Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.12.2019, 13:15
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 1.522
Standard Zufallsfunde zuordnen

Hallo,

wie verfahrt Ihr mit Zufallsfunden welche nicht eindeutig
zugeordnet werden kann.

Hier ein Beispiel:
Christine Rosbach, geb. Gilgen
geboren um 1849 in Neichen
gestorben 1917 in Königswinter (hierher sind die Daten)
nach der Lage könnte es das Neichen bei Kelberg in der Vulkaneifel sein,
genausogut aber auch der gleichlautende Ortsteil von Bad Münstereifel.

Weder IGI noch da Ö konnte mir weiter helfen.

Viele Grüße
Torsten
__________________
Viele Grüße
Torsten

Ständige Suche:
Büntig (Trebnitz?), Göldner (auch da?)
Pfeiffer (Juliusburg, Kreis Öls), Hübner (auch da?)
Lerke (Nowosolna)

Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2019, 13:27
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.112
Standard

Hallo, Torsten!

Sammeln , alles sammeln, was man vielleicht irgendwann noch mal genauer zuordnen kann!

Ich habe im PC einen Ordner für derlei Funde, in den ich zunächst mal alles reinstecke. Von Zeit zu Zeit gucke ich da mal wieder rein; wenn sich inzwischen was verknüpfen lässt, ist das toll, wenn nicht, bleiben die Weisheiten zunächst im Ordner.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.2019, 13:27
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 663
Standard

Hallo,


das gleiche hatte ich für mein Indizierungsprojekt auch. Dort war ein Dorf und die Provinz (Ostpreußen, Schlesien, etc.) angegeben, aber das Dorf gab es in mehrfacher Zahl in derselben Provinz. Habe dann über die Verlustliste

1. Weltkrieg und Ancestry versucht die Person zu finden oder zumindest den Nachnamen regional näher einzugrenzen. Für Deinen Fall hat das bei mir nicht funktioniert.


Viele Grüße
Fabian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2022, 13:15
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 496
Standard Zufallsfunde Hauff Reutlingen Kirchenbuch für Adlige

Grüß Gott

was nützen Zufallsfunde, wenn man die Zufallskapitel dazu suchen muß?

Habe da was gefunden in Archion vom Pfarrer Elwert 1939 notiert

Familie Hauff im Buch für adlige Regierungsräte usw.

Archion : Familienregister_1818-1818_Band_71_Bild8 Hauff.pdf:
Die Datei, die Sie anhängen möchten, ist zu groß. Die maximale Dateigröße für diesen Dateityp beträgt 1,20 MB. Ihre Datei ist 5,40 MB groß.

Wen es interessiert bitte PN

Grüßle
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.