Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2020, 09:25
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 231
Standard Bitte um Übersetzung Hochzeitseintrag 1641 Simon Skuthan

Quelle bzw. Art des Textes:

http://vademecum.soalitomerice.cz/va...scan=20#scan20

Jahr, aus dem der Text stammt: 1641
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Deutsch Schladnig
Namen um die es sich handeln sollte:



Hallo,
kann mir jemand bei der Übersetzung helfen.

Hoffe den Nachnamen der Ehefrau Maria zu erfahren.
Ich lese



Ist zu Habran verheiratet

worden, der junge Gesell Simon

"Skotan", mit der "???" tugend sa
men Jungfrau Maria, "???"
"???" "??" "???" "???"



DANKE !!!
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2020, 09:42
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.547
Standard

Guten Morgen!

Ich versuch's mal:

Den 19. Ist zu Habern copülirt
worden, der Junge gesell Simon
Skotan, mit der Ehren Tugentsa-
men Jungkfraw Maria, Hans
Peedig(?) von Züscha Seeligen Hin-
derlaßene Ehleibliche Tochter




(NB: Das NB auf der rechten Seite ist viel spannender )
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2020, 09:59
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 231
Standard

Hallo Astrodoc


kläre mich bitte mal auf.

Was steht da ???


Danke und Gruß
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2020, 11:01
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

ein Mann hat bei der Hochzeit einen 12 jährigen Jungen von der Bank geschubst, der ist daran gestorben und später begraben worden. Der Täter wurde erst in Ketten gelegt, später wieder freigelassen.


gehört aber wohl zur unteren Hochzeit
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (24.09.2020 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2020, 11:05
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.757
Standard

Hallo.
Ohne Gewähr:

Ich lese den Ort auch als Züscha. Könnte vielleicht dieser sein ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Souš_u_Mostu

Liebe Grüße und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2020, 11:25
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.547
Standard

Wahrscheinlich dieses Zuscha, gleich westlich von Habran.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2020, 11:36
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.547
Standard

Zitat:
Zitat von Athos Beitrag anzeigen
kläre mich bitte mal auf. Was steht da ???
Karla hat's ja schon zusammengefasst, aber im Original liest es sich besser.
Hat aber nichts mit "deiner" Hochzeit zu tun.

NB (Nota bene)
Auf dieser Hochzeit ist ein Jung-
ling von 12 Jahren umbkommen
welchen der Hans Küntz von
Commothaw ein pas keiger (Bassgeiger?)
denselben Jungen mit der linck-
en Hand soll von der Panck (Bank) hi-
nunter gestossen haben, welch-
er von stundt an Todt blieben
ist derselbige ist gewessen von
Tripschietz, darnach den 4 Decem-
bris nach Schlädtnig auf dem
Gottes Acker begraben worden,
Der Thäter aber ist zu Würschen
in Hirten Haüß mit ketten
an geschlossen worden, balt her-
nach wieder loß worden, und ihm
weiter nichts wieder fahren
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2020, 12:29
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Beiträge: 231
Standard

Danke für die schnelle Hilfe.


Nachname ist also Peedig.
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu Namen Skuthan )
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2020, 12:59
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.757
Standard

Hallo.

Für mich sind die "e" und "r" bei diesen Namen sehr schwer zuzuordnen. Der FN könnte auch Predig (Bredig) sein.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.