#1  
Alt 02.03.2021, 12:47
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard Eingemeindung Haret/Horath(Hořany u Mostu)

Hallo,

da ich mich auf dem Gebiet nicht auskenne, an euch die Frage: Wohin war der Ort Haret/Horath bei Most eingemeindet? Direkt nach Most? Oder zu einer der daneben liegenden Gemeinden?

Vielen Dank im voraus + lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2021, 12:52
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.387
Standard

Moin Bergkellner,

hier empfiehlt sich immer:
https://genteam.at/

Hareth (Horany) war nach Slatinice eingepfarrt.
Archiv Leitmeritz: http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2021, 14:20
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard

Ok, das ist das Haret bei Olmütz, ich meinte das Haret(Horath) bei Most in Böhmen, das ab 1980 abgebaggert wurde. Sorry, hatte vergessen zu erwähnen, dass im Traueintrag aus "Haret in Böhmen" steht...
- link -

Trotzdem Danke, genteam kannte ich noch nicht, habe mich gleich angemeldet.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (02.03.2021 um 14:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2021, 15:13
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.736
Standard

Hareth gehörte zur Pfarrei Opocno
https://sudetendeutsche-familienfors...kb/opocno.html
Hořany wird auch Hořan geschrieben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage01.jpg (8,6 KB, 3x aufgerufen)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (02.03.2021 um 15:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2021, 21:00
Vinzenz Vinzenz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 46
Standard Hořany im Bezirk Laun

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
Hareth gehörte zur Pfarrei Opocno
https://sudetendeutsche-familienfors...kb/opocno.html
Hořany wird auch Hořan geschrieben

Hallo Benedikt,

Du meinst den Ort Hořan, der früher im Gerichtsbezirk und politischen Bezirk Laun lag.
Der tschechische Name heißt zwar auch Hořany, ist aber nicht mit Hareth aus dem Gerichtsbezirk Brüx gleichzusetzen.

Jacq hat mit seiner Antwort schon richtig gelegen.


Schöne Grüße

Vinzenz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2021, 06:45
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.736
Standard

moin
Danke Vinzenz für den Hinweis.
Ich bin ebenso wie Bergkellner auf das Slatinice reingefallen das bei gugl angezeigt wird ( bei Ollmütz)
Ja jacq hatte recht.

Die Pfarrei war Deutsch Zlatnik (Slatinice)
https://sudetendeutsche-familienfors...e-zlatnik.html
Archiv Leitmeritz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage.jpg (109,8 KB, 3x aufgerufen)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.