#1721  
Alt 10.11.2018, 13:45
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 17. und 21. August 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 10.8. bis 16.8.1918

Sterbefälle:
Siegmund Stachowski, 4 M.
Arbeiterfrau Hedwig Garsztka geb. Rechzygiel, 30 J.
Werkmeister Johann Lemke, 49 J. alt
__________________________________________________ ___________

Am 18. Juli 1918 gefallen:
Sohn, Bruder, Neffe, Cousin,
der Krankenträger Paul Bautz mit 22 Jahren.
Mutter und Geschwister, Grünewiese
__________________________________________________ _________

Der Mühlenbetrieb der Mühlenbesitzerin Powicka aus Galciniec-Mühle ist wegen Unzuverlässigkeit geschlossen worden.
Pleschen, 12. August 1918
__________________________________________________ __________

Das EK 2 hat erhalten:
Lehrer Ignatz Rohde aus Kuchary
__________________________________________________ __________

Dank für die Beerdigung unesrer Mutter. Familie Jürschke in Gutehoffnung
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1722  
Alt 11.11.2018, 13:37
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 24. und 28. August 1918

Der Mühlenbetrieb des Mühlenbesitzers A. Stolpe in Gutehoffnung wird für den öffentlichen Verkehr freigegeben.
Pleschen, 20. August 1918
__________________________________________________ ___________

Das EK 2 hat erhalten: Unteroffizier Alfons Friebe aus Pleschen.
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 17.8. bis 23.8.1918

Sterbefälle:
Witwe Wladislawa Szuszczynska geb. Dwinska, 72 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 17.8. bis 23.8.1918

Beerdigt:
Am 18.8.1918 in Gutehoffnung die Auszüglerin Christiane Jürschke geb. Sabath im Alter von 81 Jahren
__________________________________________________ __________

Am 5. August 1918 verstarb in einem Feldlazarett im Westen
ältester Sohn, Bruder
Unteroffizier Ewald Bautz im Alter von fast 23 Jahren.
Inhaber des EK 2
Wilhelm Bautz und Frau Auguste geb. Langner als Eltern
,
als Geschwister: Alwin Bautz, z.Zt. im Felde und Elfriede Bautz
Gutehoffnung
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1723  
Alt 12.11.2018, 12:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 7. bis 11. September 1918

Nachrichten der evangel. Kirche vom 31.8. bis 6.9.1918

Beerdigt:
Am 5.8.1918 in Eulendorf der Landwirt Friedrich Bärtel im Alter von 70 Jahren
__________________________________________________ ____________

Am 5.9.1918 verstarb der Stadtverordnete Herr Dr. Theodor Kubacki in Pleschen
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1724  
Alt 13.11.2018, 13:54
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 14. September 1918

Im August 1918 haben Jahresjagdscheine erhalten:
Lehrer Stefan Siniecki aus Goluchow
Landwirt Johann Michels aus Strielau
Landwirtssohn Josef Schürmann aus Pirschütz
Ziegeleibesitzer Albert Jacob aus Grünewiese
Postverwalter Georg Fritz aus Pleschen
Landwirt Heinrich Deitmer aus Pirschütz
Landwirt Heinrich Drees aus Marienbronn
Rittergutsbesitzer Kolmar Kirschstein aus Skrzypno
Rittergutsbesitzersohn Herbert Kirschstein aus Skrzypno
Rittergutsbesitzersohn Günther Kirschstein aus Skrzypno
Rittergutsbesitzersohn Werner Kirschstein aus Skrzypno
Ziegeleibesitzer Alwin Kropf aus Weizenfeld
Gutsverwalter Paul Kropf aus Weizenfeld
Wirtschaftsführer Adalbert Lisiak aus Bronischewitz
Rittergutsbesitzer Walter von der Oelsnitz aus Weizenfeld
Molkereiverwalter Otto Schulz aus Pleschen
Landwirt Anton Ewers aus Ordzin
Rittergutsbesitzer Czeslaus Wize aus Kuchary
Landwirt Albert Meisohle aus Marienbronn
Sanitätsrat Viktor Kirschstein aus Pleschen
Förster Wilhelm Stock aus Gutow
Pleschen, 9. September 1918
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1725  
Alt 15.11.2018, 13:58
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 14. und 18. September 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 7.9. bis 13.9.1918

