#731  
Alt 25.01.2016, 13:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 5. und 8. Juni 1901

Die Wahlen
des Wirths Adalbert Derwich zum Gemeindevorsteher und Ortssteuererheber,
des Wirths Valentin Zernowski zum 1. Schöffen,
des Wirths Andreas Janiak zum 2. Schöffen,
des Wirths Vinzent Krawczyk zum Schöffenstellvertreter
der Gemeinde Brzezie sind von mir betstätigt worden.
Pleschen, 31. Mai 1901
__________________________________________________ ______________

Dem Mühlenbesitzer Karl Brandt in Worbel-Mühle ist ein Pferd zugelaufen.
Pleschen, 3. Juni 1901
__________________________________________________ ______________

Die Wahlen
des Wirths Johann Bartczak zum Gemeindevorsteher und Ortssteuererheber,
des Gastwirths Johann von Jarczewski zum 1. Schöffen,
des Wirths Josef Balcer zum 2. Schöffen,
des Wirths August Glapa zum Schöffen-Stellvertreter
der Gemeinde Kowalew sind von mir bestätigt worden.
Pleschen, 5. Juni. Landrathsamtsverwalter von Eichmann
__________________________________________________ ______________

Unter den Schweinen des Maurers Wilhelm Lobermeyer ist der Rothlauf ausgebrochen.
Pleschen, 3. Juni 1901
__________________________________________________ _______________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 25. bis 31. Mai 1901

Geburten:
Schumachermeister Paul Legezinski, kathol. Sohn
Schneidermeister Friedrich Wilhelm Grützke, evangel. Sohn und Tochter
Concipient Josef Mochnik, kathol. Tochter ( Konzipient - noch heute in Österreich gebräuchlich: Angestellter oder Beamter, der Konzepte oder Entwürfe vorlegt - GunterN)
Maurer Johann Kozlecki, kathol. Sohn
Schuhmachermeister Stanislaus Dabkiewicz, kathol. Sohn
Arbeiter Teofil Podymski, kathol. Tochter
Wurstmacher Paul Legezinski, kathol. Tochter
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________

Geändert von GunterN (25.01.2016 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #732  
Alt 26.01.2016, 11:37
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 12. und 15. Juni 1901

Die Wahlen
des Wirths Josef Spaleniak zum Gemeindevorsteher,
des Wirths Michael Staszak zum 1. Schöffen,
des Wirths Albert Mann zum 2. Schöffen,
des Wirths Wojciech Razik zum Schöffen-Stellvertreter
der gemeinde Kuczkow-Chrzanow sind von mir bestätigt worden.
Pleschen, 7. Juni 1901
__________________________________________________ _________________

Die Wahlen
des Wirths Johann Sitarz zum Gemeindevorsther und Ortssteuererheber,
des Wirths Johann Karlinski zum 1. Schöffen
der Gemeinde Baranow
sind von mir bestätigt worden.
Pleschen, 10. Juni 1901
__________________________________________________ _________________

Der Baugewerksmeister Gustav Maetze aus Pleschen ist als Vertrauensmann der Posenschen Provinzial-Feuer-Secietät angenommen und verpflichtet worden.
Pleschen, 11, Juni 1901
__________________________________________________ _________________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 7. bis 14. Juni 1901

Geburten:
Fleischer Theofil Pfeiffer, kathol. Tochter
Arbeiter Anton Lawniczak, kathol. Sohn
Rektor Josef Oehlrich, kathol. Sohn
Postschaffner Peter Stempniewicz, kaqthol. Sohn
Briefträger Franz Nawrocki, kathol. Sohn
Oberkellner Wladislaus Tykocinski, kathol. Tochter
Sterbefälle:
Max Julius Eichmann, evangel. 3 1/4 J. alt
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #733  
Alt 27.01.2016, 12:14
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 19. und 22. Juni 1901

Zwangsversteigerung der Grundstücke (2) in Kuczkow auf den Namen Casper Kielinski und seiner Ehefrau Agnes geb. Grabarek.
Pleschen, 3. Juni 1901
__________________________________________________ ________________

