Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #421  
Alt 06.10.2017, 14:44
Benutzerbild von Gis Elle
Gis Elle Gis Elle ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 3
Standard

Hallo,

heute habe ich auf einem Firmenfahrzeug gesehen: Peter Nein.
Ob es denn auch den Familiennamen Ja gibt?
__________________
LG Gis

Geändert von Gis Elle (06.10.2017 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #422  
Alt 07.10.2017, 21:50
schönfeld schönfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 191
Standard

Hallo,

eben beim Blättern im Sterberegister(1931-1935) Berlin-Friedenau diese zwei recht seltenen FN gelesen:

Corsepius
Tausendfreude


VG,
schönfeld
Mit Zitat antworten
  #423  
Alt 10.10.2017, 18:31
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.743
Standard

Zitat:
Zitat von Gis Elle Beitrag anzeigen
... auf einem Firmenfahrzeug gesehen: Peter Nein.
Ob es denn auch den Familiennamen Ja gibt?
Hallo,

in den auf Telefoneinträgen basierenden Verbreitungskarten GEOGEN ist zweimal der FN Ja verzeichnet (1 x in Münster / Westf. und 1 x in Frankfurt / Main),
in der Schreibweise Jaa gibt es ebenfalls zwei Einträge (1 x im Lkr. Reutlingen und 1 x im Lkr. Straubing-Bogen).

In meinen aktuellen und antiquarischen onomastischen Literaturquellen konnte ich bisher einen FN Ja nicht ausmachen.

Da im Verzeichnis der Deutschen Telekom die FN Ja und Jaa nicht (mehr?) enthalten sind, könnte eine (frühere) fehlerhafte Erfassung möglich sein.
Der Name Ja ist z.B. Bestandteil koreanischer Vornamen, die stets hinter dem Familiennamen stehen - so z.B. Lee Chong Ja.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #424  
Alt 14.10.2017, 22:39
Benutzerbild von Thomas_Flensburg
Thomas_Flensburg Thomas_Flensburg ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2017
Ort: Flensburg
Beiträge: 27
Standard

Haha, cooler Thread.... Habe allerdings nicht alle Beiträge durchgelesen. Deshalb weiß ich nicht ob der Name, der mir dazu eingefallen ist, schon erwähnt wurde.
Es handelt sich dabei um eine entfernte Bekannte von mir, die den Namen Schellhase trägt...

Gruß
Tommy
Mit Zitat antworten
  #425  
Alt 15.10.2017, 02:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.644
Standard

Hallo

SCHELL = "Schell ist ein Übernamen für aufspringend, auffahrend, aufgeregt, wild." - http://www.onomastik.com/schöll.php
HAAS (HASE) = "Der Name ist ein typischer Übername für einen schnellfüßigen, feinhörigen, aufmerksamen, später auch furchtsamen Menschen." - http://wiki-de.genealogy.net/Haas_(F..._und_Bedeutung

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (15.10.2017 um 02:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #426  
Alt 18.11.2017, 19:05
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 166
Standard

Hallo,

unter meinen englischen Vorfahren sind nicht nur jede Menge Berrys, sondern auch Bowle bis zum Abwinken(ungefähr 20 Leutchen), jemand namens Wallfurlong, Owlett(Eulchen), Pain(Schmerz) und eine Jane Austin.

Auf der deutschen Hitliste stehen Doemstrich, Fetzer, Goldschlager, Ketterlinus, Rathsack, Rosenbrock, Rohtbart, von Dankbahr, Freiherr Ritter zu Grünstein...

Aber mein absoluter Favorit ist Bärwolff!

Lg, Andreas
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)

Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Geändert von Bergkellner (18.11.2017 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #427  
Alt 04.12.2017, 21:48
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.019
Standard

Moin zusammen,

ich fand heute bei Archion im KB Ramsbeck den Nachnamen Wurmstich.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #428  
Alt 06.12.2017, 16:34
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 923
Standard

Ich habe den schönen Namen "Schnödeheine" in meiner AL.
Klingt sehr lustig, bedeutet aber lediglich "Schneider Heine".


Juanita
Mit Zitat antworten
  #429  
Alt 06.12.2017, 17:39
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 341
Standard Keine Allerwelts-(Familien)Namen

Hallo,

im Kirchenbuch Datteln habe ich den Namen "Brathuhn" gelesen, war mir vorher als Nachname noch nicht untergekommen.

Schönen Abend
Marclari
Mit Zitat antworten
  #430  
Alt 06.12.2017, 21:16
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.037
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo

HAAS (HASE) = "Der Name ist ein typischer Übername für einen schnellfüßigen, feinhörigen, aufmerksamen, später auch furchtsamen Menschen." - http://wiki-de.genealogy.net/Haas_(F..._und_Bedeutung
Und was bedeutet der Name Kohlase, also ohne 'h'?
__________________
Viele Grüße
mum of 2
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch keine 16....?! Hintiberi Genealogie-Forum Allgemeines 6 31.03.2007 20:02

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.