Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 14.06.2019, 18:24
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 306
Standard

Ein späten, aber ebenso herzlichen Dank an Weltenwanderer und Dorothee für die letzten Beiträge von 2016!

Ich habe lange gewünscht eine Reise nach Breslau und Brieg zu machen um die Familien HOBA und BRÜCKNER weiter zu forschen. Ich bin aber seit einiger Zeit zu krank um so eine Reise zu machen. Und ich schreibe jetzt mit der Hoffnung, daß jemand mir behilflich sein könnten, weiter zu kommen. Mein Status ist immer noch die gleiche wie in Beiträge #16 und #18 oben.

Ich danke noch einmal für jede Hilfe die ich bekommen kann.

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.06.2019, 18:57
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.467
Standard

Steuerliste 1891 Breslau, Reuschestr. 28:
https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/...vk6ETm7Wqgq2KA

Brückner, August, Kutscher, 34 Jahre, * 04.08.1856 Wenig-Mohnau, Schweidnitz
Auguste geb. Henschel, 24 Jahre
2 Kinder:
August 4 Jahre
Martha Frieda: 3 Jahre +x

P.S.
Der Eintrag aus der Steuerliste 1906/7 - damals wohnhaft in der Karuthstr. 9 - im Adressbuch als "Invalide" geführt:
https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/...vpQ5URHeKTcWdg

Geändert von sonki (14.06.2019 um 19:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.06.2019, 21:59
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 358
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Martha Frieda: 3 Jahre +x
Kleines Detail: Martha 3 Jahre, Frieda 2 Jahre.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.06.2019, 22:49
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.467
Standard

1. August Brückner
* ca. 1852 (laut Steuerregister: 04.08.1856 Wenig-Mohnau, Kreis Schweidnitz)
oo 19.09.1886 Breslau, Corpus Christi (kath), mit Auguste Henschel
Scan: https://www.dropbox.com/s/93hbkduyw1...risti.jpg?dl=0
Wohnort 1886: Schillerstraße 17
Mutter: Ernstine Brückner, später verheiratete Hannig(?) in Proschkenhain

August Brückner lässt sich über die Adressbücher bis mind. 1913 nachweisen. 1913 wohnte er als Invalide in Breslau, Hildebrandstraße 21.

2. Auguste Henschel
* ca. 1862
oo 19.09.1886 Breslau, Corpus Christi (kath), mit August Brückner
Vater: Schäfer Johann Henschel aus Zindel
Mutter: Catharina Henschel geb. Giessmann

Kinder von 1. und 2.
August Karl
* 04.11.1886 Breslau
~ 21.11.1886 Breslau, Corpus Christi (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/s1emwqae49...risti.jpg?dl=0
Wohnort: Schillerstraße 17
+ 01.05.1906 Breslau, Karuthstr. 9
[] 04.05.1906 Breslau, Corpus Christi (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/m8ww68a8ph...risti.jpg?dl=0
STA: https://www.dropbox.com/s/kkt2eljwut...eslau.jpg?dl=0
1906/07 noch in der Steuerliste aufgeführt mit FN Brücker: https://szukajwarchiwach.pl/82/28/0/...HQkLGk2U6tN9dw

Anna Martha
* 22.11.1887 Breslau
~ 27.11.1887 Breslau, Corpus Christi (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/ao6u2q582k...risti.jpg?dl=0
Wohnort: Schillerstraße 17

Frieda

* ca. 1888/89 (laut Steuerliste 1891/92)

Helene Luise
* 11.08.1892 Breslau
~ 21.08.1892 Breslau, KB St. Dorothea (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/xre7cd2nr3...othea.jpg?dl=0
STA: http://des.genealogy.net/search/show/8863027
Wohnort: Reuschestr 28

Gertrud Anna

* 12.03.1895 Breslau
~ 31.03.1895 Breslau, KB St. Dorothea (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/0lmwhkgtws...othea.jpg?dl=0
STA: http://des.genealogy.net/search/show/9539309
Wohnort: Reuschestr 28
oo Nr. 14/1921 Briesen, Kreis Brieg mit Fritz Karl Hoba
+ Nr. 409/1932 Brieg - Eintrag im evg. KB Brieg Nr. 285: https://szukajwarchiwach.pl/45/1237/...DUNukLShMe0IsA (verstarb nach/während einer Totgeburt - siehe Nr. 284)

Emma Klara
* 19.11.1899 Breslau
STA: http://des.genealogy.net/search/show/9857222
Wohnort: Karuthstr. 9

Geändert von sonki (15.06.2019 um 08:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.06.2019, 14:16
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 306
Standard

Recht herzlichen Dank an sonki und rpeikert für wunderbare Auskünfte was der Familie Brückner betrifft! Ich bin sehr beeindruckt!

