Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2021, 16:16
MOS MOS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 360
Standard Bitte um Lesehilfe bei einem lateinischen (?) Eintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Taufmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1764
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Hainfeld/NÖ
Namen um die es sich handeln sollte: Drescher/Trescher/Tröscher


Schönen Nachmittag !


Bei der Suche nach der Taufmatrikel habe ich im Index der Pfarre Hainfeld folgenden Eintrag gefunden:
Drescher-1.jpg

Leider habe ich auf der angegebenen Seite keinen Eintrag gefunden.
Drescher-3.jpg


Dafür findet sich zwei Seiten davor (roter Strich) ein Joseph Drescher/Trescher/Tröscher
Drescher-2.jpg


Bitte um Lesehilfe, ich glaube der Text ist eine Mischung aus Deutsch und Kirchenlatein.


Josef Drescher (Tröscher) hat 1790 geheiratet und mit seiner Frau min. 12 Kinder gehabt. Inkl. der Trauung lautet bei allen Matrikeleintragungen die Adresse Gegend Eck 18 - Sommerhof



Ich wäre echt happy wenn ihr mir helfen könntet. LG, Markus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2021, 16:56
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.966
Standard

Hallo!

Der Text ist ein Deutsch-Latein-Mix.

Den Ausschnitt aus dem Index würde ich als "1764 Drescher Josef 125" lesen. Auf fol. 125 (Scan 127) finde ich ihn auch nicht.
Der folgende Eintrag ist "Dagbert Philipp" --> ihn findet man auf fol. 126/Scan 128 am 1. Mai.

Auf fol. 123 (Scan 125) neben dem roten Strich lese ich "Joseph Tröscher", welcher als "1764 Trescher Josef 123" im Index_0010 korrekt aufgeführt ist.

Mense Januario
den 3. | Ist durch P.(atrem) Maurum getaufft worden Joseph: Par.(entes) Hannß
Tröscher an Sommerhof, Anna Maria ux.(or) Patrin(i): Joseph
Rindig an Hinterholz, Anna Maria ux.(or)



P.S. Bitte immer die Links zum Kirchenbuch mit angeben (s.o. gelbe Infobox)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2021, 17:30
MOS MOS ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 360
Standard

Vielen Dank ! Werde das nächste mal an den link denken. Ist es denkbar daß sich die Schreibweise "Tröscher" auf Trescher od. Drescher z.B. durch eine neue Rechtschreibung geändert hat bzw. wäre auch ein Schreibfehler der sich fortsetzt möglich ? Die Ortsangabe Sommerhof legt die Vermutung nahe dass es sich bei Joseph Tröscher/Trescher/Drescher um ein und dieselbe Person handelt.


LG, Markus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2021, 09:24
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 790
Standard

Hallo Markus,
meines Erachtens handelt es sich hier höchstwahrscheinlich um einen Fehler im Index, wo derselbe Taufeintrag Joseph Tröscher einmal korrekt unter 1764 Trescher fol. 123 und nochmals unter der falschen Seitenangabe als 1764 Drescher fol. 125 angeführt ist. Diese Hypothese wird auch durch die rote Markierung gestützt (die ja im Original bereits vorhanden ist und nicht erst im Scan angebracht wurde).


Die unterschiedlichen Schreibweisen sind jedenfalls kein Hindernis - die gibt auch bei Orten immer wieder. Ich habe z.B. Verwandte in Döppling/NÖ, das in den Kirchenbüchern des 18. u. 19. Jhdts immer wieder auch als Töppling zu finden ist. Rechtschreibung im heutigen Sinn gab es damls noch nicht -da hat jeder im besten Bemühen das geschrieben, was zu hören war.

Ich kenne auch den Dialekt in Niederösterreich und weiß wieso
LG Susanna

Geändert von Su1963 (01.06.2021 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2021, 00:11
MOS MOS ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 360
Standard

Vielen Dank für die Hilfe! LG, Markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.