Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 18.12.2013, 15:31
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 613
Standard

Hallo Laura,

herzlich willkommen im Forum.

Dass Deine Vorfahren im Besitz einer Burg waren, würde ich erst einmal hinten anstellen.

Am Besten liest Du zunächst den folgenden Thread:

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36

Die Bedeutung des Namens beantwortet man Dir hier:

http://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32

Was ist Dir bezüglich Deiner Großeltern schon bekannt?

VG

Rocco
__________________
Brauchst du eine hilfreiche Hand, so suche sie zunächst am Ende deines Armes“ (Alexander Rüstow)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.04.2014, 21:52
Minerva Minerva ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Beiträge: 166
Standard

Hallo Laura
Möchte deine Frage wenigstens beantworten .

Ja es ist bekannt das eine Burg im Besitz der Familie war , das muss man auch nicht unbedingt hinten anstellen :-))
__________________
Herzliche Grüße
Minerva

****************************
Kurt Krause, Karl-Otto Krause, Minna Schmidt, Friedrich Hermann Schmidt, Gottfried Schmidt
Gustav Schmidt, Luise Hartung,
Marie Auguste Goik (Goyk), August Goik (Goyk
Luise Fischer Emma Gruhn,
(Alle Ostpr. Kreis Mohrungen/Venetien)

**********************
Heinrich Bast, Georg Bast
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.04.2014, 23:44
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 613
Standard

Hallo Minerva,

darf ich fragen, um welche Burg es sich handelt?

Mit freundlichen Grüßen

Rocco
__________________
Brauchst du eine hilfreiche Hand, so suche sie zunächst am Ende deines Armes“ (Alexander Rüstow)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24.04.2014, 08:14
Benutzerbild von elwetritsche
elwetritsche elwetritsche ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Guntersblum / Rheinhessen
Beiträge: 900
Standard

Hallo liebe Mitforscher!

Ich weiß nicht ob es weiterhilft , aber mein Orthopäde in Rüsselsheim trägt den interessanten Namen
Dr. Dag Dieter Steeger-von Keitz.

Das von Keitz hat er von seiner Gattin Diana.

Vielleicht hilft es ja mal in dieser Richtung weiter zu suchen?
__________________
Liebe Grüße
Elwe

Mit ihren Feld- (Rheinhessen), Wald- (Westerwald) und Wiesen- (Kreis Groß-Gerau) Ahnen.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.04.2014, 09:27
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 613
Standard

Guten Morgen,

mehrere Antworten zur Familie von Keitz/Keutz finden sich auf der folgenden Webseite:

http://forum.familie-greve.de/viewtopic.php?f=5&t=1100

"Herkunft des Namen Keuz

Nahe bei Müs (Kreis Fulda), im Wald am Schmerwasser gelegen, lag einst ein Ort/Siedlung Keuz.
Nach mehrmaligen Begehungen, Untersuchungen, Schürfungen ergab sich folgendes
Bild. Die Häuser sowie drei bis vier Töpferöfen standen im lockeren Verband am Wasser entlang. Jede Stelle der Töpferöfen ist gekennzeichnet, von vielen hundert
Scherben, von Kugeltöpfen mit Ausgusszotte und Breithenkeln. Jede Töpfer-
stelle hat einen anderen Ton benutzt. Die Ähnlichkeit der Scherben mit Derer
an der Burg Wartenberg lässt vermuten, dass diese ihre Töpferwaren dort
bezogen, da diese beiden Orte über eine Straße verbunden waren.
Der Name der Wüstung, hängt sicherlich mit den in dem Waldgebiet früher
zahlreichen vorkommenden Käuzen (Eulenart) zusammen, die in den Nächten dort
zahlreich zu hören waren. Die Urheimat des alten weitverbreiteten
Geschlechtes der Familien zum Keutz, vom Keutz, vom Keitz, ,von Keitz ,Keutzer
und Keitzer ist diese Gegend. Höchstwahrscheinlich ist diese Siedlung
der Ursprung, obwohl alle Abwanderer der Töpfersiedlung ihren eigenen Namen
hatten. In Müs gibt es ein burgähnliches Gebäude was Keutzeburg genannt wird.
Im original Wappen der Familie von Keitz kann man zwei Käuze sehen,
sicherlich diese, die mit der Namensgebung der Wüstung in Verbindung stehen.
.................................................. .................................................. .............

