#1  
Alt 12.05.2020, 13:13
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 864
Frage Heinrich Rüsing Elberfeld

Hallo in die Runde,
ich bin auf der Suche nach den Daten meines Großvaters Heinrich Rüsing, laut Verlustliste 1. Weltkrieg * 11.6.1891 Elberfeld, kath
°° Klara geb Gierse
Das ist leider alles , was ich weiß....
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2020, 13:29
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo Jutta,
im Adressbuch Elberfeld 1913 findet sich ein Heinrich Rüsing, Bahnarbeiter
http://wiki-de.genealogy.net/w/index...e=539&page=539
Vielleicht findest Du in anderen Jahrgängen mehr. Nicht alle sind online, sondern nur im Stadtarchiv Wuppertal
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...%BCr_Elberfeld
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2020, 13:40
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 864
Standard

Danke dir Xylander,

das hatte ich vergessen zu erwähnen , er war Lademeister bei der Bahn, gewohnt hat die Familie auf dem Dönberg, Neubaumer Weg 24. Im 1. Weltkrieg wurde er schwer verwundet.
Ich meinte mit Daten seine Lebensdaten, Eltern etc.
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2020, 14:31
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo Jutta,
ah, dann hast Du dies also schon. Ich dachte, mit den Adressbüchern kann man sich herantasten: wechselnde Adressen, Auftauchen und Verschwinden in bzw. aus den Adressbüchern, Nennungen Wwe. Rüsing, die auf das Sterbejahr des Ehemannes schließen lassen, erstmalige eigene Adressen von Kindern.

Und bei den alten Adressbüchern sehr schön die andere Sortierung, die nach Straßen. Hier für die Weberstraße 21 1913.
http://wiki-de.genealogy.net/w/index....djvu&page=287

Mit dem Eigentümer Krahwinkel, der selber in 19a wohnt, einem Spezereigeschäft und lauter Textilarbeitern. Jedenfalls wohnte er nicht bei seinen Eltern, diese sind überhaupt aus Elberfeld verschwunden. Sag bloß, das wusstest Du alles schon So kann man sich durchhangeln und konkrete Dokumente, KB, StA, Meldekarten gezielter suchen. Die habe ich leider nicht weil meine Elberfelder ca 200 Jahre früher da waren.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2020, 15:04
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 864
Standard

Hallo Xylander,
die Kinder sind bekannt, einmal meine verstorbene Mutter und zum anderen mein im 2. Weltkrieg verstorbener Onkel, mein Großvater ist ca 1972 in Wuppertal verstorben und nach der Verlustliste aus dem 1. WK zu urteilen hatte er offensichtlich noch einen älteren Bruder , vielleicht auch Cousin, jedenfalls wird ein Gustav Rüsing aus Elberfeld vermisst * 1886. Ich weiß so wenig, weil meine Großeltern den Kontakt zu meiner Mutter bei der heirat abgebrochen haben...
Ich war bisher auf den Spuren meiner väterlichen Linie in Westpreußen und versuche nun auch die mütterliche Linie etwas zu erhellen. Die Adressbücher habe ich natürlich schon vorn und hinten durch, dabei ist mir aufgefallen, dass der Bahnarbeiter Heinrich Rüsing sein Vater sein muss, denn er taucht auch schon 1890/91 im Adressbuch unter Weberstr. 21 auf....
Lieben Dank für dein Mitdenken, dann werde ich wohl das Archiv in Wuppertal bemühen müssen...
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.05.2020, 15:15
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo Jutta,
ja, last exit Stadtarchiv. Hattest Du das NRW-Thema Schaffrath verfolgt? Darin gibts außer meinen Adressbuchergebnissen auch Hinweise auf online-KB
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.05.2020, 21:02
argr2013 argr2013 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 16
Standard

Heinrich Gustav Rüsing, geboren am 11.06.1891 in Elberfeld (G 1891/2278 Elb.), gestorben 1970 in Oeventrop (S 1970/17 Oeventrop) ist der Sohn von Bahnwärter Heinrich Rüsing und
Helene von Staa.
Viele Grüße
Argr2013
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.05.2020, 21:55
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 864
Standard

Hallo argr2013,
das ist ja super....und das deckt sich mit den Erzählungen meiner verstorbenen Mutter, die sich damals um die Beerdigung kümmern musste. Danach war er wie so häufig auf Verwandtenbesuch in Oeventrop, ist abends auf sein Zimmer gegangen nach einem guten Schluck Wein und lag morgens tot im Bett... Danke, danke ,danke.. ich freu mich riesig
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.