Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2006, 09:30
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

http://www.1837-auswanderer.de/index.html
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2006, 11:01
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Die Homepage zu dieser Auswanderung unter www.1837-auswanderer.de
wurde mit der Auswanderung von 55 Zillertaler aus Schlesien nach Chile
erweitert.
Dort gibt es eine stattliche Anzahl von Nachfahren, die vom
16. bis 19. November 2006 in Fruttilar ein Treffen dieser Nachfahren
durchführen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2006, 15:21
Willi Krudwig Willi Krudwig ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 5
Standard RE: Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Hallo!
Danke für die nützlichen Hinweise in Deinem Beitrag.
Ich suche ja nach Auswanderern aus dem hinteren Zillertal nach Schlesien und von dort weiter nach Chile. Habe gestern auf Deinen Beitrag hin mit dem Arturo Neumann in Chile- eMail-Anschrift: arturo.neumann@gmail.com -Kontakt aufgenommen und heute bereits von ihm mehrere Namen der "Brugger" Auswanderer bekommen. Sollte jemand daran interessiert sein, (z.B. Matthias Brugger geb. 1803) könnte ich ihm auf Anfrage das Material zur Verfügung stellen.
Willi Krudwig
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2008, 12:51
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Zillertaler Auswanderer nach Schlesien 1837

Die Zillerthaler in Schlesien.
Die jüngste Glaubenscolonie in Preussen.
1875

Maximilian Beheim-Schwarzbach, Max Beheim-Schwarzbach

PDF kann bei Bedarf zugesendet werden.

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.05.2011, 20:47
kolland kolland ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von schaefera Beitrag anzeigen
Die Zillerthaler in Schlesien.
Die jüngste Glaubenscolonie in Preussen.
1875

Maximilian Beheim-Schwarzbach, Max Beheim-Schwarzbach

PDF kann bei Bedarf zugesendet werden.

Schöne Grüße

Bitte um Zusendung des PDF an meine Emailadresse, bin auf der Suche nach Vorfahren..
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.05.2011, 17:05
kolland kolland ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 4
Standard

[quote]

Hallo Willi Krudwig!

Auch ich wollte Kontakt mir Arturo Neumann aufnehmen, leider antwortet es weder über den Stammbaum noch auf eine Email an seine oben angegebene Adresse. Bitte kannst du mir sagen, ob er Deutsch versteht? Ich habe es auch auf Englisch versucht - keine Antwort. Oder kann er nur Spanisch? Bist du noch in Kontakt mit ihm?

Hast du irgendwelche Daten von Kolland bei deinen Aufzeichnungen? Mich würde z.B. interessieren, wer die Eltern der Geschwister Andreas *1812, Elisabeth *1815 und Michael *1810 aus Burgstall waren; diese 3 stehen ja auf der Liste der Auswanderer. Oder auch die Eltern von Kolland Joseph *1818, ebenfalls auf der Liste.
Das wäre wichtig für mich, um sie in meinen Stammbaum einarbeiten zu können. Balthasar (mein Ur-Urgroßvater) steht auch auf der Liste, dessen Eltern sind mir bekannt.

Liebe Grüße
auch ein Kolland
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.05.2011, 17:31
kolland kolland ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 4
Standard

Hat vielleicht jemand den SWR-TV-Beitrag "Chilenen aus dem Zillertal" vom 21.4.2010 um 22:30 Uhr auf DVD und könnte den für mich kopieren?

Liebe Grüße aus Österreich
auch ein Kolland
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2011, 12:13
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.551
Standard

KOLLAND Andreas *1812 Burgstall/Schwendau oo 1847 RAHM Elisabeth
KOLLAND Balthasar *1816 Mayrhofen
KOLLAND Elisabetha *1815 Burgstall/Schwendau oo 1841 RIESER Joseph
KOLLAND Joseph *1818 Mayrhofen
KOLLAND Michael «Walcher» *1810 Burgstall/Schwendau oo 1839 SCHNELLRIEDER Agnes

Betreffend der in der Listen angeführten könntest du in den dortigen Pfarren nachfragen.

Burgstall ist ein Ortsteil von Schwendau, das ist wiederum kirchlich mit Hippach verknüpft.
http://www.atbiz.org/details/kath-pfarramt-hippach
http://www.dioezese-innsbruck.at/ind...tal=7425&id=45
Matriken sind für Hippach angegeben: ab 1602 (Tb), 1632 (Trb, Stb)
Vermutlich beinhalten die auch Schwendau, da dieses nicht in der Matrikenliste zu finden ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwendau
http://maps.google.at/maps?hl=de&biw...-8&sa=N&tab=wl

Mayrhofen: http://de.wikipedia.org/wiki/Mayrhofen
http://maps.google.at/maps?hl=de&biw...-8&sa=N&tab=wl
Pfarre: http://www.pfarremayrhofen.at/Kontakt.html
Matriken: ab 1674 (Tb, Trb), 1767 (Stb)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2011, 12:18
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.551
Standard Walcher-Hof in Burgstall/Schwendau

"KOLLAND Michael «Walcher» *1810 Burgstall/Schwendau oo 1839 SCHNELLRIEDER Agnes"
Das "Hoamatl" des Michael Kolland!
Ein alter SW-Foto des Walcher-Hofes findest du in diesem Link in der 4.Reihe 2.Foto rechts.
http://www.schwendau-zeitenblicke.at...ls.php?album=6
http://www.schwendau-zeitenblicke.at...album=6&pos=18

Laut dieser Liste kamen auch Andreas und Elisabeth von diesem Hof:
KOLLAND Andreas *1812 Walcher/Burgstall vh e<1844 RAHM Elisabeth
KOLLAND Balthasar *1815, Mayrhofen
KOLLAND Elisabeth *1815 Walcher/Burgstall vh 1841 RIESER, STOCK Joseph
KOLLAND Josef *1818 Tirol
http://www.exulanten.com/zil1.html

Könnte eventuell heute dies sein, bin mir aber nicht ganz sicher, da einmal als Walcher und dann als Walchen angegeben:
http://www.gaestehaus-schneeberger.a...nterkunft.html
http://maps.google.at/maps?hl=de&biw...-8&sa=N&tab=wl

Geändert von carinthiangirl (27.05.2011 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.05.2011, 09:28
kolland kolland ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 4
Standard

Vielen Dank für deine Bemühungen und Informationen!
Jedes Steinchen trägt dazu bei, mein Mosaik weiter zu vervollständigen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urgroßvater nach Schlesien olsen Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 5 16.03.2008 15:16

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.