#21  
Alt 20.05.2020, 14:24
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 366
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
>ich selbst suche auch eine Heiratsurkunde von 1937- 1939 mit Hilfe der P-Akten. Allerdings von Rixdorf Neukölln . Meiner Schätzung 1937<

hast du es schon in den Kirchenbüchern versucht falls sie evangelisch waren? Die sind bei Archion online, aber eben für Rixdorf/Neukölln auch mehrere Gemeinden.

Martina
Hallo Martina, habe deinen Eintrag erst eben gesehen. Danke für den Hinweis, ich werde diesen auch noch verfolgen . Beim Landesarchiv werde ich demnächst einen Termin vereinbaren.
Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.05.2020, 15:36
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.030
Standard

Vielleicht solltest du einen eigenen Beitrag aufmachen und mal Namen und bekannte Daten nennen....
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.05.2020, 18:38
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 366
Standard

Nein, brauche ich nicht mehr, fündig geworden- muß nur noch ins Landesarchiv.
sRtz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.05.2020, 18:44
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.601
Standard

Hallo,

wie auf der Seite des Landesarchiv Berlin geschrieben steht, wird der Lesesaal am 25. Mai 2020 wiedereröffnet.
Wohl aber nur nach Terminabsprache.
--> http://landesarchiv-berlin.de/

Grüße Juergen

Geändert von Juergen (20.05.2020 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.05.2020, 17:17
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 366
Standard

Info zu Landesarchiv :Im Rahmen eines laufenden Pilotversuchs ist bis auf Weiteres das Selberfotografieren von Archivalien aus der Hand (mit Handy, Tablet, Fotoapparat; keine weiteren Hilfsmittel) zulässig. Ausgenommen von dieser Fotografiergenehmigung sind fristgeschützte Archivalien.
auch interessant.
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.05.2020, 17:33
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.030
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Info zu Landesarchiv :Im Rahmen eines laufenden Pilotversuchs ist bis auf Weiteres das Selberfotografieren von Archivalien aus der Hand (mit Handy, Tablet, Fotoapparat; keine weiteren Hilfsmittel) zulässig. Ausgenommen von dieser Fotografiergenehmigung sind fristgeschützte Archivalien.
auch interessant.
Gruß
sRtz
https://forum.ahnenforschung.net/sho...=fotografieren
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.05.2020, 18:19
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 366
Standard

Ah, hatte ich nicht gelesen ! -"Archivalien, die nicht zu den Personenstandsunterlagen gehören, dürfen im Rahmen dieses Pilotprojektes nicht selber fotografiert werden. Hier können Sie weiterhin Kopien in unserer Werkstatt beauftragen. Was muss ich darunter verstehen, also kann ich z.B. Heiratsurkunden nicht fotografieren ?
Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.05.2020, 18:34
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.030
Standard

Wieso? Ist eine Heiratsurkunde keine Personenstandsurkunde? Natürlich darf man die fotografieren.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.05.2020, 18:43
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 366
Standard

Gut, dann habe ich es falsch gesehen, bloß mal dann zu Gunsten des Landesarchives - das finanziert sich doch auch teilweise gewissermaßen damit.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.05.2020, 10:49
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Info zu Landesarchiv :Im Rahmen eines laufenden Pilotversuchs ist bis auf Weiteres das Selberfotografieren von Archivalien aus der Hand (mit Handy, Tablet, Fotoapparat; keine weiteren Hilfsmittel) zulässig. Ausgenommen von dieser Fotografiergenehmigung sind fristgeschützte Archivalien.
Das ist ja mal eine gute Nachricht, dann muss ich jetzt also nicht mehr alles mühsam handschriftlich abkritzeln.

Ich hoffe trotzdem, dass es irgendwann auch bei Ancestry weitergeht ...

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Gut, dann habe ich es falsch gesehen, bloß mal dann zu Gunsten des Landesarchives - das finanziert sich doch auch teilweise gewissermaßen damit.
Ich habe die Kopierpreise des Landesarchivs jetzt gerade nicht im Kopf, aber die dürften meiner Meinung nach gerade mal kostendeckend gewesen sein. Einen nennenswerten Gewinn hat man damit jedenfalls sicher nicht gemacht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.