Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2018, 16:41
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 281
Standard Rückseite eines Bildes

Quelle bzw. Art des Textes: Bildbeschriftung
Jahr, aus dem der Text stammt: ?
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hohenlohe
Namen um die es sich handeln sollte: ?


Hallo zusammen,


ich bräuchte hierbei die Hilfe der Profis. Ich habe ein Foto in den Unterlagen meines Schwiegervaters gefunden und es ist sogar hinten beschriftet. Allerdings kann ich den Text icht lesen, nur ein Wort konnte ich in der letzten Reihe entziffern: Jakob. Leider ist es auch mit Bleistift auf dunklem Karton geschrieben worden



Vielleicht kann da jemand Licht ins Dunkle bringen und wir können das Bild dann sogar einem Ahnen zuordnen?


Liebe Grüße
Jana
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Otterbach Bild.jpg (57,8 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2018, 17:25
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.484
Standard

Hallo,
unten lese ich:
einrahmen wie Jakob (wenns nun der Jakob sein soll) seines
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2018, 18:40
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 9.356
Standard

Etwas mehr Licht, bitte sehr:
Otterbach Bild.jpg

Und im Übrigen hat Horst Recht.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Den Irrtum als Irrtum zu erkennen, ist auch ein Erkenntnisfortschritt. Manchmal der einzig mögliche.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2018, 22:14
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 4.542
Standard

Hallo.

Kannst du bitte die Vorderseite einstellen.

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2018, 16:21
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 281
Standard

Hallo zusammen,


vielen Dank Horst für deine Adleraugen, jetzt, wo ichs weiß, kann ich es auch sehen. Vorher war es nur ein absolutes Durcheinander



Auch dir, Henry, vielen Dank fürs heller machen!


Marina, auf der Vorderseite des Bildes befindet sich ein Familienportrait (siehe Anhang).



Liebe Grüße
Jana
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2018-05-19 at 17.20.38.jpeg (68,5 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.05.2018, 16:30
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.484
Standard

Hallo,
Adleraugen? Beinahe: Ich bin fast blind.
Ich haue mal für die oberste Zeile ein FEILBAUERN raus. Nur so, um die Diskussion endlich in Schwung zu bringen.
Wenn das auf dem Bild alles eigene Kinder sind: Die arme Frau.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.05.2018, 18:06
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 9.356
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Ich haue mal für die oberste Zeile ein FEILBAUERN raus. Nur so, um die Diskussion endlich in Schwung zu bringen.
Wenn das auf dem Bild alles eigene Kinder sind: Die arme Frau.
"Feilbauern" ist gut möglich.

Und 10 Kinder war ja normal. Mein Großvater war auch der Elfte. (Und ein paar früh verstorbene Kinder muss man auch noch einberechnen)
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Den Irrtum als Irrtum zu erkennen, ist auch ein Erkenntnisfortschritt. Manchmal der einzig mögliche.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2018, 15:39
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 281
Standard

Hallo Horst,


wenn du fast blind bist, dann wandere ich ja im finsteren Tal!


Lieben Dank für eure Einschätzungen. Bisher ist mir kein Hof mit dem Namen Feilbauern bekannt. Jakob gab es zwei in der Familie, also müssen sie sich zumindest gekannt haben. Da werde ich mich wohl in neues Territorium, die Hofforschung, begeben müssen.


Liebe Grüße und schöne Pfingsten!
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.