Die Wahl des Wirths Christian Rauhut zum 1. Schöffen in der Gemeinde Rothedorf ist von mir bestätigt worden.
Pleschen, 17. Juni 1901
__________________________________________________ ________________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vomn 15. bis 21. Juni 1901

Geburten:
Tischler Felician Burchardt, kathol. Tochter
Böttcher Karl Sekowski, kathol. Sohn
Arbeiter Johann Jankowiak, kathol. Sohn
Arbeiter Johann Kasperski, kathol. Tochter
Kaufmann Rober Kowallik, evangel. Tochter
Aufgebote:
Schneidergeselle Johann Marciniak mit Schneiderwittwe Marianna Kowalska geb. Ignasiak
Postassistent Kurt Max Emil Müller mit Frieda Hedwig Jubelt
Arbeiter Stanislaus Witczak mit Dienstmagd Antonia Walczak
Zimmergeselle Ludwig Sabiniewicz mit Arbeiterin Mariuanna Masur
Bäcker Stanislaus Kozlecki mit Marianna Radomska
Sterbefälle:
Fleischerwittwe Marie Glowacka, kathol., 63 J.
Arbeitersohn Adalbert Mikolajczak, kathol., 6 J.
Klara Grüger, evangel., 23 J. alt
__________________________________________________ _________________

__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #734  
Alt 28.01.2016, 11:19
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 26. und 29. Juni 1901

Unter den Schweinen des Wirths Labitzke in Gutehoffnungh ist der Rothlauf ausgebrochen..
Pleschen, 22. Juni 1901
__________________________________________________ _____________

Unter den Schweinen des Arbeiters Martin Geppert in Pleschen ist der Rothlauf ausgebrochen.
Pleschen, 21 Juni 1901
__________________________________________________ _____________

In Ostrowo sind folgende Strafsachen angesetzt worden:
- gegen den Auszügler Valentin Michalczak aus Korytnica wegen Sittlichkeitsverbrechens
- gegen die Georg Michlowitzschen Eheleute wegen Brandstiftung
- gegen den Wirth Karl Schön wegen Meineides
- gegen die Handelsfrau Emilie Reichelt aus Zduny wegen Meineides
__________________________________________________ _______________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 22. bis 28. Juni 1901

Geburten:
Schuhmachermeister Mathias Staniszewski, kathol. Sohn
Arbeiter Josef Regulski, kathol. Tochter
Arbeiter Josef Melczak, kathol. Sohn
Grundbesitzer Johann Wloch, kathol. Tochter
Sterbefälle:
Ackerbürgerfrau Katharina Bielawska geb. Plonczynska, kathol., 74 J.
Händlerfrau Apollonia Ligezinska geb. Swiderska, kathol., 78 J.
Kind Franz Borowczyk, kathol., 1 1/2 J. alt
__________________________________________________ ________________

Wegen Versetzung ist die Wohnung des Hernn Oberpostassistenten Hartmann zu vermiethen.
L. Piotrowski
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #735  
Alt 29.01.2016, 10:31
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 3. und 6. Juli 1901

Die Wahlen
des Wirths Johann Trzeciak zum Gemeindevorsteher,
des Wirths Johann Kruszyk zum Schöffen
in der Gemeinde Lenardowo wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 25. Juni 1901
__________________________________________________ _____________

Ein Laden mit Wohnung in meinem neu erbauten Hause in der Posenerstraße zu vermiethen.
Fitzner
__________________________________________________ _____________

Rothlauf ausgebrochenn unter den Schweinen des Arbeiters Anton Krzywaniak in Bronischewitz.
Pleschen, 2. Juli 1901
__________________________________________________ ______________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 29. Juni bis 5. Juli 1901

Geburten:
Schuhmachermeister Ludwig Musialek, kathol. Sohn
Kaufmann Isidor Bannas, mos. Tochter
Arbeiter Andreas Dolata, kathol. Tochter
Heirathen:
Zimmergeselle Ludwig Sabiniewcz mit Arbeiterin Marianna Masur