Sterbefälle:
Prakt. Arzt Theodor Kubacki, 56 J.
Roman Jenerowicz, 7 M. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 7.9. bis 13.9.1918

Beerdigt:
Am 11.9.1918 in Gutehoffnung die Auszüglerin Karoline Jarmuschke geb. Bober im Alter von 87 Jahren
__________________________________________________ __________

Im Westen bei den letzten schweren Kämpfen gefallen
Bruder, Schwager, Onkel, der Leutnant d.R. cand. phil.
Paul Rohde, Inhaber des EK 1
Lehrer J. Rohde in Kuchary, z.Zt. im Felde
__________________________________________________ __________

Am 20.8.1918 nach vierjähriger Pflichterfüllung mit 34 Jahren gefallen
Sohn, Mann, Vater, Bruder, Schwager, der Unteroffizier
Emil Damintz, Inhaber des EK 2
Familie S. Damnitz, Pleschen
__________________________________________________ __________

Am 4.9.1918 fürs Vaterland gefallen
Mann, Vater, der Landsturmmann
Hermann Quiram mit fast 31 Jahren
Wanda Quiram geb. Obier und Sohn Heinz
Birkenau
__________________________________________________ ___________

Unter dem Geflügel des Landwirts Albrecht Schröder in Weizenfeld ist die Geflügelcholera ausgebrochen.
Pleschen, 14. September 1918
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1726  
Alt 16.11.2018, 20:44
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 21. und 25. September 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 7.9. bis 13.9.1918

Sterbefälle:
Stanislaus Bochniak, 4 J.
Emilie Ganske, 45 J.
Michael Florczak, 1 W. alt
__________________________________________________ ___________

Fräulein Maria Suchocka, Tochter des hiesigen Apothekenbesitzers Herrn Suchocki, hat am Freitag in Posen die pharmazeutische Vorprüfung (Gehilfen-Examen) bestanden.
__________________________________________________ ___________

Herr Veterinärrat Jacobi hat sein in der Breslauerstraße belegendes Haus an Herrn Ofensetzermeister Pusch für den Preis von 40.000 Mark verkauft. Herr Jacobi behält seine Wohnung in der oberen Etage
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1727  
Alt 18.11.2018, 11:27
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 28. September und 2. Oktober 1918

Der Windmühlenbetrieb der Mühlenbesitzerin Anna Rauhut aus Kowalew ist wegen Unzuverläßigkeit geschlossen worden.
Pleschen, 23. September 1918
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 21.9. bis 27.9.1918

Sterbefälle:
Arbeiter Adalbert Wojtczak, 50 J.
Kind Viktoria Kubicka, 19 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 1. bis 27.9.1918

Getauft:
Eine Tochter des Rektors Emil Klautschke aus Pleschen
__________________________________________________ __________

An seiner schweren Verwundung nach 4 Jahren Dienst im Westen gestorben:
Gatte, Vater, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, der Sergeant
Johann Mohr mit 34 Jahren.
Gattin Selma Mohr geb. Stechbart und den Kindern Herbert und Erika. Neudorf
__________________________________________________ __________

Dank für die zur Hochzeit erwiesenen Aufmerksamkeiten:
Kurt Gurlit und Frau Gertrud geb. Jaensch.
Pleschen, September 1918
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1728  
Alt 19.11.2018, 13:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 6. und 9. Oktober 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 28.9. bis 4.10.1918

Sterbefälle:
Arbeiter Johann Fikus, 74 J.
Marianna Burchardt, 7 J.
Regina Barbara Strozynska, 2 J. alt - K. Strozynski und Frau Emilie geb. Hoffmann
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 28.9. bis 4.10.1918

Getauft:
Ein Sohn des Friseurs Hermann Adolf Litschke aus Gostyn
__________________________________________________ __________

