#1  
Alt 11.03.2021, 14:29
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.855
Standard Gebe Auskunft aus Buch "Firmenlochungen" (Bayern-Briefmarken)

Hallo zusammen,

das ist nun wirklich ein sehr spezielles Spezialthema, aber vielleicht hat jemand daran Interesse.

Über eine lange Zeit hinweg wurden von Firmenbesitzern Briefmarken gelocht, um sie vor Diebstahl und privater Verwendung zu schützen. Siehe dazu der allgemeine Wikipedia-Artikel. Die individuelle Lochung kann heute noch genutzt werden, um die Firma und deren Sitz zu bestimmen.

Für die Firmenlochungen aus Bayern gibt es dazu seit ein paar Jahren ein umfangreiches Werk von Rainer von Scharpen, in dem über 600 bayrische Firmenlochungen dokumentiert sind.

Falls also jemand hier alte Briefe aus Bayern vorliegen hat, die mit einer solchen gelochten Briefmarke versehen sind (oder auch lose Briefmarken), gebe ich gerne Auskunft aus diesem Werk.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2021, 09:50
Kastulus Kastulus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.233
Standard

Guten Morgen,

danke für das freundliche Angebot! Nach der nächsten Chronik könnte ich mich vielleicht wieder den Briefmarken widmen - ich habe viele Alben gefüllt. Und es sind auch Marken "mit Löchern" dabei. Aber: Ich muss zuerst einmal gründlich suchen.

Schönen Tag! Kastulus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.