Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2022, 19:43
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.792
Standard Auswanderer aus Österreich-Ungarn - welche Staatsbürgerschaft nach 1918

Hallo,


ich hätte mal eine Frage: Nehmen wir an jemand ist 1900 aus Galizien nach Berlin eingewandert. Derjenige hätte also einen österreichischen Pass gehabt.
Was passierte nach dem Ende der Donaumonarchie? Behielten nur diejenigen die österreichischen Staatsangehörigkeit, die aus dem Gebiet Deutschösterreichs stammten?


https://www.deutschlandfunkkultur.de...gdorf-100.html


Die Familie aus dem verlinkten Artikel oben wurde Opfer der Polenaktion 1938 (Abschiebung aller Juden mit polnischen Pass nach Polen). Sie war um 1900 nach Berlin gezogen und stammte aus Galizien. Haben alle Menschen, die aus Galizien stammten, egal ob sie sich dort aufhielten nach 1918 den polnischen Pass erhalten?


LG
Herbstkind
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2022, 19:49
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.099
Standard

Bekanntestes Opfer der "Polenaktion" war wohl:
https://de.wikipedia.org/wiki/Marcel_Reich-Ranicki
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2022, 19:55
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.792
Standard

Ich weiß, dass beantwortet aber nicht meine Frage.
Seine Familie lebte 1918 auf polnischem Grund - vorher zu Russland gehörig.


LG
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2022, 20:04
Gastonian Gastonian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 1.650
Standard

Hallo Herbstkind:


Hier der Wikipedia-Artikel zum Thema: https://de.wikipedia.org/wiki/Polnis...h%C3%B6rigkeit


Wohl ausschlaggebend ist die Frage, ob die Familie, die sich 1900 in Berlin ansiedelte, noch ein österreichisches Heimatrecht in Galizien hatte. Falls ja, dann wurden sie automatisch polnische Staatsbürger in 1920, allerdings mit einer 6-monatigen Optionsfrist zur Beibehaltung des österreichischen Heimatrechts (zu deren Ausübung allerdings eine Übersiedlung nach Österreich notwendig war).


Siehe auch Artikel 70 des Vertrags von Saint-Germain-en-Laye hier: https://de.wikisource.org/wiki/Staat...ermain-en-Laye


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2022, 20:10
Erny-Schmidt Erny-Schmidt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2018
Ort: Saalkreis
Beiträge: 296
Standard

Hallo Herbstkind
Zitat:
Zitat von Herbstkind93 Beitrag anzeigen
Was passierte nach dem Ende der Donaumonarchie? Behielten nur diejenigen die österreichischen Staatsangehörigkeit, die aus dem Gebiet Deutschösterreichs stammten?
In meiner Familie gibt es jemanden, der nach 1918 staatenlos wurde. Ob das normaler Gang der Dinge war oder nachgeholfen wurde, weiß ich leider nicht. Meines Wissens ist der Betreffende in Deutschland geboren, sein Vater stammte jedoch aus Böhmen.
__________________
Gruß E. Schmidt.
WANTED! SCHMID(t)/Halle/S, MAER(c)KER/Saalkreis, HAUBNER & HEINE(c)KE/Mansfelder Land
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.02.2022, 20:19
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.792
Standard

Danke für die Antworten!


LG
Herbstkind
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
donachmonarchie , galizien , habsburger reich , polenaktion , staatsangehörigkeit , österreich , österreich-ungarn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.