Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 28.03.2021, 16:39
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.857
Standard

Zell am See ?

Zitat:
Zitat von Kaisermelange Beitrag anzeigen
Hallo Stephan,

es könnte auch ein Ort im heutigen Salzburg sein, das gehörte damals noch
zu Bayern.

Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.03.2021, 17:46
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.027
Standard

Hallo pillson,

hier noch ein paar Ideen aus Bayern:
Zellhof (gibt es einige)
Zeilhofen
Zeilhof
Zillhofen

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.03.2021, 21:27
Silvestra Silvestra ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Zita Beitrag anzeigen
Hallo pillson,

hier noch ein paar Ideen aus Bayern:
Zellhof (gibt es einige)
Zeilhofen
Zeilhof
Zillhofen

LG Zita
.. und z.B. Zellhaufen, Weiler bei Freising

Wenn man davon ausgeht, dass damit jedes beliebig kleine Dorf gemeint sein könnte (weil die Braut das eben so genannt hat), wird die Auswahl natürlich ziemlich groß.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.03.2021, 09:19
pillson pillson ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 177
Standard

Alles klar, ich sehe, dass ich hier vor einer ordentlichen Aufgabe stehe. Für eure Anregungen danke ich vielmals. LG Stephan
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.03.2021, 09:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.808
Standard

https://data.matricula-online.eu/de/.../02-04/?pg=139
Am 22.2.1729 (letzter Eintrag) heiratet in Mistelbach der Mistelbacher Michael Wöber.
Er ist Sohn von Thomas Weber und Maria.
Dieses Ehepaar lässt am 17.4.1714 in Mistelbach den Sohn Anton Weber taufen:
https://data.matricula-online.eu/de/.../01-04/?pg=160
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (29.03.2021 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.03.2021, 09:10
pillson pillson ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2020
Beiträge: 177
Standard

Danke dir für die Zusatzinfos. LG Stephan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.