Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2021, 20:27
KlimaKind KlimaKind ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 61
Beitrag FN Rauschke

Familienname: Rauschke
Zeit/Jahr der Nennung: 1923
Ort/Region der Nennung: Neumünster


Hallo, ich habe vor einigen Jahren den Ortsnamen Klein bzw Groß Rauschken gefunden und dachte, da müssen wir wohl her kommen.

Nun habe ich aber bei einem ähnlich klingenden Namen eine ganz andere Herkunftsidee gefunden.

Raschke:
"Vielmehr ist es die Kurz- oder Koseform des slawischen Taufnamens Radoslaw, Radslaw, Raslaw, die den Ursprung dieses patronymisch gebildeten Familiennamens erhellt.[2]

Radost' (aus dem Russischen: радость)[3], das polnische Wort radość[4] sowie Belege im Bulgarischen (Raschke, Raschek, Rassek, Raschka) haben im Deutschen die Bedeutung von Freude. Im slawischen Sprachraum ist der positiv besetzte Begriff bis heute ein beliebter Rufname für beide Geschlechter. In einem prominenten Fall läßt er sich auch in Deutschland nachweisen."

Meint ihr der Name Rauschke kommt auch aus der Ecke oder ist die Idee mit dem Ort doch schon die Richtige?

Der aus Rauschken....Rauschken...Rauschke...

Danke euch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2021, 18:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.421
Standard

Hallo,

nach Gottschald, Dt. Namenkunde, ist der FN Rauschke slaw. Ursprunges.
G. führt dazu (gleichbedeutend?) die FN Ruske, Roske, Rauscke, Räusike, Röske, Rösike an.
Die Verbreitungskarte für 1890 zeigt das Vorkommen derartiger FN vor allem im Gebiet östlich der Oder (Neumark, Hinterpommern, Schlesien ...) auf.
Es kann sich daher tatsächlich um slawisch beeinflußte Familiennamen handeln.
Zum FN Ruske - hohe Anzahl in der Karte zu 1890 - erklärt Prof. K. Rymut / Stankiewicz wie folgt:
Zitat:
Ruske - od staropolskiego rusy ‘rudawożółty’, też od Rus ‘Rosjanin, Ukrainiec’; od przymiotnika ruski.
Ruske - zu altpolnisch rusy 'rotgelb'; auch zu Rus 'Russe, Ukrainer'; vom Adjektiv ruski.
Dieser Name ist entweder ein Übername für eine Eigenschaft seines Trägers (rötlichgelbe Haare o.ä.) oder ein Herkunftsname (aus Rußland resp. aus der Ukraine).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ashampoo_Snap_2021.02.09_18h12m53s_001_.jpg (64,3 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2021, 21:37
KlimaKind KlimaKind ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.09.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 61
Standard

Danke dir!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.