#11  
Alt 07.05.2021, 13:54
Konrad Konrad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 88
Standard

Die Erzeugung von Personen- oder Familienblättern ist meines Wissens nach immer eine "Einbahnstraße" - man kann oder muss, wenn sich die Daten geändert haben, die Blätter immer neu erzeugen.

Es gibt ja Programme, die das machen, beim Stammbaumdrucker z.B. kann man u.a. ein PDF mit internen Links erzeugen ( https://www.stammbaumdrucker.de/muster-buecher.html ).

Dann fällt mir jetzt noch "Ancestral Author" ein, es erzeugt PDF oder ODT (Open Document Text) Dateien mit allen Daten ( https://www.ancestralsoftworks.com/aa-3-0 ) - Die "Output Sprache" kann verändert werden.

Im Detail muss man wohl immer ausprobieren, ob das Ergebnis den eigenen Vorstellungen entspricht.

Viele Grüße
Konrad
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.05.2021, 20:38
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo Moboot,




irgendwie verstehe ich es jetzt nicht mehr ganz

Du hast eine Gedcom, erstellst ein Personenblatt und druckst es aus.
Dann bekommst Du neue Daten und willst dies per Hand nachtragen. Darunter verstehe ich, daß man es auf das Papier schreibt. Und dies soll dann automatisch in Deine Datei eingetragen werden

Ich würde es jetzt einfach mit einem Stift auf das Blatt schreiben (z.B. wenn ich im Archiv bin) und dann auch in mein Ahnenforschungsprogramm eingeben (sobald ich wieder daheim bin).
Wenn ich nun das Personenblatt nochmal erstellen lasse, dann sind die neuen Daten da drin! Egal ob ich es mit Ages!, Ahnenblatt, FTM, Gramps oder sonst einem Programm mache!

Oder exportierst Du das Familienblatt in ein pdf, doc, .... Format und willst die Daten dort nachtragen???
Dann verstehe ich nicht, warum Du die Daten nicht einfach gleich im Ahnenforschungsprogramm einträgst. Anschließend das Blatt neu erstellen und wieder abspeichern.
Ich habe eine Gedcom. Diese Datei will ich parallel zu den Personenstammblättern nutzen. Ich muss nur erstmal die Personenblätter erstellen. Das geht ja bei einigen Programmen, aber wenn nun z. B das Geburtsdatum fehlt, wird die Lücke übersprungen. Also die wird ignoriert und erscheint erst gar nicht. Man kann also später, wenn man das Geburtsdatum herausgefunden hat, dieses nicht in das Personenblatt nachtragen.

Hoffe es ist so verständlicher
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.05.2021, 20:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.271
Standard

Aha, Dir fehlt also im Ausdruck das Feld

Schau mal, ob es nicht irgendwo ein Häkchen gibt, womit man auch leere Felder mitdrucken kann.
Ich habe Ahnenblatt grad nicht zur Hand, aber diese Möglichkeit kenne ich von anderen Programmen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.05.2021, 20:50
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Aha, Dir fehlt also im Ausdruck das Feld

Schau mal, ob es nicht irgendwo ein Häkchen gibt, womit man auch leere Felder mitdrucken kann.
Ich habe Ahnenblatt grad nicht zur Hand, aber diese Möglichkeit kenne ich von anderen Programmen
Gibt es leider nicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.05.2021, 14:07
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.271
Standard

Hallo Moboot,

stimmt leider.

Aber Du könntest es mit einem kleinen Trick trotzdem anzeigen lassen.

Gib einfach beim Geburts-/Heirats-/Sterbeort ..... als Platzhalter ein, dann wird es Dir angezeigt.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.05.2021, 08:22
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Wäre sehr viel Arbeit. Habe es mit einem Plug In versucht. Das hat schonmal gut funktioniert. Nun möchte ich mal schauen, warum die Kinder, Geschwister und Eltern in der CSV Datei nicht angezeigt werden.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.05.2021, 18:15
Benutzerbild von Paulchen_DD
Paulchen_DD Paulchen_DD ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 261
Standard

Hallo Moboot,
eine CSV-Datei wäre nicht mein Ansatz (wenn Du schon selber programmieren willst/kannst). Denn Du must aus der Gedcom erst eine CSV basteln - und dabei geht sicherlich ein Stück weit die Struktur der Daten verloren.


Mein Ansatz:
Ein Makro in Word, welches GEDCOM lesen kann.


Viele Grüße
Paulchen
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.05.2021, 05:51
nix nix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 111
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen_DD Beitrag anzeigen
Mein Ansatz:
Ein Makro in Word, welches GEDCOM lesen kann.

GEDCOM als Word-Makro - das nenn ich mal sportlich. Ich glaub das hat sich noch niemand wirklich gtraut.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.05.2021, 01:05
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.880
Standard

Wahrscheinlich kommt man schneller zum Ziel wenn man einfach ein Plugin für Gramps schreibt was einem die Blätter so erzeugt wie man es gerne hätte - da muss man sich dann wenigstens nicht auch noch ums parsen der GEDCOM rumschlagen - das haben die dann schon für einen ganz kostenfrei erledigt


Als Basis könnte ja z.B. der "Alle Daten einer Person"-Bericht dienen.....
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf indiv_complete.pdf (46,7 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.05.2021, 13:09
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard Neues

Hallo an Alle!

Ich möchte mich für Eure Antworten bedanken.

Wo ist momentan mein stand der Dinge....

Ich habe mir das Plug in "Steckbrief" heruntergeladen.
https://genwiki.genealogy.net/Steckb...dio_oder_Blend

Dort kann man gute Personenblätter erstellen. Ich finde die "Interview" Variante am besten.

Nun kann man auch das Design verändern.
https://genwiki.genealogy.net/Steckb...)/neuesProjekt

Da komme ich gerade nicht weiter. Ich habe das Programm Visual Studio und Blend installiert. Nun weiß ich aber nicht wie ich da was ändern kann.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.