Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2021, 19:34
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard Falsche Verwandschaftsgrade bei Ancestry nehmen zu

Hallo,

geht es nur mir so oder haben auch noch andere die Erfahrung gemacht, dass in letzter Zeit die Verwandtschaftsordnung teilweise total durcheinander gekommen ist?

Bei einem 9fach Urgroßvater erscheint 8fach Urgroßonkel 9. Grades, bei seiner Tochter(meiner direkten Vorfahrin) 7fach Urgroßtante 10. Grades.
Ein direkter Vorfahr wird als Ehemann der 8fach Urgroßmutter gelabelt, seine 2. Ehefrau(ebenfalls direkte Vorfahrin) als 7fach Urgroßtante usw. usf.

Das betrifft nicht alle Ahnenstränge, in einigen herrscht nachwievor Ordnung. - Ich richte mich sowieso nicht danach, nutze die Funktion aber, um mich im Ahnengewirr zu bewegen - was bei solchen Fehlleistungen nicht mehr geht.


Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2021, 21:08
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.637
Standard

Hallo Claudia,

ich nutze kein Ancestry, aber bei MyHeritage ist es auch so. Da ist beispielsweise der Vater der 9xUrgroßmutter der 8xUrgroßvater. Woran liegt es? Daran, wie ich die Personen miteinander verknüpft habe. Die 9xUrgroßmutter hat nämlich einen Bruder, und der ist nicht nur mein 9xUrgroßonkel, sondern in erster Linie mein 7xUrgroßvater. Und so ist dessen Vater natürlich mein 8xUrgroßvater. Daß er auch mein 10xUrgroßvater ist, bekommt MyHeritage nicht abgebildet, weil die andere Verknüpfung zuerst da war. Dieses Problem habe ich sehr häufig, weil etliche Vorfahren doppelt oder dreifach oder noch viel häufiger einen Platz belegen. Teilweise in drei oder mehr Generationen.

Viel mehr nervt mich, daß immer die uns nicht geläufige (und mir auch nicht verständliche, um ehrlich zu sein) britische Verwandtschaftsbeziehung angezeigt wird. Auf Deutsch zwar, aber dennoch. Mit einem "vierten Cousin dritten Grades" kann ich im Alltag nichts anfangen.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2021, 22:03
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard

Hallo con,

das kommt zusätzlich noch dazu.

Ich habe festgestellt, dass das Programm immer nur den niedrigsten Grad angibt. Offensichtlich wird es dadurch verwirrt, dass der 8fach Urgroßvater gleichzeitig noch der 9fach und 10fach Urgroßvater sein kann. Das kommt durch die Generationsverschiebung schon mal vor. Bei einem Fall liegen mehr als 35 Jahre und zwei Ehen ihres Vaters zwischen dem ältesten und dem jüngsten Bruder.

An die 6fach Cousine dritten Grades kann ich mich auch nicht so richtig gewöhnen, vor allem nicht, wenn sie eigentlich meine 7fach Urgroßmutter ist...

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2021, 22:12
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.637
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
An die 6fach Cousine dritten Grades kann ich mich auch nicht so richtig gewöhnen, vor allem nicht, wenn sie eigentlich meine 7fach Urgroßmutter ist...
Vielleicht ist Deine 7xUrgroßmutter tatsächlich zugleich auch die sechsfache Cousine dritten Grades und Du weißt es nur noch nicht...

EDIT: Ich habe nicht lange suchen müssen um etwas zu finden.

Hans Quidde (1636-1708) ist mein "Direkten Vorfahren (11 Generationen)". So nennt sich das wortwörtlich bei MyHeritage. Gemeint ist natürlich der 9xUrgroßvater. Nun sollte man annehmen, daß Anna Catharina Rosenthal (1653-1711), Hans' Ehefrau, meine "Direkte Vorfahrin (11 Generationen)" ist. Weit gefehlt! Sie ist die "Tante der Direkte Vorfahrin (8 Generationen)". Es ist nämlich nicht nur so, daß der Bruder ihres Mannes Hans, nämlich Franz Quidde (1633-?) und dessen zweite Frau Maria Müller meine 8xUgroßeltern sind, sondern auch ihre Schwester Anna Maria Rosenthal (1660-1726) und deren Mann Henrich gen. Magnus Isensee (1642-1726) meine 7xUrgroßeltern. Und exakt auf deren Tochter Anna Catharina Isensee (1690-1751), meine 6xUrgroßmutter oder, wie MyHeritage es nennt, meine "Direkte Vorfahrin (8 Generationen)" bezieht sich die Bezeichnung von Anna Catharina Rosenthal.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (18.02.2021 um 09:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2021, 07:49
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 807
Standard

Guten Morgen,

diese Art von Aussetzern habe ich nicht.
Aber natürlich auch die 3. Cousins 4. Grades.

Dafür, dass sowohl Ancestry als auch MyHeritage ja außerhalb der Ansichtsversion nicht kostenlos sind, ist die deutsche Benutzeroberfläche einfach schlecht gemacht.

Ich habe früher als Projektleiterin in der Software-Lokalisierung gearbeitet und weiß, dass so eine Anpassung (nicht nur der Wörter, sondern auch der Grammatik, Art von Verwandtschaft und sonstigen lokalen Eigenschaften) aufwendig und teuer ist, aber das muss halt sein bei einer seriösen Firma.

