Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1741  
Alt 24.03.2021, 12:00
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.264
Standard

Ich habe in meiner AL nur einen einzigen Liborius!

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #1742  
Alt 24.03.2021, 12:57
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.729
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Eben gesehen 1798:

Johannes AGATHO (sollte wohl ein Mädel werden)....

Margaretha Priscilla.....

Gruß
Astrid
Die Tochter unserer Nachbarn im Gebirge heißt nur Priscilla. Sie sprechen das aber nicht Pris-zilla(wie Elvis Angetraute), sondern mit k, also Priskilla... hört sich echt schräg an...
Die 11 Kinder haben alle biblische Namen(Sekte!!!). Nur gut, dass die Jungennamen alle auf -el enden mussten, sonst würde da vielleicht jetzt ein Habakuk rumturnen.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1743  
Alt 24.03.2021, 15:16
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.664
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Nur gut, dass die Jungennamen alle auf -el enden mussten, sonst würde da vielleicht jetzt ein Habakuk rumturnen.
Habakukel?
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #1744  
Alt 24.03.2021, 18:58
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.419
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Die Tochter unserer Nachbarn im Gebirge heißt nur Priscilla. Sie sprechen das aber nicht Pris-zilla(wie Elvis Angetraute), sondern mit k, also Priskilla... hört sich echt schräg an...
Hmm... - Dein Vorname wird ja auch Klaudia gesprochen, oder hat schon mal jemand Zlaudia gerufen? 😉😉
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #1745  
Alt 24.03.2021, 19:09
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.264
Standard

Zitat:
Dein Vorname wird ja auch Klaudia gesprochen,
Aber die Cäcilia ist auch keine Käkilia....

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #1746  
Alt 24.03.2021, 19:43
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.729
Standard

Zitat:
Zitat von fps Beitrag anzeigen
Habakukel?
Nathanael reicht vollkommen.

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hmm... - Dein Vorname wird ja auch Klaudia gesprochen, oder hat schon mal jemand Zlaudia gerufen? 😉😉
Also unsere Nachbarin rief mich immer Tlautschaa...

Wenn nach dem C ein L kommt, wie bei Claudia, wird es im Lateinischen immer K gesprochen - oder?!
Aus fernen Italienisch-Stunden weiß ich noch, dass man Cipolla Tschipolla ausspricht und nicht Kipolla. Geht man allerdings ins Latein zurück, kann man sich über die Ausprache streiten, ich sage nur: Zizero oder Kikero.

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Aber die Cäcilia ist auch keine Käkilia....
Gruß
Astrid
Solange es keine Käsilia wird, ist alles gut!
Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #1747  
Alt 24.03.2021, 19:57
Benutzerbild von Ilsabein
Ilsabein Ilsabein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2021
Ort: Großraum München
Beiträge: 61
Standard Ilsabein

Zitat:
Zitat von Margit Beitrag anzeigen
Hallo,

was weiss ich, meine zigfach Uroma hiess ILSABEIN. Tolle Name oder nicht?

Gruß Margit

Bei mir in der Familie in Niedersachsen und Lippe gibt es den Namen in Varianten: Ilsabey, Ilsabe und mindestens 5 x Ilsabein. Ich fand den Namen immer sehr ungewöhnlich.
Eva
Mit Zitat antworten
  #1748  
Alt 24.03.2021, 19:59
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.419
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Solange es keine Käsilia wird, ist alles gut!
Lg, Claudia
Da hätte ich "noch einen drauf": Kätzilia. So wäre alles vermengselt - Deutsch, Italienisch, Latein - und gewürzt mit etwas "Arzgebärgsch". 😂
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #1749  
Alt 24.03.2021, 20:21
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.938
Standard

Zitat:
Zitat von Ilsabein Beitrag anzeigen
Bei mir in der Familie in Niedersachsen und Lippe gibt es den Namen in Varianten: Ilsabey, Ilsabe und mindestens 5 x Ilsabein. Ich fand den Namen immer sehr ungewöhnlich.
Ist doch nichts weiter als Plattdeutsch für Elisabeth.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #1750  
Alt 24.03.2021, 20:29
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.729
Standard

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Da hätte ich "noch einen drauf": Kätzilia. So wäre alles vermengselt - Deutsch, Italienisch, Latein - und gewürzt mit etwas "Arzgebärgsch". 😂
Laurin,

you made my day!

Können wir uns nicht auf Quesadilla einigen - jetzt hab ich nämlich Hunger.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.