#1  
Alt 30.05.2019, 09:03
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.602
Standard Brandenburg-Datenbank für Familienforscher, Neues im Mai

auch im Mai gab es wieder einige Ergänzungen und Neuerungen in der Brandenburg Datenbank.

https://db-brandenburg.de

Dazu gekommen sind folgende neue Eintragungen....

Grabsteine auf dem Friedhof Lieberose (497 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Berkenbrück (186 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Hohenwalde (OT von Frankfurt / Oder) (189 Personen)
Grabsteine auf dem Kirchof Kerzlin (OT von Temnitztal) (35 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Dubrow (OT von Müllrose) (13 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Buckow b. Beeskow (239 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Lichtenberg (OT von Frankfurt / Oder) (140 Personen)
Grabsteine auf dem Kirchhof Müllrose (589 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Kaisermühl (OT von Müllrose) (69 Personen)

Adressbuch Niederlehme 1931 (aus EB Stadt und Kreis KönigsnWusterhausen) (862 Personen)

Sterberegister StA Königs Wusterhausen 1976 (790 Personen)

Desweiteren sind folgende Friedhöfe in Bearbeitung:

- Friedhof Lossow (OT von Frankfurt / Oder) (113 Bilder)
- Friedhof Müllrose (244 Bilder)
- Friedhof Neubrück (OT von Rietz Neuendorf) (63 Bilder)
- Friedhof Radinkendorf (45 Bilder)
- Friedhof Babitz Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Schweinrich Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Dranse Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Sewekow Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Berlinchen Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Randow Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Groß Haßlow Kreis Ostprigitz Ruppin
- Friedhof Klein Haßlow Kreis Ostprigitz Ruppin

Im Bereich der Standesamtsregister befinden sich folgenden Register in Arbeit ...
- Seelübbe Kr. Prenzlau Geburten 1874-1883 (Vollabschrift)
- Potsdam Sterbe 06.1901-12.1901 (Vollabschrift)
- (Berlin-) Hellersdorf Sterbe 1874-1920
- Berlin 1 Sterbe 1874-1893
- Berlin 7a kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Boxhagen-Rummelsburg/Lichtenberg II kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Blankenfelde/Rosenthal Sterbe 1874-1920
- (Berlin-) Buch, Heiraten, Sterbe 1874-1920
- (Berlin-) Lichtenberg I Sterbe 1936-1945
- (Berlin-) Niederschönhausen kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Stralau kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Treptow kompl. 1874-1920
- Neuruppin Sterbe alle
- Archiv Ostprignitz Ruppin (alle Orte)
- StA Berlin-Kreuzberg + 1945 (Vervollständigung der Sterberegister, M-Z)
- StA Berlin-Mitte + 1945
- StA Mehrow/Ahrensfelde oo ab 1874
- StA Jamlitz (Schloß Lieberose) *, oo, + ab 1874


Bei den Standesamtsregistern sind derzeit folgende Register zur Auswertung vorbereitet
- Seelübbe Kr. Prenzlau Geburten 1884-1833 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Geburten 1894-1900 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1874-1888 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1889-1900 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1901-1912 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1913-1923 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1874-1893 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1894-1903 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1904-1913 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1914-1925 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1926-1943 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1945-1950 (Vollabschrift)

Bei den Adressbüchern stehen derzeit folgende Bücher zur Bearbeitung an ...
- Kreisadressbuch Zauch Belzig 1931 (mit Beelitz, Belzig, Brück-Rottstock, Glindow Groß Kreutz... und weitere)
- Kreisadressbuch Crossen / Oder 1926 (mit insgesamt noch 66 Orten)
- Kreisadressbuch Königs Wusterhausen 1931 (mit insgesamt noch 21 Orten)
- Adressbuch Potsdam 1938 (Restbearbeitung)
- Adressbuch Zehlendorf 1913 (Restbearbeitung)

Weiterhin gilt: Wer bei der Auswertung der vielen (weiteren und zur Bearbeitung vorbereiteten) noch vorliegenden Unterlagen unterstützen möchte,
kann sich gerne bilateral unter erfassung@db-brandenburg.de an uns wenden. Die Erfassung und Bearbeitung der Daten erfolgt dann in den meisten
Fällen online, so das die Daten nach der Erfassung auch direkt online gestellt werden können.

Viele Grüße
Norbert (Henkel)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2019, 11:48
beringei beringei ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2018
Beiträge: 32
Standard

Sehr schön, tolle Arbeit.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2019, 12:10
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.108
Standard

Hallo Martina



Ich lese immer nur Ostprignitz. Wann kommt den mal die Westprignitz? Ist da auch mal was geplant?


Sehnsuchtsvoll wartend
LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2019, 17:41
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.602
Standard

Hallo Silke,

wir arbeiten so nach und nach alle Friedhofsfotos ab die wir so "rumliegen" haben. Ich weiß nicht, ob schon wer in der Westprignitz umfangreicher fotografieren war.
Wenn jemand dort wohnt und uns unterstützen möchte, sehr gerne. Wir wohnen meist in Berlin, Potsdam oder östlich, kommen also nicht "mal so" dorthin.

Aber vielleicht hat Compgen bei seinem Grabsteinprojekt schon Friedhöfe aus der Westprignitz?

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2019, 17:54
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.108
Standard

Danke Martina. Hab gerade geschaut und Westprignitz ist auf Gompgen leider noch nicht vertreten


Aber mal so gefragt, wie sieht es eigendlich mit KB zur Westprignitz online aus? Da gibt es ja bis auf wenige noch überhaupt nichts


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.

Geändert von Silke Schieske (30.05.2019 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.05.2019, 18:02
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.602
Standard

Nein, Archion "arbeitet" sich nach den Archivberichtheften vorwärts. Und da ist Sprengel Potsdam, Kirchenkreis Perleberg-Wittenberge z. B. Heft 90. Wir waren jetzt bei 37.

Es gibt zwischen den Nr. der Sprengel Cottbus, Ebrswalde, Potsdam zwar Nr.-Lücken (falls noch was nachträglich zugefügt werden sollte) so das nicht alle Nr. vergeben sind, aber dennoch wird es bei 1-2 Kirchenkreisen Upload pro Halbjahr noch extrem lange dauern bis da was online kommt.

Das wenige was online ist sind ja die KB-Duplikate. Mehr liegen eben im BLHA Potsdam nicht/gibt es nicht.

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.06.2019, 17:49
bullockss bullockss ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 116
Standard

Wie finde ich die Grabsteine ​​in Berkenbrück? Ich kann den Link nicht finden
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.06.2019, 18:15
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.295
Standard

Die Friedhöfe sind über das Ortsverzeichnis eingebunden: https://db-brandenburg.de/?page_id=1061&id=1171
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adreßbuch , brandenburg , grabstein , kirchenbuch , standesamt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.