Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2020, 16:30
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 448
Standard 35 PDF Abschrift an Richter

Quelle bzw. Art des Textes: Abschrift an Stadtrichter 1815 Berlin
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Liebe Heferinen und Helfer

Wieder bitte ich um Hilfe, Prüfung und Ergänzung
Ich habe gelesen:

Copia

Des Prinzen AUGUST von Preussen Königl Hoheit
haben den Allodial Nachlass Ihres verstorben Herrn (Privateigentum fürstlicher Familien?
Vaters des höchstseligen Prinzen Ferdinand Königl Hoheit
nur mit der Steche…….wohltfat des Turentarii angetreten
und die Erhöhung der erbschaftlichen Biguida
tions grosses über denselben verlangt, die von uns
auch im Gefolge wird hierzu Besonders erhaltenen
Commiserii bedauern der fürsten Standskanzler durchlauchst
………. Justizminister Einwilligung erfolgen soll, sobald
das über den …….. Nachlass aufgenommen
Inventarium ergänz sein wird. Unterdessen
muss aber nachdem Wunsche Sr. Königl Hoheit
mit Anmeldung und Instruktion der Forderungen der
bekannten Interessenten und Gläubigerschaften
werden.
Die Domain Kammer der Königli Hoheit
des Prinzen August hat uns ein Verzeichnis
Sämtlicher Personen überreicht ……….
den ….. Höchstseeligen Prinzen Ferdinand Kg Hoh
zuletzt vollzogenen Ausgaben Etats aufgeführt
sind. Zu dieser gehört der dortige Accise
Inspektor Ossent ……. darauf und werden
Titel an Pensionen die des Höchstseeligen Prinzen
Heinrich Königl Hoh. anbestimmt und auch auf
Lebenszeit bewillig haben aufgeführt
ist. Ew. Wohlgeb. versuchen wir den H Ossent
zuförderst die anliegende Extracte der
letztwilligen ………sitionen Sr. Königl Hoheit,
des höchstseeligen Prinzen Ferdinand von Preussen
bekannt zu machen, in welcher bestimmt ist
dass sämtliche Personen die auser…..dessen
Etat verzeichnet sind. Ihr Gehalt, Zulagen
und Pensionen auf ihre Lebenszeit aus
Gezahlt werden sollen und demnächst ihn
aufzufordern die Ansprüche, welche ……..
…….. oder auch einen anderen Grund an
den Nachlass Sr. König. Hoheit des höchstseeligen Prinzen
Ferdinand von Preussen auch an den Prinzen
August Königl, Hoheit Benificial Erbe Ihres
durchlauchtigsten K. H. Vaters zu machen hat, unter?
Anführung dessen de….. u. der Fonds gegen
woh….. er seine Forderungen geltend zu
machen gedenkt adprotocollum anzuzeigen
in der Vorladung zu dieser Liquidation ihm
die in allge Gerichts Ordnung ….. 1 Lit 51
§ 85 bestimmte Warnung dasei zu stellen,
dass er bei seiner Ausbreiten aller
seiner etwaigen Norrmst…. Er
klärt, und mit seinen Forderungen nur
an derjenigen zu verwiesen werden würde
was nach Befriedigung der Zugemeldeten
Gläubiger von der Masse nach übrig bleibt an
möchte um aus den Verhandlungen
baldigster überstanden.
Berlin 1 Mai 1815

Die zur …. des Inspector Sr. Königl
Hoheit des höchstseeligen Prinzen Ferdinand
von Preussen
Allerhöchst ernannte Commission


Der
…. Landes Stadtrichters…
Braennlich
……..
Zu Lenzen.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 35.pdf (887,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: pdf 36.pdf (779,4 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: pdf 37.pdf (884,0 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: pdf 38.pdf (932,5 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2020, 16:40
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

Des Prinzen AUGUST von Preussen Königl Hoheit
haben den Allodial Nachlass Ihres verstorben Herrn (Privateigentum fürstlicher Familien?
Vaters des höchstseligen Prinzen Ferdinand Königl Hoheit
nur mit der Rechtswohlthat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2020, 17:27
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