Ausgabe von Jagdscheinen für den Monat September 1918

Fleischer Michael Szyszka aus Kowalew
Ferdinand von Paczenski und Tenczyn aus Preußenau
Lehrer Roman Laurentowski aus Rzegocin
Gefreiter Auster aus Kajew
Zollinspektor August Bürger aus Pleschen
Unterprimaner Udo Bürger aus Pleschen
Besitzersohn Bernhard Zenker aus Pacanowitz
Landwirt Friedrich Greilich aus Pleschen
Königl. Vermessungsassistent Max Wilken aus Pleschen
Landwirt Gustav Velter aus Grünewiese
Landwirt Heinrich Velter aus Grünewiese
Pleschen, 4. Oktober 1918
__________________________________________________ __________

Ausbruch der Geflügelcholera unter dem, Geflügel
des Inspektors Prochalla,
des Vogtes Kurtzmann
der Gutsarbeiters Schwarz und Sienoracki
aus Gutow Gut
Kreisau, 5. Oktober 1918
__________________________________________________ ________

Die Geburt eines Mädchens zeigen an:
Offiziers-Stellv. Kochan und Frau Gertrud geb. Kaatz
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________

Geändert von GunterN (20.11.2018 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1729  
Alt 20.11.2018, 13:42
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 12. und 16. Oktober 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 5.10. bis 11.10.1918

Sterbefälle:
Waldarbeiter Karl Kurowski, 63 J.
Witwe Anna Kaminska geb. Golinska, 63 J.
Ludwika Staniewska, 10 J.
Dorothea Möller, 7 J.
Wirtstochter Maria Drygas, 36 J.
Margarethe Perlow, 20 J.
Stefania Kowalska, 9 J.
Korbmacher August Arndt, 24 J.
Josef Niedziela, 13 J.
Arbeiterin Veronika Kazmierczak, 26 J.
Frau Veronika Wysocka geb. Sroczynska, 46 J.
Johann Klötzel, 4 M.
Landwirt Peter Szymoniak, 49 J.
Arbeiter Anton Adamkiewicz, 39 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 5.10. bis 11.10.1918

Getauft:
Ein Sohn des kommissarischen Eisenbahngehilfen Reinhold Rosansky aus Taczanow
Beerdigt:
Am 9.10.1918 in Pleschen das Kind Dorothea Möller im Alter von 7 Jahren
Am 10.10.1918 in Pleschen die Jungfrau Margarethe Perlow im Alter von 20 Jahren
__________________________________________________ __________

Am 11. Oktober verstarb
Mann, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel, der Königl. Kreissekretär a.D. Arnold Feist
Maria Feist geb. Hahn
Elisabeth Feist, Luckenwalde
Hedwig Feist, Berlin
Wilhelm Feist, Luckenwalde
Martin Hahn, Gostyn
Marie Hahn geb. Kuntnawitz nebst Kindern
Gostyn
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1730  
Alt 21.11.2018, 13:51
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.795
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 19. und 23. Oktober 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 12.10. bis 18.10.1918

Sterbefälle:
Witwe Emilie Ewiak geb. Kubecka, 76 J.
Aniela Wasielewska, 1 J.
Frau Antonie Wojciechowska geb. Jezierska, 72 J.
Frau Wladislawa Szarzewska geb. Durzewska, 39 J.
Therese Komorska, 3 M.
Frau Theofila Ligezinska geb. Skibinska, 39 J.
Elisabeth Perlow, 23 J.
Heinrich Kwiatkowski, 7 T.
Dienstmädchen Karoline Buchwald, 39 J. alt
__________________________________________________ ___________
Nachrichten der evangel. Kirche vom 12.10. bis 18.10.1918

Getraut:
Am 12.10.1918 in Pleschen der Gefreite Walter Trautvetter aus Glogau mit Fräulein Gertrud Schub aus Pleschen
Beerdigt:
Am 13.10.1918 in Pleschen der Korbmacher August Arndt im Alter von 24 Jahren
Am 13.10.1918 in Pleschen das Kind Johann Klötzel im Alter von 4 Monaten
Am 18.10.1918 in Pleschen die Jungfrau Elisabeth Perlow im Alter von 23 Jahren
__________________________________________________ __________

Am 18. Oktober 1918 in einem Reserve-Lazarett in Hannover verstorben
Sohn, Bruder, Neffe, Vetter, der Schütze
Johann Ewers
im Reserve-Infant.-Regt. 46, 3. MG-Kompanie, Inhaber des EK 2
mit 21 1/2 Jahren
Familie Johann Ewers, Marienbronn
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.