Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 20.09.2022, 14:20
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 5.041
Standard

Hallo debert,

wenn du dir nach der Anleitung alle Bücher von Weißkirchlitz anzeigen lässt, steht unter jeden Kirchenbuch, welche Orte es umfasst. Hier musst du dir Bystrice raussuchen.

Die Bücher, die nicht online sind, fallen noch unter Datenschutz (s. mein Beitrag oben).

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2022, 14:35
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.092
Standard

In Wisterschan 37 ein evangelischer Karl Bretschneider:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...720e416417f92f
Wisterschan ist aber nicht Wistritz. Der dritte Link in Beitrag 3 führte nach Wisterschan, nicht nach Wistritz.


Wistritz No. 9 gehörte über Generationen einer Familie Wenzel.
https://gedbas.genealogy.net/person/show/1261852789


14.1.1905 heiratet ein Wenzel aus Wistritz 37:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...7110191b23243d
Vermutlich ein Bruder von Emma Wenzel.
Hier seine Taufe mit weiteren Angaben zu seinen Großeltern:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...7c2429900f8376
Eine Schwester:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...39e52bd1a66af8


Am 4.6.1876 könnte die Gesuchte geboren sein:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...bc7d5bbdb66f29


Ja, und hier die Heirat mit Bretschneider:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...c9cf2fc4201e80
Am 20. Jänner 1894 stirbt die erste Frau des Wenzel Bret(t)schneider:
https://data.matricula-online.eu/de/...e/STB06/?pg=85
20. Oktober 1891 diese erste Heirat:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...cde796dc1dda15






Das ist aber eine andere Familie:
19.11.1911 heiratet ein August Brettschneider:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...cbe9f248c44e91
Taufe von dessen Geschwistern:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...741cfbbac0df2d
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...b679e5c0cd580a
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...2ff98a15621bc8
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...61a00e304b5374
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...4fae4e8a0af152
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (20.09.2022 um 17:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.09.2022, 17:59
debert debert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 109
Standard Geburten

Dankeschön
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.09.2022, 10:05
debert debert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 109
Standard Datenschutz

Zitat:
Zitat von Zita Beitrag anzeigen
Hallo debert,

wenn du dir nach der Anleitung alle Bücher von Weißkirchlitz anzeigen lässt, steht unter jeden Kirchenbuch, welche Orte es umfasst. Hier musst du dir Bystrice raussuchen.

Die Bücher, die nicht online sind, fallen noch unter Datenschutz (s. mein Beitrag oben).

LG Zita
Dies bedeutet, auch wenn z.B. der Geburtseintrag von 1909 mehr als 100 Jahre alt ist, dieser aber in einem Buch mit noch Eintragungen unter 100 Jahre sind, wird es nicht online sein, oder? Das erklärt vll, dass ich die Schwester von Lydia Bretschneider (*13.10.1909) Albine *1901 finden kann, aber nicht Lydia.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.09.2022, 18:06
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 5.041
Standard

Hallo debert,
ja, genau so wird das gehandhabt.
LG Zita
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.09.2022, 18:39
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.092
Standard

Was nicht heißt, dass nicht auch zum Teil standesamtliche Unterlagen der Jahre 1939 bis 1945 online stehen. Inklusive Heiraten / Familienbuch für diesen Zeitraum.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.09.2022, 18:50
debert debert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 109
Standard Welchen Ort für Geburtssuche wählen

Hallo,

Ich habe einige Trauungseinträge der Familie Theuerl gefunden. Wie gehe ich vor, um im nächsten Schritt die Geburtseintragung zu finden? In den Abschnitten sind so viele Angaben. z.B.

Josef Theuerl: Wohnort Holzschlag 218 / Alter 32 / katholisch

"Schleifergeselle in der Spiegelfabrik Holzschlag Nr. 218, ehelicher Sohn des Adam Theuerl, Spiegelschleifer in Elisenthal Nr.8 bei Eisenstein, und dessen Eheweib Katharina geborene Häuzler aus Schmilan? Nr. - ....wohnhaft Bischof-teinitz."

In welchem Ort würde man anfangen nach der Geburt zu suchen? Holzschlag/Paseka; Schüttenhofen/Susice; oder kann der Ort noch ein ganz anderer sein. Ich habe mehrfach von Theuerl in Münchsdorf/Mnichov gelesen - auch mit Bezug auf Adam Theuerl - wollte es aber nicht blind übernehmen.