Des Prinzen AUGUST von Preussen Königl Hoheit
haben den Allodial Nachlass Ihres verstorben Herrn
Vaters des höchstseeligen Prinzen Ferdinand Königl Hoheit
nur mit der Rechtswohlthat des Jurentarii angetre-
ten und die Eröffnung des erbschaftlichen Liquida-
tionsprozesses über denselben verlangt, die von uns
auch im Gefolge eines hierzu besonders erhaltenen
Commissarii des H. Fürsten Staatskanzler durchlaucht.
u. des H. Justizministers Excellenz erfolgen soll, sobald
das über den erwähnten Nachlaß aufgenommene
Inventarium ergänzt sein wird. Unterdessen
muß aber nach dem Wunsche Sr. Königl Hoheit
mit Anmeldung und Instruktion der Forderungen der
bekannten Interessenten und Gläubiger verfahren
werden.
Die Domainen Kammer der Königl Hoheit
des Prinzen August hat uns ein Verzeichnis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2020, 17:57
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

sämtlicher Personen überreicht welche auf
den von des Höchstseeligen Prinzen Ferdinand Kg Hoh
zuletzt vollzogenen Ausgaben Etats aufgeführt
sind. Zu dieser gehört der dortige Accise
Inspektor Ossent, welcher darauf unter dem
Titel an Pensionen die des Höchstseeligen Prinzen
Heinrich Königl Hoh. unbestimmt und nicht auf
Lebenszeit bewilliget haben aufgeführt
ist. Ew. Wohlgeb. ersuchen wir den H Ossent
zuförderst die anliegenden Extracte der
letztwilligen Dispositionen Sr. Königl Hoheit,
des höchstseeligen Prinzen Ferdinand von Preussen
bekannt zu machen, in welchen bestimmt ist
daß sämtlichen Personen die auf mehrgedachten
Etats verzeichnet sind, Ihr Gehalt, Zulagen
und Pensionen auf ihre Lebenszeit aus
gezahlt werden sollen und demnächst ihn...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.2020, 19:05
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

aufzufordern die Ansprüche, welche er in dieser
Beziehung oder aus einem anderen Grunde an
den Nachlaß Sr. Königl. Hoheit des höchstseeligen Prinzen
Ferdinand von Preussen und an des Prinzen
August Königl. Hoh. als Benifical Erbe Ihres
durchlauchtigsten H. Vaters zu machen hat, unter
Anführung des Indemnats u. des Fonds gegen
welche er seine Forderungen geltend zu
machen gedenkt ad protocollum anzuzeigen
in der Vorladung zu dieser Liquidation ihm
die in der Allg. Gerichts Ordnung Theil 1 Lit 51
§ 85 bestimmte Warnung dahin zu stellen,
daß er bei seinem Ausbleiben alles
seines etwaigen Vorrechte verlustig er-
klärt, und mit seinen Forderungen nur
an dasjenige zu verwiesen werden würde
was nach Befriedigung der sich meldenden
Gläubiger von der Masse noch übrig bleiben...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2020, 19:20
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

möchte und uns die Verhandlungen bal-
digst zu übersenden.
Berlin 1 Mai 1815

Die zur Regulirung des Nachlasses Sr. Königl.
Hoh. des Höchstseel. Prinzen Ferdinand
von Preussen
Allerhöchst ernannte Commission
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2020, 19:22
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

Berichtigung:



... möchte und uns die Verhandlungen bal-
digst zu übersenden.
Berlin d. 11 Aug. 1815

Die zur Regulirung des Nachlasses Sr. Königl.
Hoh. des Höchstseel. Prinzen Ferdinand
von Preussen
Allerhöchst ernannte Commission
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2020, 16:15
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 448
Standard

Herzlichen Dank für die viele Mühe
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2020, 16:40
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 563
Standard

Gern geschehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.