#1  
Alt 03.08.2019, 21:36
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard Kammerknecht aus Schwetzingen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1760-1770
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Schwetzingen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Ich suche aus dem Ortsfamilienbuch Schwetzingen:

Joseph Kammerknecht
*ca. 1760-1770

Ich habe gesehen,das es ein Ortsfamilienbuch über jüdische Familien aus Schwetzingen gibt.

Ich weiß nicht,ob Kammerknecht ein jüdischer Name war?

Sind in dem Buch auch Katholiken aufgelistet?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Über jede Hilfe bin ich dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2019, 22:40
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 743
Standard

Hallo,

Michael Kammerknecht, katholisch
I/oo Schwetzingen 26.02.1754 Elisabeth Barbara Bautzky, Eltern Simon Bautzky, Schloßgartenarbeiter und Anna Maria
Kinder u.a.
Kammerknecht, Joseph, rk, * Schwetzingen 24.07.1760

II/oo Schwetzingen 10.07.1764 Katharina Brandtner
Kinder u.a.
Kammerknecht, Johann Joseph, rk, * Schwetzingen 11.07.1769

PS:
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=24998
Siehe Punkt 3 a
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....;
Leonberg vor 1600: Kurtz, König, Dolmetsch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2019, 10:22
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard

Hallo Joachim,

zum ersten, sorry das ich mich nicht gleich mit meinem Namen gemeldet habe,bin relativ neu!

zum anderen ein großen Dank,für das heraus schreiben der Daten!

Leider können theoretischer Weise,beide meine Vorfahren sein.Den Joseph Kammerknecht wo ich Suche,hat im Jahre 1792 geheiratet,auch das könnte auf beide zutreffen.

Ich werde versuchen noch weiter recherchieren,und melde mich dann nochmal!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2019, 11:35
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.219
Standard

Es gibt meines Wissens kein Familienbuch Schwetzingen. Die beiden genannten Eheschließungen waren katolisch. Wann, wo und wen hat denn der Joseph geheiratet? Kath. oder ev.?

Am 01.03.1764 stirbt in Schwetzingen Elisabeth Barbara Kammerknecht, Ehefrau von Johann Michael Kammerknecht, Zimmermann.
Bei der Heirat 1764 ist der Zimmermann Michael Kammerknecht ein Witwer.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (04.08.2019 um 11:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2019, 19:48
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard

Hallo Bernd,
vielen Dank für die neuen Information!

Den Joseph Kammerknecht wo ich Suche,
war katholisch.
Er hat am 18.11.1792 in Erbach (Hunsrück)
geheiratet.Die einzige Spur wo nach Schwetzingen geht,ist das im Ortsfamilienbuch von Rheinböllen,drin steht das er da geboren wurde.

Er muß dann später nach Erbach gezogen sein.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2019, 21:34
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 743
Standard

Hallo Thomas,

noch einige kleine Hinweise:
Das Kirchenbuch Rheinböllen wurde von den Mormonen verfilmt,
Filmnummer 578513
und kann bei einem Center der Mormonen eingesehen werden.
Im Totenbuch ab 1800 ist evtl ein Hinweis zum Geburtsdatum von
Joseph aufgeführt.

Kammerknecht wird auch mit -C- Cammerknecht geschrieben.

Michael wird am 29.01.1779 in Schwetzingen katholisch beerdigt.

Seine Eltern waren Balthasar Kammerknecht +12.12.1739 mit 40 Jahren
und Catharina (Klee) +1730
Sie heirateten am 25.11.1722 in Rauenberg

Weiterer Beitrag zu Kammerknecht in Rheinböllen
https://forum.ahnenforschung.net/sho...=rheinb%F6llen

Und nun viel Erfolg bei der weiteren Suche.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....;
Leonberg vor 1600: Kurtz, König, Dolmetsch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2019, 08:21
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard

Hallo Joachim,

vielen Dank für die Tips und Hinweise.

Auch für die herausgeschriebenen Daten!

Vielleicht komme ich so weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.10.2019, 18:11
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard Kammerknecht

Hallo Joachim,
mit meiner Forschung nach Joseph Kammerknecht bin ich etwas weiter gekommen.
Joseph Kammerknecht's Eltern hießen, wie du geschrieben hattest, Michael Kammerknecht und Katharina Brandner.
Ich wollte nur noch nachfragen, ob du noch Infos über Katharina Brandner's Eltern hast?
Waren die auch aus Schwetzingen?
Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.10.2019, 21:25
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 743
Standard

Hallo Thomas,

nur wenige Angaben sind vorhanden.

Katharina Brandtner soll aus Eichtersheim, Rhein-Neckar-Kreis, stammen.
Ihr Vater war Zimmermann und ihre Mutter hieß ebenfalls Katharina.

Weiteres ist leider nicht bekannt.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....;
Leonberg vor 1600: Kurtz, König, Dolmetsch
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.10.2019, 13:31
Becker04 Becker04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 22
Standard

Hallo Joachim, trotzdem vielen Dank für die Infos.
Für Eichtersheim wird es kein Familienbuch geben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schwetzingen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.