Sterbefälle:
Alfons Oskar Rensner, evangel., 6 M.
Josefa Kardaczak, kathol., 1 J. 4 M.
Julianna Wanda Kulesiewicz, kathol., 14 J.
Antonie Ciastara, kathol., 1 M.
Böttcherwittwe Bertha Sekowska geb. Gebel, kathol., 61 J.
Josef Sekowski, kathol., 2 W.
Kasimir Johann Piotrowski, kathol., 4 M. alt
__________________________________________________ _______________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #736  
Alt 30.01.2016, 13:54
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 10. und 13. Juli 1901

Der Lehrer Wilhelm Habermann aus Pleschen ist aus Anlaß seines Ausscheidens aus dem Dienste am 1. Juli d. J. der Adler der Inhaber des Königlichen Hausordens von Hohenzollern verliehen worden.
Pleschen, 3. Juli 1901
__________________________________________________ _________________

Die Wahl des Lehrers Koczorowski in Sobotka zum Schulkassenrendanten der katholischen Schulgemeinde wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 4. Juli 1901
__________________________________________________ _________________

Unter den Schweinen des Zimmermanns Ignatz Dyckiert in Pleschen ist der Rothlauf ausgebrochen.
Pleschen, 4. Juli 1901
__________________________________________________ _________________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 6. bis 12. Juli 1901

Geburten:
Ofensetzermeister Anton Hausmann, kathol. Sohn
Ziegler Paul Kluge, evangel. Sohn
Bäckergeselle Anton Kupczyk, kathol. Tochter
Aufgebote:
Kaufmann Herrmann Louis Adam mit Sophie Fränkel
Heirathen:
Arbeiter Stanislaus Witczak mit Diernstmagd Antonina Walczak
Sterbefälle:
Hedwig Kempinski, kathol., 9 M.
Czeslaw Kentzner, kathol., 7 J.
Arbeiter Josef Borkowski, 41 J. alt
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #737  
Alt 31.01.2016, 14:33
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 17. und 20. Juli 1901

Der Arbeiter Lucas Kaszuba ist am 13. d. M. Abends 8 Uhr in der Lehmgrube in Marschew beim Baden ertrunken.
__________________________________________________ _______________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 13. bis 19. Juli 1901

Geburten:
Arbeiter Valentin Derwich, kathol. Tochter
Arbeiter Johann Kania, kathol. Tochter
Tischlermeister Roman Gajewski, kathol. Sohn
Arbeiter Michael Markiewicz, kathol. Tochter
Steinsetzer Adalbert Zuchowski, kathol. Sohn
Kaufmann Bruno Galewski, mos. Sohn
Heirathen:
Schneidergeselle Johann Marciniak mit Schneiderwittwe Marianna Kowalska geb. Ignasiak
Fleischer Josef Pohl mit Pelagia Dabkiewicz
Bäcker Stanislaus Kozlecki mit Marianna Radomska
Königlicher Postassistent Kurt Max Emil Müller mit Frida Hedwig Jubelt
Sterbefälle.
Hedwig Seichter, kathol., 1 J.
Maurer Leon Kozlecki, kathol., 22 J. alt
__________________________________________________ ________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #738  
Alt 01.02.2016, 11:34
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 24. und 27. Juli 1901

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom20. bis 26. Juli 1910

Geburten:
Essigsieder Karl Preiß, evangel. Sohn
Arbeiter Anton Zawieja, kathol. Tochter
Bäcker Adalbert Andrzejewski, kathol. Tochter
Aufgebote:
Kaufmann Josef Kallmen Propper mit Dorchen Esther Sklarz
Arbeiter Ignatz Biskupski mit Arbeiterwittwe Franziska Malinowska geb. Matczak
Sterbefälle:
Arbeiterfrau KatharinaTrzmiel, kathol., 80 J.
Johann Zawislak, kathol., 2 M.
Franz Wawrzyniak, kathol., 4 M.
Stanislaus Szelag, kathol., 2 M.
Dienstmagd Marianna Dabkiewicz, kathol., 20 J. alt
__________________________________________________ _________________

In Piekarzew Tanzkränzchen.
Zacharyasz
__________________________________________________ _________________

Hierdurch theile ich ergebenst mit, daß ich mich unter Nr. 42 dem Telefon angeschlossen habe.
Franz Baum, Fuhrwerksbesitzer
__________________________________________________ _________________