Hier tauchen neue Namen auf und auch neue Wohnorte. Es scheint die Suchgebiete nach weiteren Vorfahren erweitert werden müßen...

Ich bin jetzt sehr neugierig die Geburtsurkunden von August Brückner und Auguste Henschel und deren Eltern und auch die Heiratsurkunde von Johann Henschel und Catharina Gießmann zu finden. Aber wo soll man am besten suchen?

Die größte Ausforderung bleibt aber die Frage wegen der Vorfahren von Fritz Karl Hoba, der in Brieg am 10. Jänner 1897 geboren war!?

Ich danke noch einmal für großzügige Hilfe diesen Familienmysterium zu lösen!

Hochachtingsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15.06.2019, 15:44
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.870
Standard

Hallo,
ich kann nur sagen, dass er nicht katholisch war, zumindest finde ich die kath. Taufe nicht.
LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.06.2019, 00:46
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.467
Standard

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen
Die größte Ausforderung bleibt aber die Frage wegen der Vorfahren von Fritz Karl Hoba, der in Brieg am 10. Jänner 1897 geboren war!?
Was noch klar ist, ist folgendes - Fritz Karl Hoba hat nochmal geheiratet:

Fritz Karl Hoba
* 10.01.1897
oo 17.12.1935 Brieg STA Nr. 270/1935 mit Klara Louise Zbinder(?)
Eintrag im evg. KB: https://szukajwarchiwach.pl/45/1237/...azGYebZJEvvIEQ

Mit Hilfe dieser STA Akte (könnte man auf poln. im Standesamt anfordern) käme man ja auf die Eltern. Oder man bestellt sich gleich die Heiraturkunde Nr. 14/1921 von Briesen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.06.2019, 10:57
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 358
Standard

Guten Morgen

Bei Zbinder vermute ich Zbinden, in der Schweiz ein verbreiteter Name.

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.06.2019, 13:48
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.870
Standard

Hallo,

1935 dürfte nichts im Heiratseintrag stehen, da wurde nur die Geburtsurkunde referenziert. Es bleibt also die Heiratsurkunde aus Briesen oder eine Kopie des Aufgebotsregisters von Brieg, welches eventuell die Heiratsurkunde aus Briesen sowie die Todesurkunde der ersten Ehefrau enthält. Das Aufgebot zur 1935er Heirat kann man mit der Aktennummer 45/1242/0/19.4/6760 beim Staatsarchiv Oppeln bestellen.
kancelariaopole.ap.gov.pl

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.06.2019, 14:43
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 306
Standard

Recht herzlichen Dank an Weltenwanderer, sonki und Ronny für neue spannende Beiträge!

Meine Frau kann bestätigen, daß der Opa wieder geheiratet hat. Sie hatten mehrere Kinder. Die Stiefmutter war aber sehr böse zu seinen Kindern aus erster Ehe und auch die Enkelkinder, so da war kaum Verbindung...

Der Fritz Karl Hoba soll in Bepra, Hessen gestorben sein, und ich nehme an, wenn man dort seine Todesurkunde finden kann, würde sie auch die Namen seiner Eltern zeigen. Aber sonki sagt in Beitrag #24 oben:

«Gertrud Anna
* 12.03.1895 Breslau
~ 31.03.1895 Breslau, KB St. Dorothea (kath)
Scan: https://www.dropbox.com/s/0lmwhkgtws...othea.jpg?dl=0
STA: http://des.genealogy.net/search/show/9539309
Wohnort: Reuschestr 28
oo Nr. 14/1921 Briesen, Kreis Brieg mit Fritz Karl Hoba
+ Nr. 409/1932 Brieg - Eintrag im evg. KB Brieg Nr. 285: https://szukajwarchiwach.pl/45/1237/...DUNukLShMe0IsA (verstarb nach/während einer Totgeburt - siehe Nr. 284)»

Kann jemand mir sagen, zu welcher Adresse sollte ich eine Nachfrage wegen der Heiratsurkunde von Briesen 1921 stellen? Und muß man auf Polnish schreiben? Gibt es vielleicht eine e-mail Adresse?

Ich danke noch einmal für Ihre großzügige Hilfe wegen dieser Familie!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (16.06.2019 um 14:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breslau , brieg , brückner , hoba

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.