Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Marktplatz
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2022, 16:03
MarthaLU MarthaLU ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 442
Standard Hilfe bei der Erstellung einer Homepage

Ich würde gern meine Forschungsergebnisse auf einer Homepage ins Netz einstellen, bin aber technisch zu unterbelichtet. Daher suche ich jemand, der mir dabei hilft. Da es um das Thema Familienforschung geht, wäre jemand mit entsprechender Erfahrung oder Begeisterungsfähigkeit mir am liebsten.

Meine Arbeit ist insofern bedeutsam, als ich eine sehr große Serie von Literaturfälschungen entdeckt habe, die von hoher Bedeutung ist für die Geschichtswissenschaft und Literaturwissenschaft. Nur eben weil sie bedeutsam ist, weil das Entdecken durch einen Laien wohl eher unerfreulich ist für die Fachleute, und weil es auch um sehr hochpreisige Verkäufe von Autographen geht, die in Frage stehen, werde ich konsequent ignoriert von den Literaten. Es ist Familienforschung, weil die Fälscher mein Ururgroßvater und sein Sohn, mein Urgroßvater waren. Es stehen etliche Bilder, Autographen und gefälschte Papiere, z. B. Stammbäume, angebliche Zeugnisse, Urkunden zur Verfügung, neben längeren Texten.

Wer Lust hat und mir dabei helfen könnte: Bitte melden, gern auch per PN. Dankeschön! Martha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2022, 17:24
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.925
Standard

Nur als kleiner Tipp - eventuell wäre für den Anfang ein simples Wordpress-Blog - kostenlos einrichtbar bei https://wordpress.com/de/hosting/ - vielleicht das Beste?

Eine klassische Ahnenforschungseite soll es ja nicht werden, sondern du willst ja scheinbar Artikel mit Bilder schreiben. Da bietet sich ein Blog doch gradezu an - dort kannst du auch jederzeit neue statische Seiten anlegen (und nicht die klassischen Blog-Artikel nach Zeit sortiert). Eine komplett eigene Webseite aufsetzen ist nichts was man mal nebenher macht und ist nicht nur von der technische Seiten aufwendig. Eine Blog-Software - wie worpdress - ist da wirklich "idiotensicher" und die Funktionalität versteht man nach kurzer Einarbeitungszeit schnell.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2022, 18:06
Benutzerbild von Genialoge
Genialoge Genialoge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Rheinbach bei Bonn
Beiträge: 111
Standard

Hallo MarthaLU,
Voraussetzung für eine eigene Homepage ist eine eigene Domain (z.B. MarthasAhnen.de oder was immer du möchtest). Die müsstest Du bei einem Provider online beantragen, und die ist natürlich kostenpflichtig (ca. 25 Euro/Jahr). Ich bin seit Jahren bei webgo24 und sehr zufrieden.
Dann wären natürlich mindestens Kenntnisse in HTML erforderlich. Das reicht zumindest, um ohne Datenbanken zu arbeiten und wenn man Text schreibt (mit Bildern) und nur Links setzt, die andere Seiten aufrufen oder Dokumente anzeigen sollen.
Wenn Du das nicht kannst und es nicht zu kompliziert werden soll (Datenbanken, laufende Änderungen ...) bin ich gern behilflich.
Schau mal auf meiner Seite (lothar-roland.de). Die Seiten habe ich komplett rein manuell selbst geschrieben.
Überschaubare Seiten könnte ich dir gern programmieren.

Bin ab morgen früh unterwegs und ab Montag wieder ansprechbar. Tel steht auf meiner HP.
LG
Lothar
__________________
Suche: Rudolph, Hiller, Forche in Breslau und Krs Frankenstein
Biete: Hilfe zu Marsberg und Warburg (Stammtafeln vorhanden) ...

Geändert von Genialoge (10.06.2022 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2022, 08:22
MarthaLU MarthaLU ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 442
Standard

Guten Morgen und ganz herzlichen Dank für eure Antworten und Tips. Das muss ich mir übers Wochenende ganz in Ruhe angucken, vor allem, ob tatsächlich so ein Blog besser wäre für mich. Prinzipiell gilt, je simpler, desto machbarer für mich. Ich melde mich bald nochmal.


LG Martha
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.