Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.01.2018, 21:14
MarcusF56 MarcusF56 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 8
Standard Friedrich aus Beucha bei Brandis. Bergkirche Beucha-Steinbruch

Hallo,
Ich suche alles zur Familie Friedrich aus Beucha(Bergkirche Beucha-Steinbruch) bei Brandis bis zum Jahr 1920.
Habe bisher Robert Friedrich (1870) und Sohn Arthur Friedrich (1890) beide Arbeiter im Steinbruch.Suche direkt:
-Vater(Pfarrer möglicherweise) u. Mutter von Robert bzw Opa u Oma von Arthur Friedrich
- weitere mögliche 2.Vornamen von beiden und alle Daten
- Geschwister von beiden
Archiv verwendet aber keine weiteren Infos.
Danke.Mfg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2018, 01:41
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Marcus,

Herzlich Willkommen im Forum!

Kennst Du den Eintrag in den Verlustlisten des 1. Weltkriegs:

Sold.(at) Richard Friedrich - (geb.) Beucha, Grimma - leicht verwundet.

Ersatz-Bataillon, Landwehr-Infanterie-Regiment 4, 3. Kompagnie
- Gefechte vom 5. bis 19. III. 1915 -
Die Meldung ist vom 9. April 1915

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2018, 03:15
MarcusF56 MarcusF56 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 8
Standard

Hallo,
ja leider.Ich hab vor Monaten dann erstmal wieder aufgehört weiter zusuchen.Beim Familientreffen hab ich mehrere sichere Bestätigungen zu den Vornamen Richard,Arno,Otto,Hermann,Oskar die Brüder von Arthur.Zu Roberts Geschwistern könnten Paul,Max,Walter ,Erich,Alfred und Kurt Friedrich gehören.Mein Opa hat nur einen Bruder,sein Vater verstarb 1970 von Heut auf Morgen und heißt Rudolf Georg Friedrich, deswegen denk ich mal wurde auch verpasst noch einiges an Infos weiter zugeben.Bin selber 1989 geboren und habe nicht viel mitbekommen bisher davon.Man sprach eigentlich recht wenig über die alten Zeiten zumindest was ich in meinem Leben mitbekommen habe.Mfg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2018, 06:47
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Zitat:
Zitat von MarcusF56 Beitrag anzeigen
-Vater(Pfarrer möglicherweise) u. Mutter von Robert bzw Opa u Oma von Arthur Friedrich
Hallo Marcus,

in Beucha war nie ein Pfarrer Friedrich.
Wenn es das Gerücht aber gibt, dann vielleicht von den mütterlichen Seiten und anderen FN.

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.2018, 13:01
MarcusF56 MarcusF56 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 8
Standard

Hallo,
Ich hab gehört das Arthur direkt an der Kirche gewohnt haben muss.Mein Opa sein Bruder zeigte mir das die Graeber von unseren Opas direkt neben der Kirche waren ca.1920-1930.Der Friedhof liegt ein bißchen weiter unten.Wir waren am Bau des Völkerschlachtsdenkmal beteiligt.Auch fand ich einen von uns auf Freimaurerlisten falls das alles so stimmt.Als ich angefangen habe bin ich erstmal quer durchs Netz,viele Sachen gelesen und notierte mir immer mal paar Namen.Garnicht einfach mit Friedrich da von vielen das noch der 2.Vorname ist.Hier meine Daten die ich gefunden habe:
-oft sollen Pfarrersöhne direkt an der Kirche im Steinbruch gearbeitet haben,auch wohnte man direkt vor Ort
-Geheimtreffen von Steinmetzen,Entstehung Innung Steinmetz usw(auch hier zu hab ich mit Verbindung Bergkirche Beucha was gefunden)altdeutsche Schriften
- ich fand was zu einen großen Friedrich mit 24 Handwerkersoehnen die sich dann überall im Land verteilt haben(steckt viel Wahrheit dahinter wenn man sieht wieviel selbstaendige Friedrich eine kleine Handwerksfirma haben)...bekannteste Glasmacherfamilie Friedrich
-zur Bergkirche Beucha bei Brandis findet man nicht viel zur Geschichte.Leider hat es gebrannt in der Kirche,Räuber und Kriege gaben der Kirche den Rest bis hin das sie mal komplett zerstört war und neu gebaut wurde

Ich schreibe dann gleich noch alles an gefundenen Namen hier rein.Mfg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2018, 07:45
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Marcus,

hast Du auch die damaligen Adressbücher von Beucha ausgewertet?

Kleiner Tip noch: Wenn Du beim Schreiben auch die Lehrstellen beachtest, können Deine Beiträge bei der Forensuche eher gefunden werden.

Das ist etwas besonders schönes, wenn man auf Begebenheiten in der Familie stößt, die dann auch noch Weltgeschichte betreffen.
Mein Urgroßvater war zu selbiger Zeit beim Bau der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig beteiligt, er arbeitete an der Kuppel mit. Die Kirche wurde in Erinnerung an 22000 gefallene russischen Soldaten bei der Völkerschlacht gebaut.
Seit 50 Jahren frage ich die Verwandten aus, die Geschichte erfuhr ich aber erst vor 2 Jahren von meiner Tante.
Die können nicht verstehen, daß man sich für so einen "alten Mist" interessiert.

Übrigens habe ich gelesen, daß man früher vom Turm der Bergkirche bei gutem Wetter 35 Ortschaften sehen konnte.
Da konntste aber e Oche ausfahrn!

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.09.2019, 10:59
Riggoh Riggoh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2019
Beiträge: 2
Standard

Hallo zusammen,

ich heiße auch Friedrich. Bin Handwerksmeister und mein Opa kommt aus Beucha.

Grüße, Rico
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.09.2019, 11:02
Riggoh Riggoh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2019
Beiträge: 2
Standard

Hallo Marcus, mein Opa kommt auch aus Beucha. Grüße Rico
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.09.2019, 16:21
MarcusF56 MarcusF56 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 8
Standard

Hallo,
hier wird niemand was finden und vielleicht ist das auch der ganze Sinn dahinter.Wir leben in der größten Lüge die es gab.Hier wirst du nur geistliche Sachen finden und dann auch suchst.Friedrich der Weise,Friedrich der Gerechte,Friedrich der Gutmütige,usw
Alles hat was mit dem Bewusstsein zu tun und du solltest dir deswegen im klaren sein ob du bereit bist und auch das Risiko eingehst das sich dein ganzes Leben verändern könnte.Den Weg gehst nur du selbst.
MFG
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.09.2019, 16:36
MarcusF56 MarcusF56 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 8
Standard

Man sucht nachdem was unsere Großväter wussten und was klar war das man sich gegen die Kirche mit ihren Lügen stellen konnte.Und dies mit einem Bewusstsein das Wahrheit und gutes dahinter steht.........Nur man selbst kann es finden....Mfg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
friedrich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.