#1  
Alt 16.12.2018, 06:50
UKE UKE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 144
Standard Plattdeutsche Liedzeile

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1920
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Hamburg
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Liebe Hamburgforscher,
ich brauche Hilfe in einer besonderen Sache. Ich suche ein plattdeutsches Lied oder Missingsch in dem die Zeilen
swat snut, swat snut min seute popp vorkommt
Danach eventuell Treppe rop?


Es war das Lieblingslied meiner Oma und sie hat es auf ihrem 80. Geburtstag gesungen, bevor sie verstarb.


Vielleicht kennt das ja jemand, im Netzt bin ich nicht fündig geworden.
Danke für eure Hilfe
Ute
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.12.2018, 08:30
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.738
Standard

Hallo Ute,
ich kenne das Lied leider nicht und habe es auch nicht finden können. Vielleicht versuchst Du es mal mit einer Anfrage beim Institut für Niederdeutsche Sprache in Bremen? Dort gibt es auch eine Musikdatenbank
http://www.ins-bremen.de/de.html

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2018, 06:12
UKE UKE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 144
Standard Hallo Xylander,

vielen Dank für deinen Tipp. Werde mal versuchen, da weiter zu kommen.
Das Lied muss von einer "Negerpuppe" - so sagte man früher unkorrekt - handeln.
Aber vielleicht hat sonst noch Jemand eine Idee?
Danke
Ute
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2018, 14:00
inge inge ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2007
Ort: 67141 Neuhofen
Beiträge: 77
Standard

Hallo,
hier auch noch zum Stöbern https://bildungsserver.hamburg.de/niederdeutsch/themen/
LG
inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.12.2018, 07:24
UKE UKE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 144
Standard Liebe Inge

danke, eine spannende Seite. Leider bin ich nicht fündig geworden. Aber ich suche weiter.
Lieben Dank
Ute
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.12.2018, 21:30
derfeinekoch derfeinekoch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 35
Standard

hallo ute,
so wird es geschrieben:
swarte snut, swarte snut min söte pupp (schwarze nase, schwarze nase(schnute) meine süße puppe) und treppe rup (treppe rauf)
das lied selber nicht bekannt und auch nichts gefunden aber vielleicht hilft es dir weiter.
schöne woche noch
andreas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2018, 06:28
UKE UKE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 144
Standard Hallo Andreas

lieben Dank, dann kann ich wenigstens mit den richtigen Worten weitersuchen. Das hilft mir schon sehr, auch wenn ich bisher noch nicht fündig geworden bin.
Liebe Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.12.2018, 06:49
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.720
Standard

Vielleicht ist das eine Sackgasse, aber schau mal hier, "swart snut" kommt da vor:
https://mew.uzi.uni-halle.de/artikel/5519
Handelt es sich also bei den von Dir gesuchten Zeilen auch um den Weihnachtsmann?

Geändert von Scherfer (20.12.2018 um 06:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.12.2018, 09:27
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.738
Standard

Zitat:
Zitat von UKE Beitrag anzeigen
lieben Dank, dann kann ich wenigstens mit den richtigen Worten weitersuchen. Liebe Grüße Ute
Hallo Ute, hallo Andreas,
da muss ich ein wenig erklären: das ist nicht die "richtige" Schreibweise, weil es eine einheitlich geregelte "richtige" Schreibweise, so etwas wie einen plattdeutschen Duden, für die niederdeutschen Dialekte garnicht gibt und angesichts der unzähligen regionalen und lokalen Varianten auch nicht geben kann.

Andreas, die von Dir vorgeschlagenen Varianten swart, söt und pupp existieren natürlich und sind weit verbreitet. Da wir aber in Hamburg suchen, würde ich swatt, seut und popp für die Stichwortsuche bevorzugen. Diese Formen klingen für mich typisch hamburgisch. Aber natürlich kann das Lied auch in einer Version mit swart, söt und pupp überliefert sein. Also muss man nach wie vor breit gestreut suchen.

Snut entspricht Schnute, das schreibst Du ja auch in Klammern. Es bedeutet also Mund, nicht Nase.

Zur Illustration: in meinem südwestfälischen Platt hieße es:
schwatt, Schnute, sööt. Und Trappe rop.

Tschüssing
Xylander

Geändert von Xylander (20.12.2018 um 09:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2018, 06:11
UKE UKE ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 144
Standard Lieber Scherfer, lieber Xylander

lieben Dank für eure Hilfe.
Lieber Scherfer, es handelt sich nicht um den Weihnachtsmann, sondern es geht wohl in dem Lied um eine "Negerpuppe".
Lieber Xylander, danke für die Ergänzung. Ich werde in allen Varianten weitersuchen.
Euch einen schönen Tag und liebe Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.