Ansonsten habe ich bei Ancestry Knoten drin, die ich einfach nicht aufgelöst bekomme, also Doppelungen, die ich nicht lösen kann durch "Mit Kopie zusammenführen".
(siehe Beispiel).

Keine Ahnung woran es liegt, aber es stört mich sehr, da die Demmel-Linie an sich schon knifflig ist.

Viele Grüße
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ancestry_doppel_demmel.jpg (79,2 KB, 40x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2021, 10:09
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 681
Standard

sowas habe ich bei MH, wenn Ahnenschwund auftritt, da kommt die Software mit den Bezeichnungen durcheinander.
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2021, 11:03
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

Ansonsten habe ich bei Ancestry Knoten drin, die ich einfach nicht aufgelöst bekomme, also Doppelungen, die ich nicht lösen kann durch "Mit Kopie zusammenführen".
(siehe Beispiel).

Keine Ahnung woran es liegt, aber es stört mich sehr, da die Demmel-Linie an sich schon knifflig ist.

Viele Grüße
Bienenkönigin
Solche Knoten kenne ich. Das lässt sich nach meiner Erfahrung bei Ancestry nur auflösen, indem du das eine Doppel löschst.

Was die deutsche Benutzeroberfläche betrifft, die ist einfach grottenschlecht gemacht. Ich habe mir mal den Quelltext(na ja...) angesehen.
Ich will den Leute von Ancestry nicht zu nahe treten, aber das deutschsprachige Publikum ist nicht das Hauptziel und das merkt man.
Ich bin schon manchmal auf die englische ausgewichen, weil ich so genervt war. Vermutlich sind die Programmierer englische Muttersprachler oder haben englisch als erste Fremdsprache - indische Programmierer sind nachwievor wesentlich billiger als deutsche.

Zitat:
Zitat von Tunnelratte Beitrag anzeigen
sowas habe ich bei MH, wenn Ahnenschwund auftritt, da kommt die Software mit den Bezeichnungen durcheinander.
Das es beim Ahnenschwund Überschneidungen gibt, die das Programm bei Ancestry und MyHeritage verwirren, habe ich auch schon gemerkt. Was mir allerdings vollkommen unverständlich ist, wie der 8fach Urgroßonkel 9. Grades auftauchen kann, wenn die einzige Verbindung zu ihm die direkte Linie über seine Tochter ist und ich bei ihm und seiner Frau keine Geschwister eingetragen habe.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (18.02.2021 um 20:11 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2021, 09:19
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 807
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Solche Knoten kenne ich. Das lässt sich nach meiner Erfahrung bei Ancestry nur auflösen, indem du das eine Doppel löschst.
Hallo Claudia,
echt jetzt? Ich glaube, dazu sind meine Nerven zu schwach. Wenn dann alles damit verknüpfte futsch ist, weil er doch beide Paare löscht?
Grusel...
Müsste ich vielleicht mal an einer Probedatei ausprobieren (gedcom runterladen, umbenennen und wieder hochladen unter anderem Namen?).

LG
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.02.2021, 15:33
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.658
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Hallo Claudia,
echt jetzt? Ich glaube, dazu sind meine Nerven zu schwach. Wenn dann alles damit verknüpfte futsch ist, weil er doch beide Paare löscht?
Grusel...
Müsste ich vielleicht mal an einer Probedatei ausprobieren (gedcom runterladen, umbenennen und wieder hochladen unter anderem Namen?).

LG
Bienenkönigin
Nein, eigentlich dürfte er nur ein Paar vom Doppel löschen - aber bei A weiß man nie...
Deshalb finde ich deine Idee mit der Probedatei sehr sehr gut.
Laß' es mich wissen, ob du Erfolg hattest.

Apropos, hast du schon versucht, die Dublette in deinem Programm zu Hause zu eliminieren? Bei mir und Ages hat das bisher immer funktioniert.
Und dann habe ich die Datei wieder hochgeladen.

Wenn es nicht geht, dann bleibt dir nur der Weg, das Ganze neu zu Hause in deinem Ahnenprogramm anzulegen und die Datei bei Ancestry zu überschreiben, aber das ist wirklich die allerletzte Möglichkeit.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.02.2021, 16:50
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 1.186
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Ansonsten habe ich bei Ancestry Knoten drin, die ich einfach nicht aufgelöst bekomme, also Doppelungen, die ich nicht lösen kann durch "Mit Kopie zusammenführen".
(siehe Beispiel).

Keine Ahnung woran es liegt, aber es stört mich sehr, da die Demmel-Linie an sich schon knifflig ist.

Viele Grüße
Bienenkönigin
Das liegt daran, dass dieser Knoten in der Familie liegt. Bei Ahnenschwund bekommt Ancestry in dieser Darstellung Probleme und bildet Personen doppelt ab, die im Programm nur einmal vorhanden sind.


Bei mir sind mir noch keine seltsamen Bezeichnungen aufgefallen, wie beschrieben. Klar, wenn jemand gleichzeitig 6x und 8xUrgroßvater ist, steht da nur 6xUrgroßvater, aber das ist ja okay. Eine 6fache Cousine 3. Grades oder ähnliches habe ich noch keine bei mir gefunden. Wie ist da die Beziehung?


LG,
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.