Laden und Wohnung in Ostrowo zu vermiethen: Albin Müller, Uhrmacher
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #739  
Alt 02.02.2016, 15:52
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 31. Juli und 3. August 1901

An Stelle des Rittergutspächters Preibisch ist der Oberförster Stanislaus Magdzinski in Taczanow zum stellvertretenden Gutsvorsteher von mir ernannt worden.
Pleschen, 26. Juli 1901
__________________________________________________ _________________

Dem Kulturtechniker Wrzyszczynski in der Breslauerstraße sind 2 fremde Hühner zugelaufen.
Pleschen, 25. Juli 1901. Die Polizeiverwaltung
__________________________________________________ _________________

Montag Mittag ist der zehnjährige Vogtsohn Karl Schade in Grudzielec beim Baden im Dominialteich ertrunken.
__________________________________________________ _________________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 27. Juli bis 2. August 1901

Geburten:
Arbeiter Johann Balcer, kathol. Tochter
August Klemm, kathol. Tochter
Fleischermeister Wladislaus Kozlowicz, kathol.Tochter
Heirathen:
Kaufmann Hermann Louis Adam aus Berlin mit Sophie Fraenkel aus Pleschen
Sterbefälle:
Schänkerin Mrianna Dabkiewicz, kathol., 20 J.
Fuhrhalter Ferdinand Vater, evangel. 66 J.
Boleslaus Kern, kathol., 2 J.
Czeslaus Musialek, kathol., 9 J.
Hildegard Margarethe Erna Czekalla, evangel., 3 J.
Schmiedemeister Julius Rattay, evagel., 54 J.
Arbeiter Adalbert Szafranski, kathol., 71 J.
Josefa Chojnacka, kathol., 5 M. alt
__________________________________________________ ________________

Holzhandlung am Stadtbahnhof:
Moses Gellert - Pleschen

__________________________________________________ ________________

Als Plätterin empfiehlt sich:
J. Kopinska, Breslauerstraße bei Ecke
__________________________________________________ ________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #740  
Alt 03.02.2016, 14:35
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.794
Standard

Pleschen, 7. und 10. August 1901

Im Monat Juli sind folgende Jagdscheine ertheilt worden:

Inspektor Josef Krocker in Polskie
Gstwirth Leo Rudnicki in Pleschen
Pleschen, 2. August 1901
__________________________________________________ __________

Beim Förster Otto in Zawidowitz stehen 2 Jagdhunde zum Verkauf.
__________________________________________________ __________

Der Inspektor Adlabert Gostomczyk in Jankow ist zum Gutsvorsteher-Stellvertreter ernannt worden.
Pleschen, 5. August 1901
__________________________________________________ ___________

An Stelle des verzogenen Lehrers Appelt ist der Schuhmacher Johann Friedrich Krug in Gutehoffnung zum Fleischbeschauer polizeilich konzessionirt worden.
Pleschen, 8. August 1901
__________________________________________________ ____________

Standesamt Pleschen Stadt für die Zeit vom 3. bis 9. August 1901

Geburten:
Arbeiter Adlabert Szczepanski, kathol. Tochter
Kaufmann Adalbert Kucharski, kathol. Sohn
Bäckermeister Adam Haladzinski, kathol. Tochter
Böttcher Theofil Kakolewicz, kathol. Sohn
Arbeiter Josef Malecki, kathol. Tochter
Zimmermaqnn Johann Kaluzny. kathol. Sohn
Töpfermeister Oskar Scholz, evangel. Tochter
Heirathen:
Arbeiter Ignatz Biskupski mit Arbeiterwittwe Franziska Malinowska geb. Matczak
Sterbefälle:
Arbeiter Ignatz Piotrowski, kathol., 63 J.
Schreiber Wilhelm Bastian, evagel., 19 J.
Wittwe Karoline Elsner geb. Schlief, evangel. 69 J.
Kind MArianna Balcer, kathol., 10 T.
Kind Josefa Lokietek, kathol., 6 M
Kind Marianna Kusnierek, kathol., 1 J. alt
__________________________________________________ _________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.