#61  
Alt 23.01.2021, 09:28
sedlanus sedlanus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 109
Standard

Hallo Willi,


diesen Sadlau kannte ich schon, nicht aber die Ehefrau und die Umstände seines Todes.
Es war eine kinderlose Ehe, aber mit einem Enkel seines Bruders habe ich Kontakt.


Dank, Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 30.03.2021, 12:29
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard George Sadlau

Guten Tag, Norbert,

der nachstehend aufgeführte Eintrag ist Dir wahrscheinlich noch unbekannt.

George SADLAU
Altsitzer in Sackrau, Kreis Graudenz
* 1808 (66 Jahre und 12 Tage alt)
+ 04.08.1874 in Sackrau
Todesursache: Schlagfluss
# 07.08.1874 in Sackrau
Anzeige: Sohn [wahrscheinlich Adolf]
Erben:
Ehefrau Wilhelmine geb. WEIß
Kinder:
1) Wilhelmine, verheiratete KIEPER, 38 Jahre alt
2) Auguste, verheiratete OTT, 36 Jahre alt
3) Friedrich, 34 Jahre alt
4) Adolf, Besitzer in Sackrau, 32 Jahre alt
Quelle:
Evangelische Bestattungen 1871-1892 Graudenz-Land, S. 69, Nr. 34

Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 31.03.2021, 08:50
sedlanus sedlanus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 109
Standard

Hallo Willi,

das genaue Sterbedatum kannte ich noch nicht, aber die möglichen Jahre waren durch die Ehen der Kinder schon stark eingeschränkt.
Geboren wurde der George übrigens am 23. Mai 1809 in Rosenthal/Rehden
was ich mit drei Quellen belegen kann. Er ist ein Bruder meines direkten Vorfahren Daniel (*1815)

Dank

Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 07.06.2021, 22:22
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard Kieper oo SADLAU

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
B]Auguste KIEPER
[/B]evangelisch
Vater: Kätner Wilhelm KIEPER
Mutter: Wilhelmine geb. SADLAU
+ 07.10.1867 um 11.00 h in Flötenau, Kreis Schwetz
1 weiteres Kind:

Albert Wilhelm KIEPER
* 01.03. 1877 um 1.00 h in Warlubien
Vater: Landbriefträger Wilhelm KIEPER
Mutter: Wilhelmine geb. SADLAU, beide evangelisch und wohnhaft in Warlubien
Anzeige: Vater
Quelle:
Geburtshauptregister Standesamt Warlubien in Neuenburg, Kreis Schwetz, Nr. 17/1877

Sterbeeintrag dieses Kindes:

Albert Wilhelm KIEPER
evangelisch
* 1875 (2 Jahre und 1 Woche alt) in Warlubien
wohnhaft in Warlubien
Vater: Briefträger Wilhelm KIEPER
Mutter: Wilhelmine geb. SADLAU, beide wohnhaft in Warlubien
Anzeige: Vater
Quelle:
Sterbehauptregister Standesamt Warlubien in Neuenburg, Kreis Schwetz, Nr. 16/1877
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.06.2021, 22:00
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard Szwak (Schwaak, Schwach oo Zodler (Sadlau)

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
Marianna Anna SCHWACH
* 20.03.1798 um 24.00 h in Briesen
Vater: Töpfer Johann SCHWACH, Bürger in Briesen
Mutter: Christine "ZADLAUin" (SADLAU)
~ 25.03.1798 in Briesen (lateinisch: Fredecum)
Hallo Norbert,

ein weiteres Kind dieser Eheleute:

Christina SZWAK
* 29.10.1790 in Wronie
Vater: Einwohner (Vorname nicht angegeben) SZWAK
Mutter: Christina ZODLER, beide evangelisch und wohnhaft in Wronie
~ 01.11.1790 in Briesen
Paten:
1) Junggeselle Peter Knop
2) Christina Szplek aus Gappa
Quelle:
Katholische Taufen 1774-1796 Briesen, Kreis Briesen, o. S., Nr. 10
[Bild 367 auf familysearch]

Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 22.06.2021, 17:29
sedlanus sedlanus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 109
Standard

Hallo Willi,

beim letzten Fund tendiere ich zum Familiennamen "Schwacht oder Schwanke".
Bisher fand ich dazu 5 Kinder mit folgenden Varianten: Schwak, Schwacht, Szwak, Swocka, Swacht, Schwach, Szwank, Szwankow.

Dank, denn diese Tochter hatte ich übersehen.

norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz, Fenske, Frasch, Ott in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 30.07.2021, 15:49
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard Friedrich* Gustav Sadlau

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
George SADLAU
Altsitzer in Sackrau, Kreis Graudenz
* 1808 (66 Jahre und 12 Tage alt)
+ 04.08.1874 in Sackrau
Todesursache: Schlagfluss
# 07.08.1874 in Sackrau
Anzeige: Sohn [wahrscheinlich Adolf]
Erben:
Ehefrau Wilhelmine geb. WEIß
Kinder:
1) Wilhelmine, verheiratete KIEPER, 38 Jahre alt
2) Auguste, verheiratete OTT, 36 Jahre alt
3) Friedrich, 34 Jahre alt
4) Adolf, Besitzer in Sackrau, 32 Jahre alt
Quelle:
Evangelische Bestattungen 1871-1892 Graudenz-Land, S. 69, Nr. 34
Heiratseintrag des 3. Kindes

Friedrich Gustav SADLAU
Besitzersohn, evangelisch
* 08.12.1839 in Wossarken [nicht Sakrau], Kreis Graudenz
wohnhaft in Sakrau, Kreis Graudenz
Vater: Besitzer George SADLAU
Mutter: Wilhelmine geb. WEIß, beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Sakrau
und
Bertha Theodore STELTNER
Besitzerfrau, evangelisch, verwitwet
* 12.11.1845 in Weißhof, Kreis Graudenz
wohnhaft in Weißhof
Vater: Kätner Carl Wilhelm WEIß, zuletzt wohnhaft und verstorben in Weißhof
Mutter: Caroline geb. HOFFMANN, wohnhaft in Weißhof
oo 18.07.1882 in Adamsdorf
Trauzeugen:
1) Besitzer Julius Schlakowski, 21 Jahre alt
2) Fleischermeisterfrau Bertha Sadowski, 36 Jahre alt, beide wohnhaft in Weißhof
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Rondsen in Adamsdorf, Kreis Graudenz, Nr. 7/1882

Dazu passt dieser Sterbeeintrag:

Bertha Dorothea SADLAU geb. FENSKE
evangelisch
* 12.11.1845 in Weißhof, Kreis Graudenz
wohnhaft in Weißhof
Ehemann: Besitzer Friedrich SADLAU, verstorben
Vater: Besitzer FENSKE
Mutter: namentlich unbekannt, beide zuletzt wohnhaft und verstorben in Weißhof
+ 19.06.1898 um 21.00 h in Weißhof
Anzeige: Besitzersohn Friedrich STELTNER, ihr Sohn, wohnhaft in Weißhof
Quelle:
Sterbehauptregister Standesamt Rondsen in Rudnick, Kreis Graudenz, Nr. 25/1898

Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

Geändert von clarissa1874 (01.08.2021 um 17:57 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sadlau , schnötzker

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.