Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2021, 13:06
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 706
Standard Munniggau bei Unterleichtersbach (nähe Schondra / Bad Brückenau)

Name des gesuchten Ortes: Munniggau
Zeit/Jahr der Nennung: 1670-1680
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Bei Unterleichtersbach
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo zusammen,

in Einträgen im KB Unterleichtersbach bin ich auf die Angabe „in Munniggau“ gestoßen.

Ich konnte bisher aber nicht herausfinden wo genau das sich befindet. Daher würde ich mich über eure Hilfe freuen.

Vielen Dank im Voraus!

LG Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 32C6DB7C-B3E7-486F-852E-A55395329930.jpg (149,8 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 565E9CA9-14AD-4605-B652-07B32774E028.jpg (282,6 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 1B9AD037-3EC7-4E6F-9FE3-D8C50AA8FFDC.jpeg (130,3 KB, 3x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2021, 13:36
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.029
Standard

Hallo

der Ort Münchau liegt 3 km südlich, am Fluss Schondra


P.S. bei Dir steht "Münniggau". Und das g wurde früher manchmal auch weich gesprochen, also vielleicht etwa wie Münichjau


Früher "Müngaumil"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mün.jpg (68,5 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (07.05.2021 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2021, 13:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.467
Standard

Zu Münchau finde ich aber nirgends eine andere Schreibweise.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2021, 13:47
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.029
Standard

Früher Müngaumül
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mün.jpg (68,5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2021, 13:59
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 706
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Es wurde auch als Mungenmühl bezeichnet.

Hättest du noch eine Quelle/Link zu deiner Karte mit Müngaumül?

Danke und LG,
Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 966382D8-7598-4FD7-9E57-3AD0F48D12FB.jpeg (134,4 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2021, 14:22
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.029
Standard

Ja, hier
https://mapy.mzk.cz/mzk03/001/056/758/2619321845/
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2021, 14:52
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 706
Standard

Super, vielen lieben Dank! 🙏🏻
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.