#1  
Alt 05.10.2020, 20:59
jonasjosef jonasjosef ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2015
Beiträge: 87
Standard Heftle aus Offenburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1902
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Offenburg
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo liebe Mitforscher,

falls jemand Hinweise zu den Vorfahren meiner Frau hat oder Tipps wie man eventuell noch mehr darüber erfahren kann, wäre ich sehr dankbar.

Nachfolgend mal die Ahnenliste, die unterstrichenen, kursiven und fetten Namen sind jeweils das Ende des Zweiges:

- Valerie Rosa Franziska Marie „Vally“ Weininger; * 23.02.1902 Basel (?), + xx.xx.1972 Rheinfelden, Wohnorte: Brugg, Bern, Buchhalterin, schriftliche Leiterin im Dentallabor in Basel, katholisch
———
- Adolf Weininger; * xx.xx.xxxx, Wien, Goldschmied, Kammfabrik
- Anna Heftle; * xx.xx.xxxx, Offenburg, Sekretärin
- 3 Kinder (Leopold, Rudolf, Valerie)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2020, 21:25
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.079
Standard

jonasjosef,
für die Zeit nach dem 1. Februar 1870 ist das Standesamt Offenburg zuständig.
Die Standesbücher Baden 1810-1870 im Staatsarchiv Freiburg (Bestand L 10 - Duplikate der südbadischen Gemeinden) mit Offenburg sind digitalisiert.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2021, 20:35
jonasjosef jonasjosef ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2015
Beiträge: 87
Standard

Vielen Dank Michael, es hat sich mit Offenburg aber anscheinend um falsche Zeitzeugenaussagen gehandelt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2021, 22:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.794
Standard

Hallo,

im Geburtenregister 1877 Basel http://dokumente.stabs.ch/view/2010/...tand_L3_1/#117 steht aber doch als Heimatort für Franziska Rheinweiler, und das passt dann ja auch zB zu diesem Eintrag ( wohl ein Verwandter ) https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2...si=004.038.015 der dann offenbar später auch in die Schweiz ausgewandert ist.
Der Ort taucht ja auch hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho....php?p=1313279 auf.
Ich habe schon mal versucht, den FN in den Registern beim Landesarchiv BW für AG Müllheim, Rheinweiler zu finden, ist mir aber nicht gelungen.
Den FN gibt es ja heute noch dort.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.