Zum Namen, unberücksichtigt der Genealogie, sei gesagt, daß eine Rückführung auf Keuz nicht unbedingt den Kauz meinen muß der den Namen verdeutlichen soll, sondern vielmehr den "Euler" = Töpfer! Ganz besonders im Eifelgebiet gebräuchliche Berufsbezeichnung.

Zum anderen ergibt sich daraus, daß nicht alle mit gleichem Namen verwandt sein müssen.
Auch besagt das "von" nicht, daß man von Adel ist, sondern heißt im Westfälischen oft nur "aus= von dort" ... herstammend.
Bevor ich mir ein möglicherweise fremdes Wappen unberecht zulege, würde ich meine Ahnenreihe zumindest bis zu dem Hausbesitzer der Keutzeburg dokumentieren wollen können."

Soviel zum Thema "Burg".

VG

Rocco
__________________
Brauchst du eine hilfreiche Hand, so suche sie zunächst am Ende deines Armes“ (Alexander Rüstow)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.04.2014, 10:53
Minerva Minerva ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Beiträge: 166
Standard

Rocco , hast du jemand aus der Familie von Keitz in deiner Familie oder deinen Ahnen?

Ich schon und finde deine Unterstellungen das letzte was in ein Geneologieforum gehört . Abschreiben ist noch keine Ahnenforschung und kein Wissen über ein Familiengeschlecht.

Sollte Laura noch etwas wissen wollen darf sie mich per PN oder mail kontaktieren .
Öffentlich werde ich zu diesem Familiengeschlecht nichts mehr sagen , da es scheinbar doch einige hier immer besser wissen .
__________________
Herzliche Grüße
Minerva

****************************
Kurt Krause, Karl-Otto Krause, Minna Schmidt, Friedrich Hermann Schmidt, Gottfried Schmidt
Gustav Schmidt, Luise Hartung,
Marie Auguste Goik (Goyk), August Goik (Goyk
Luise Fischer Emma Gruhn,
(Alle Ostpr. Kreis Mohrungen/Venetien)

**********************
Heinrich Bast, Georg Bast
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.04.2014, 11:46
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 613
Standard

Hallo Minerva,

dann kläre uns doch bitte auf. Ich stamme aus der Gegend und es würde mich interessieren.

Von Marlies/Mechtild habe ich Auszüge des Buches "von Keitz aus Müs bei Fulda in Hessen".

Beziehst Du Dich hierauf? Auch hier spricht der Autor als Herkunft dieses Geschlechtes lediglich von einem Hof und einem Burggut

http://de.wikipedia.org/wiki/Burggut

auf dem Kötzenberg bei Hartershausen.

Eine Frage noch: Was habe ich denn unterstellt?

Laura hatte ich lediglich geraten, zuerst mit der "üblichen" Ahnenforschung zu beginnen, bevor sie sich um die Burg "kümmert".

"Öffentlich werde ich zu diesem Familiengeschlecht nichts mehr sagen , da es scheinbar doch einige hier immer besser wissen."

Habe ich zu dieser Familie hier im Forum etwas verpasst?

Nichts für ungut

Rocco
__________________
Brauchst du eine hilfreiche Hand, so suche sie zunächst am Ende deines Armes“ (Alexander Rüstow)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.04.2014, 11:50
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 959
Standard

Mensch Rocco,

da hast du ja den richtigen Nerv getroffen! Dabei hast du doch selbst das VON im Namen: VON Leisenrod!

Mit Grüßen aus dem Königreich

VON Assi
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.12.2017, 08:42
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.736
Standard

Hallo in die Runde,

ein Zufallsfund:

Gegen den Gastwirt August von Keitz in Weyhers wurde 1867 ein Konkursverfahren eröffnet.

http://fuldig.hs-fulda.de/viewer/ima...714_1867/1164/

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:07 Uhr.