#1  
Alt 08.06.2009, 13:40
holzfaellerjackeline holzfaellerjackeline ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 2
Frage Krutschhauland

Hallo!

Ich bin ganz neu im Forum und dies ist mein erster Eintrag. Bitte habt Nachsicht mit mir!

Ich befasse mich seit einiger Zeit mit der Erforschung meines Mädchennamens "Schmalz". Leider komme ich momentan nicht weiter, denn meine Vorfahrin Ernestine Schmalz war nicht verheiratet. In allen mir bekannten Urkunden heißt es immer, sie käme aus Krutschhauland (Krucz Hauland), Kreis Czarnikau. Dieser Ort heißt heute Kruteczek und gehört zur Gemeinde Lubasz. Ich habe schon eine Anfrage an das Archiv in Poznan geschickt und nach ihrer Geburtsurkunde gefragt. Leider ohne Erfolg.

Hat jemand eine Ahnung, ob es noch irgendwo Melderegistereinträge von dort gibt? Es könnte ja durchaus sein, dass sie dort nur gewohnt hat und ganz woanders geboren wurde...

Der Vollständigkeit halber hier mal die mir bekannten Daten:

Ernestine Schmalz
*22.12.1849 (?)
+ 30.05.1884 in Göttingen
unverheiratet, Arbeiterin, vermutlich evangelisch
1875 das erste Mal in Göttingen in Erscheinung getreten
Geburt des ersten Sohnes Hermann Otto Schmalz am 30.03.1875
Geburt des zweiten Sohnes Georg Robert Alfred Schmalz (mein Urgroßvater) am 04.11.1883

Wäre toll, wenn jemand einen Tip für mich hätte!

Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2009, 23:22
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.949
Standard Wer war wo zuständig?

Hallo holzfaellerjackeline,

also Krutschhauland im Landkreis Czarnikau, Provinz Posen war der Standesamtsbezirk in Bismarkshöhe. Das evagelische Kirchspiel in Staykowo, das Katholische in Lubasch. Wer heute wo zuständig ist, kann ich leider nicht sagen.

Freundliche Grüße GunterN
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2009, 21:35
holzfaellerjackeline holzfaellerjackeline ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 2
Standard

Hallo GunterN!

Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort. Ist es vielleicht besser direkt an die Gemeinden/Pfarrer zu schreiben als an das Zentral-Archiv in Poznan?

Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2009, 00:19
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Dass für Kruczhauland das kath. Kirchspiel Lubasz zuständig ist, kann ich beststätigen. Das ev. Kirchspiel war [zumindest 1835] Wronke und erst ab 1859 Staykowo.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2020, 22:15
KikiA KikiA ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 3
Standard

Hallo,
ich vermute zwar, dass Sie inzwischen zu Ihrer Frage zu Ernestine Schmalz inzwischen weitergekommen sind,
aber ich hätte sie auch gefunden im KB Czarnkow geb. am 19.12.1848 getauft am 21.01.1849 Vater Michael Schmalz, Mutter Anna Rosine Henke, Eheschließung 1845 in Czarnkow

Ich bin interessiert, da meine Ururoma Anna Justine Markwart verh. mit Gottlieb Arndt auch aus Kruczhauland stammt und weil ich 1968 in Göttingen geboren wurde. Zudem habe ich noch eine Verwandte Arndt aus Popowo- Verbindung ist noch nicht genau geklärt- in den 1960 nach Göttingen kam.
Popowo liegt nur etwa 16km von Kruczhauland entfernt, dazwischen liegt Jasionna, da kommt mein Uropa Reinhold Arndt her.
Bei Interesse gerne mehr.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krutschhauland , schmalz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.