Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2021, 12:25
Benutzerbild von eschenbeck
eschenbeck eschenbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 1.498
Standard Deutung Randvermerk 1842

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1842
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mindelheim
Namen um die es sich handeln sollte: Xaver Schwarz


https://data.matricula-online.eu/de/...im/4-T/?pg=191

Worauf könnte der Randvermerk, bei Eintrag Nr. 35, 3.II. 85 hinweisen, wer hat eine Meinung dazu??
Herzlichen Dank im Voraus!!!!
__________________
LG aus Bonn
Wolfgang

http://www.eschenbeck.net/


Mein Motto:
Man lernt nie aus, ich bemühe mich, dieses zu beherzigen, auch wenn es schwer fällt.

Bei Bedarf mache ich gerne Bilder für Euch:
Bonn (mit Umkreis)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2021, 12:30
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 2.036
Standard

Servus Wolfgang


Ich tippe auf das Todesdatum.
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2021, 12:44
Benutzerbild von eschenbeck
eschenbeck eschenbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 1.498
Standard

Leider nein, dieses ist 1911
__________________
LG aus Bonn
Wolfgang

http://www.eschenbeck.net/


Mein Motto:
Man lernt nie aus, ich bemühe mich, dieses zu beherzigen, auch wenn es schwer fällt.

Bei Bedarf mache ich gerne Bilder für Euch:
Bonn (mit Umkreis)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2021, 12:55
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 585
Standard

Moin,
hast Du evtl. für diesen Xaver eine Eheschließung, könnte es das Jahr 1885 sein?

Ein Sterbedatum hat der Schreiber offensichtlich mit einem deutlichen Kreuz gekennzeichnet und den Status "unehelich" ebenso, was bleibt sonst noch als wichtiges Ereignis?


Gruß
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2021, 13:03
Ahnenhans Ahnenhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 399
Standard

Hallo
beim Stand der Mutter steht aber bereits "Gattin", also waren sie vermutlich schon verheiratet.


Beim Eintrag 37 steht auch so ein Eintrag?
Was bedeutet das Wort vor dem Datum?
Tfzge?


LG Ahnenhans
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2021, 13:29
Benutzerbild von eschenbeck
eschenbeck eschenbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 1.498
Standard

Geheiratet wurde 1865 und seine Frau starb 1910
Also eine zweite Heirat nicht wahrscheinlich.
Ich denke, die Lösung bringen nur die Buchstaben vor dem Datum.
__________________
LG aus Bonn
Wolfgang

http://www.eschenbeck.net/


Mein Motto:
Man lernt nie aus, ich bemühe mich, dieses zu beherzigen, auch wenn es schwer fällt.

Bei Bedarf mache ich gerne Bilder für Euch:
Bonn (mit Umkreis)

Geändert von eschenbeck (04.01.2021 um 13:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2021, 16:03
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 725
Standard

Hallo,

für mich sieht es aus, als stehe dort "Tfzg" - das findet sich ähnlich auf der selben, auf vorangehenden und folgenden Seiten. Aufgrund des zeitlichen Abstandes zur Taufe, tippe ich auf die Ausstellung eines "Taufzeugnisses", vielleicht anlässlich der Trauung eines Kindes.
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.01.2021, 12:10
Benutzerbild von eschenbeck
eschenbeck eschenbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 1.498
Standard

Herzlichen Dank!!!!!!!!!!!
__________________
LG aus Bonn
Wolfgang

http://www.eschenbeck.net/


Mein Motto:
Man lernt nie aus, ich bemühe mich, dieses zu beherzigen, auch wenn es schwer fällt.

Bei Bedarf mache ich gerne Bilder für Euch:
Bonn (mit Umkreis)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.