Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2019, 16:33
ahnenforscherin52 ahnenforscherin52 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 284
Standard tschechisch, Trauung 1704 Polna

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1704
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Polna
Namen um die es sich handeln sollte: Warhanek und Simanek


Liebe Helferinnen und Helfer,

eine Trauung habe ich noch aus der Familie Warhanek, und zwar von Ignatz Warhanek (Sohn von Jan und Vater von Anton, deren Trauungen bereits übersetzt wurden) und Alzbeta Simanek.

23.01.1704 Polna, rechte Seite, 3. Eintrag von oben

http://actapublica.eu/matriky/brno/p...26/?strana=431

Besonders interessieren mich die Angaben zum Vater der Braut.

Vielen Dank auch diesmal und viele Grüße, ahnenforscherin52
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trauung Warhanek Simanek.JPG (103,2 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2019, 17:44
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.473
Standard

Der Vater Andreas Schimanek war Münzmeister in Polna
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2019, 18:52
ahnenforscherin52 ahnenforscherin52 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 284
Standard

Vielen Dank!!

Welch interessanter Beruf.
Er hat sich wohl nur eine begrenzte Zeit in Polna aufgehalten. Ich habe weder die Geburt von Alzbeta (ca. 1680) noch seinen Tod in Polna finden können.

LG ahnenforscherin52
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2019, 21:51
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 577
Standard

Hallo Benedikt H.

Ich finde den Münzmeister leider nicht, bitte um Hilfe!

ich lese:

23. Novem. Przed Stwrzenim S[wateho] Manzelstwa Wyhlassen gest Potrzi-
krate na Kazatedlniczy Polenske, Pocztiwy Mladenecz Igantius
wlastni Syn Pana Jana Warhanika Messtenina a Spolu Radniho
K. M. Poleny, S Pocztiwau Pannau Alzbetau wlastni Czerau Pana
Pana Ondrzege Ssimanka Messtenina Polenskeho, W przitomnosti ho
dnowernych Swedkuw Pana Jana Ignatiusa Kussowskeho, a Pane Ja
kuba Kaukole obauch Messteninuw a Spolu Radnich K. M. Polni
Potwrzeni gsau od dwogi czti hodneho P. Patera Zaubka Kaplana Polensky


LG
Wanderer40
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2019, 21:59
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.473
Standard

Ich nehm alles zurück.
Du kannst einfach viiiiiel besser lesen
Ich hab tatsächlich "Mistr mince polenskeho" gelesen ....schäm schäm
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (21.10.2019 um 22:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.10.2019, 12:17
ahnenforscherin52 ahnenforscherin52 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 284
Standard

Ach wie schade. Kein Münzmeister.
Aber natürlich vielen Dank für Eure Mühen.

LG ahnenforscherin52
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.