#1  
Alt 03.07.2015, 10:01
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 146
Standard Genealoge im Raum Breslau

Hallo zusammen,

könnt ihr einen Genealogen im Raum Breslau empfehlen? Wie habt ihr geforscht? Selbst hingefahren? Kommunikation per E-Mail mit dem Archiv? Oder suchen lassen durch einen Genealogen?

Sommerliche Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2015, 10:16
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 2.161
Standard

hallo,

ich kann helfen - Ehrenamtlich und kostenlos nur für user dieses Forum
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2015, 10:48
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 146
Standard

Hallo Henry, das ist sehr nett. Allerdings bin ich noch etwas unsicher, wie und wo man suchen kann. Es geht um folgendes:

Ich habe aus Breslau den Geburtseintrag (aus Thiergarten) meines Ur-Großvaters Robert Paul Wilhelm Märländer erhalten (*7.12.1892, Polnisch-Steine). Darauf werden als Eltern Wilhelm Märländer und Anna Kionke aus Polnisch-Steine genannt - ohne weitere persönlichen Daten wie Alter oder Geburtsorte.

Ich wüsste gerne nun mehr über die Eltern (Geburtsdaten, Herkunft). Robert wurde evangelisch getauft. Ich weiß aber nicht wo. Gab es in Polnisch-Steine eine evangelische Kirche? Vielleicht liegt dort der Taufeintrag vor?

(Ich weiß von zwei Brüdern von Robert: Ernst, *19.1.1884, und Gustav, *12.2.1896; vielleicht kann man auch den Umweg über die Brüder nehmen, um mehr zu erfahren??)

In Breslau III wurde außerdem im alphabetischen Index meine Ur-Großmutter Martha Emma Agnes Knoblich gefunden (*7.4.1896), die Akte 1272 ist im Krieg jedoch vernichtet worden. Sie wurde ebenfalls evangelisch getauft. Vielleicht komme ich über die Kirchenbücher an ihre Eltern?

Da Martha sehr früh Vollwaise wurde weiß ich leider über ihre Eltern gar nichts. Da ich den Eintrag der Hochzeit mit Robert Märländer auch nicht finden kann (laut Angaben meiner Oma 1919 in Lossen) komme ich leider gar nicht weiter. Haben sie vielleicht doch in Breslau geheiratet?

Das herauszusuchen ist vielleicht relativ aufwändig - ich weiß auch gar nicht, ob und was noch vorhanden ist... Kannst Du mir helfen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.07.2015, 10:51
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.070
Standard

Polnisch Steine war evg. eingepfarrt zu Ohlau - siehe: http://kartenmeister.com/preview/City.asp?CitNum=37496

Für Ohlau wiederum gibt es noch folgendes:
Ohlau (Olawa) Kreis Ohlau:
Evg. KB.: Taufen 1659-1702, 1747-1763, 1770, 1781-1786, 1791-1811, Duplikate Taufen 1809-1812, Heiraten - , Tote 1856, 1867-1879, 1906-1938 im Staatsarchiv Breslau.
Hinweis 1: Das evg. KB. 1584-1711 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Hinweis 2: Das evg. KB. der Militärgemeinde 1720-1906 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Hinweis 3: Das evg. KB. des Kürassier Regiment 01 1802-1868 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Kath. KB.: Taufen 1584-1880, 1888-1909, Heiraten 1591-1661, 1680-1814, 1829-1905, 1931-1946, Tote 1591-1682, 1685-1944 im Diözesanarchiv Breslau.
Hinweis: Das kath. KB. 1685-1920 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Standesamt: Geburten, Heiraten und Tote 1874-1906 im Staatsarchiv Breslau.
Hinweis: Die Zivilstands-Bücher 1874-1885 sind als Mormonenfilm verfügbar.
Quelle: http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.07.2015, 10:56
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.070
Standard

Ein weiterer potentieller Weg könnte der Heiratseintrag der beiden sein. Rein spekulativ könnte sich dieser in den Standesamtsunterlagen für Polnisch-Steine (also Thiergarten) befinden, da der jüngste (bzw. einer der jüngeren) 1884 geboren wurde. Bleibt also noch viel Spielraum nach unten bis 1874...immer vorausgesetzt dei Heirat war im StA-Bezirk Thiergarten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.07.2015, 11:01
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 146
Standard

Danke StefOsi, das klingt gut! Vielleicht kann henry hier weiterhelfen?
Ansonsten könnte ich auch noch einmal nach Breslau schreiben und hoffen, dass sie die Unterlagen einzeln bis 1874 durchgehen...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.07.2015, 11:31
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo,
da Du von einem evtl. Heiratseintrag 1919 in Lossen geschrieben hast:
Du könntest auch das Standesamt in Löwen (dazu gehörte Lossen) anschreiben. Dort habe ich, allerdings schon 2011, sehr sehr gute Erfahrungen gemacht.
usc @ lewin-brzeski.pl
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.07.2015, 12:18
Benutzerbild von bdornbach
bdornbach bdornbach ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.04.2015
Beiträge: 146
Standard

Danke Petra. Ich versuch's mal in Löwen.

Mal eine generelle Frage: Ich schreibe immer mit Google Translate übersetzte Texte nach Polen. Kann man die Standesämter auch auf Deutsch anschreiben?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.07.2015, 17:04
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo,

Standesämter in Polen müssen in Polnisch angeschrieben werden, sonst erhält man leider keine Antwort.

Irgendwo gibt es hier eine Vorlage dafür, ich finde sie im Moment nur leider nicht.

Aber sag mal, wie kommst Du auf Lossen? Hast Du dort Vorfahren?
Meine Großeltern kommen von dort
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.07.2015, 19:16
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 772
Standard Vorlage für polnische Archive

Hallo,
eine Vorlage in polnisch findest du hier:

http://wiki.wolhynien.net/index.php?...e_Standesamt_1

Gruß
Arno
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.