Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.09.2019, 12:05
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.228
Standard Nachlass 1804 tschechisch

Quelle bzw. Art des Textes: Nachlass
Jahr, aus dem der Text stammt: 1804
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Dvur Kralove nad Labem/Nordböhmen
Namen um die es sich handeln sollte: Durdik


Liebe Mitlesende,

ich bräuchte bitte eine sinngemäße Kurzzusammenfassung der Punkte 3 (zum Bruder Jann) und 4 (zur Schwester Barbora).

https://www.familysearch.org/ark:/61...32&cat=2143701

Vielen Dank!
Zita
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nachlass Antonin Durdik.jpg (266,2 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2019, 19:13
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 574
Standard

Hallo Zita,

Diese Schrift ist mir zu "neumodisch", aber ich versuche einmal einen Anfang zu machen:

Za 3ti Geho Bratra Jana Durdika dle Otizowske-
ho Kssaftu Rzemeslo Klobauczniczky [Hutmacherhandwerk] bezau platnie
wyurzit, a gemu wssechen od Otize Kssaftowany,
k temuz Rzemeslu przinaleze girzy Werkzeug
wydat. Konecznie bude on zawazan
Za 4te Swe Sestrze Barborze Durdikowy w Torz (?) Przi-
bytku az do gegiho Prowdani przi geho Swietle a
Teple Weyminek poprzat, a kdyby ona Se ale (?)
s nim(?) gakozto s Hospodarzeno Srownat nemohla gi
za meg (?) 10 fl. wyplatit, a tak Weyminku Teho Se
oswobodit


Übersetzung bitte wieder von wem anderen!

LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (21.10.2019 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2019, 09:24
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.228
Standard

Hallo Wanderer,

vielen Dank für deine Mühe. Ich habe mir den Text inzwischen in einem tschechischen Forum transkribieren lassen und vergessen, hier auf gelöst zu stellen, sorry.

Zitat:
Zitat von Wanderer40 Beitrag anzeigen
Diese Schrift ist mir zu "neumodisch".
Die Kaufverträge in Dvur Kralove gehen ja bis ins 16. Jh. - vielleicht ist da noch was dabei für dich .

Nochmals vielen Dank!
Zita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.