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.09.2022, 10:31
debert debert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 109
Standard

Vielen Dank für die vielen Hilfen

Geändert von debert (29.09.2022 um 15:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.09.2022, 01:48
Vinzenz Vinzenz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Beiträge: 93
Reden Geburt Lydia Bretschneider u.v.a. mehr

Hallo Doreen,

Zitat:
"Lydia Bretschneider: hier habe ich die Sterbeurkunde ist geboren 13.10.1909 in Wisterschan/Bystrany - gest. 23.12. 1979 Vieselbach, Erfurt."

Jetzt kommt das "Dejá Vu"!!!
Nach meiner Recherche in der Volkszählung 1921, Haus Nr. 37, ist Lydia Bretschneider am 31.10.1909 in Wistritz geboren.
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...9a3da59df98a77
Also auch hier der Fall Matrikenamt.

Geburtsdatum der Mutter Emma geb. Wenzel - Horst hat gut recherchiert:

Zitat:
"Am 4.6.1876 könnte die Gesuchte geboren sein:"

Der Ehemann Wenzel Anton Brettschneider wurde in Jüdendorf geboren:
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...5e1aee02aebd31

Neben der Heiratseintragung von Hermann Theuerl mit Lydia Bretschneider steht direkt davor die Eintragung der Schwester Albine Bretschneider mit Karl Lajtner!
Es war also eine Doppelhochzeit!

Yes! Weiter gehts mit Familie Josef Theuerl in Zuckmantel Nr. 65. Da zeigt sich doch wieder mal, dass die Daten der Volkszählung sehr wertvoll sind. Zuzugsdatum 15.10.1897 - geheiratet 31.10.1897!
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...71f5033396892c

Anbei der Bildnachweis - den Eintrag hattest Du ja gefunden - die Geburt des Josef Theuerl 1872 (Die Hausnummer sieht aus wie 248, möglich dass verschrieben, aber richtig ist 218):
https://www.portafontium.eu/iipimage...76&w=682&h=272

Übrigens hat die Familie Karl Theuerl 1921 in Münchsdorf Nr. 38 gewohnt.
Karl war ein Sohn des Adam Theuerl aus Holzschlag, folglich ein Bruder des Josef.

Volkszählung bei Portafontium:
Wenn Du das betreffende Haus über das untenstehende Häuserverzeichnis angeklickt hast, kannst Du ganz oben die Wohnparteien oder auch ganz links einzeln auswählen.

Erwähnt hattest Du noch die "Katharina Häuzl aus Schmilau" - ich korrigiere: Katharina Häupl aus Schmolau.
Gestorben 1868 in Holzschlag:
https://www.portafontium.eu/iipimage...91&w=537&h=214
Das Buch mit dem Sterbedatum ist leider auch nicht online......
Vermutlich steht auch da der Adam Theuerl drin!

Nach so vielen Daten muss ich jetzt erst mal innehalten - weitere Daten folgen!

Schöne Grüße

Vinzenz

Geändert von Vinzenz (30.09.2022 um 01:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.10.2022, 19:17
debert debert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 109
Standard Danke + Wie vom Index zum richtigen Matrikelband

Hallo Vinzenz,
@ Vinzenz

vielen Dank für all die Info - ja ich bin begeistert vom Zensus. In Münchsdorf gab es Mannschaftsbücher in dichter Jahresfolge - das war toll. Schön zu lesen, dass meine Anfängerrecherche funktioniert - die Familie Theuerl habe ich tatsächlich aus Zuckmantel, über Holzschlag 218...bis nach Münchsdorf zu Sigismund Theuerl (Nr. 30+38). Auch bei den Bretschneiders wird es langsam. Beginnend von Lydia, Albine und der Mutter Emma.

Kann mir jemand erklären, wie ich aus einem Index Eintrag über Geburt oder Tod zu dem richtigen Band finde? z.B. hier Franz Bretschneider 79/7
Ich hatte noch einen Franz Bretschneider 61/532 - das war dann Turn Seite 532 (zufällig gefunden). Ich würde es gern mit mehr System machen.


http://vademecum.soalitomerice.cz/va...df5304542a49b9


Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bretschneider , bystrany , theuerl , wisterschan , zuckmantel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.