Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.07.2019, 14:33
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.256
Standard

Hallo,


R.D. steht für Reverendo Dominio = hochwürdiger Herr.


Meine Vermutung ist, daß aus irgendeinem Grund das Kind in St. Michael und nicht in Waidhofen getauft wurde, aber die Taufe vom Kaplan aus Waidhofen vorgenommen wurde.
Vielleicht war er zur Vertretung des örtlichen Pfarrers dort und die Eltern wollten unbedingt ihn als Taufenden oder die Waidhofer Kirche war besetzt, kurzfristig nicht nutzbar ......



Die Taufe wurde daher in beiden Kirchenbüchern verzeichnet. Für mich eindeutig das selbe Elternpaar, gerade wenn der Name seltener ist und ein anderes gleichlautendes Paar nicht in Erscheinung tritt und die Wohnortsbezeichnung ja auch ziemlich eindeutig ist. In St. Michael wurden die Namen lediglich latinisiert!


Daß es nun 2 verschiedene Taufdaten sind, kann daran liegen, daß der Eintragende einen Fehler gemacht hat oder der Waidhofer Kaplan nur "Anfang Dezember" auf seiner Notiz hinterlassen hat.
Oder der 1.12. ist der Geburtstag und der 8.12.


Ich würde an Deiner Stelle auch von einer Doppeleintragung und nicht von 2 Elternpaaren ausgehen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.07.2019, 14:36
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 343
Standard

Danke rpeikert!


Kanns selber nicht mit Sicherheit sagen, ob du da richtig gelesen hast.

Mir scheints aber schlüssig: Das Kind wurde in Waidthoven getauft, die Familie bzw. das Gut (Blamau, Plaimau, Blaimau, usw. gibt verschiedenste Schreibweisen) gehört aber zur Pfarre St. Michael/Bruckbach. Das würd passen.


Ich hab keine Ahnung, wie populär es war Kinder in der nächst größeren Kirche taufen zu lassen!? St. Michael ist definitiv die kleinere Kirche, Waidhofen der Hauptort in der Region (Heute Bezirkshauptstadt).


Dazu hab ich grad das Franziszeische Kataster bemüht und folgende Güter "Wimmlehen, Untere und Obere Wimm" gefunden.


In den Taufbüchern bin ich schon über "Wimber" gestolpert - nehm also an, dass "am Wümm" was damit zu tun haben kann.


Ich komm irgendwie immer mehr zu der Erkenntnis, dass es sich doch um ein und dasselbe Kind handelt.


Die Frage "Warum 2 Einträge" bleibt dann noch im Raum stehen.
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.07.2019, 14:38
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 343
Standard

Danke Xtine!


Auch das klingt sehr plausibel für mich!
Also der Pfarrer von Waidhofen nicht in seiner Pfarre sondern in der anderen? Auch eine Möglichkeit! :-)

Nachdem der 08.12. Maria Empfängnis ist - wars vermutlich damals schon!?!? - deswegen wahrscheinlich auch der Name Maria, auch wenn der damals mehr als häufig war!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.07.2019, 14:49
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.177
Standard

Hallo Lisi,

ich hab mir das jetzt nicht auf der Karte angesehen, aber...
in einer der NÖ Pfarren, in denen ich forsche und wo es auch viele Höfe in Einzellagen gibt, hat mir die Pfarrsekretärin erzählt, dass sich die Leute im Winter, wenn viel Schnee war, nicht an die Pfarrgrenzen gehalten haben, sondern ihre Kinder in der nächstgelegenen Kirche taufen haben lassen. Vielleicht war das hier auch so?

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.07.2019, 21:38
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 343
Standard

@ Zita


was es nicht alles gibt! Danke auch für diesen Hinweis! Klingt nachvollziehbar!
Dezember wars eh - könnt passen so was!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.