#1  
Alt 24.01.2011, 09:49
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 746
Standard Gut Sarentin

Moin, moin.

Gesucht wird das Gut Sarentin in Holstein, sowie dessen Besitzverhältnisse im 17. Jh.

Es handelt sich um ein angebliches Erbgut der Familie Jasmuth. Bisher konnte ich weder den Ort noch ein solche Familie finden. Um welche Familie könnte es sich handeln?

Ist ein Verwechslung mit dem (noch nahem) Zarrentin in Mecklenburg denkbar? War dies ein adliges Gut und sind Besitzverhältnisse des 17. Jh. bekannt?

Beste Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2011, 18:58
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.802
Standard

Hallo Lars,

vielleicht hilft das: http://www.kunefke.de/index.php/gros...ossendorf.html, ist aber weder in Holstein noch in Mecklenburg.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (24.01.2011 um 19:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2011, 02:29
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Lars,

Jasmund wird auch gelegentlich in alten Quellen Jasmuth genannt aber die v. Jasmund kann ich auch nicht mit Zarrentin in Verbindung bringen. Ein Gut Satentin war aber in Holstein auch nicht bekannt.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2011, 08:34
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 746
Standard

Guten Morgen!

Also Zarrentin in Hinterpommern scheidet vermutlich aus. Es scheint mir nicht nur lokal weniger in Frage zu kommen, sondern auch die unstrittig geklärte Besitzverhältnisse: v. Stojentin gefolgt durch v. Podewils lassen wenig Raum für ein Familie Jasmuth bzw. eine solche Erbtochter.

An die v. Jasmund habe ich hingegen auch schon gedacht, nur war mir nicht so gewisse das sie unter der Schreibweise Jasmuth genannt wurden. Bei v. Lehsten (Der Adel Mecklenburgs seit dem landesgrundgesetzlichen Erbvergleiche) jedenfalls, wo der mecklenburgische Besitz der v. Jasmund ausgebreitet ist, taucht nichts auf, was auch nur annähernd nach Sarentin klingt.

Das Zarrentin in Mecklenburg liegt zumindest in unmittelbarer Nähe zur holstein'schen Grenze. Die Heirat besagter Erbtochter Jasmuth soll sogar in Hamburg stattgefunden haben.

Nun ja, beobachten, dranbleiben, das Übliche.
Ich möchte guter sein.
Beste Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2011, 12:05
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 736
Standard

Hallo Lars,

Zarrentin in Mecklenburg wird wohl gemeint sein. Versuch mal aus der Geschichte von Zarrentin die Güterfolge festzustellen. Im 17. Jahrhundert wechselten die Grundbesitzer recht häufig aufgrund der klammen Finanzlage, mitunter waren auch mehrere gleichzeitig im Besitz der Güter bzw. von Anteilen.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.