Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2017, 11:19
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 819
Standard Abkürzung "IRPB"

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1806-1813
Region, aus der der Begriff stammt: Grafschaft Mark


Hallo zusammen,

auf dem Kasten einer Goldwaage des Sprockhöveler Goldwaagenherstellers Joh. Peter Poppenberg befinden sich ein zwei Brandstempel:

Krone über "IUSTIRT IRPB"

Vermutlich stammen diese Eichmarken aus der Zeit als die Grafschaft Mark zum Großherzogtum Berg gehörte, das ein napoleonischer Satellitenstaat war. (1806-1813)

Wer von Euch kennt die Bedeutung der Abkürzung "IRPB"?

Schon jetzt vielen Dank für Eure Unterstützung.

Beste Grüße

Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Poppenberg.jpg (211,6 KB, 20x aufgerufen)
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2017, 11:53
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Hallo. Da steht aber:
IP.PB
Das heißt sicherlich: Iohann Peter Poppenberg
Gruss
Angehängte Grafiken
Dateityp: png abk.PNG (74,8 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (17.11.2017 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2017, 13:07
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 819
Standard

Hallo Anna Sara,
könnte tatsächlich sein, dass das vermeintliche R ein P mit darauffolgendem Punkt ist. Mit letzter Sicherheit sein, kann man das auf mir vorliegenden Fotos auch anderer Meisteretiketten nicht erkennen. Deine Erklärung ist aber naheliegend. Ich frage mich, ob der Meister einen Brandstempel mit der Krone und seinen Initialen nutzen durfte, um zeigen, dass seine Waage justiert wurde, die gemessenen Werte also innerhalb der zulässigen Toleranzen lagen. Nach heutigem Verständnis der Begriffe bedeutet Eichung die Überprüfung und Justierung eines Messgerätes durch eine zugelassene, unabhängige Stelle, Justierung eine Einstellung des Messegeräts um Messabweichungen so gering zu halten, dass sie innerhalb der Gerätespezifikationen liegen. Am besten versuche ich also erst einmal herauszufinden, ob diese Brandstempel von den amtlichen Eichmeistern oder den Herstellern selbst verwendet wurden.
Danke für Deine Lesung IP. PB, sie könnte mich auf die entscheidende Spur bringen.
Gruß
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.

Geändert von Christian40489 (17.11.2017 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2017, 13:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Es ist definitiv "IP.PB" wenn Du es mit dem R aus "IUSTIERT" vergleichst.
Da unter Napoleon die Adelsprivilegien abgeschafft worden waren, durfte natürlich auch jedermann eine Krone als Symbol verwenden.
Guss
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2017, 14:36
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 819
Standard

Hallo Anna Sara,
inzwischen hat mir ein Experte und Verfasser eines Standardwerks für Münz- und Goldwaagen bestätigt, dass der Meister Johann Peter Poppenberg seine Waagen mit dem Brandstempel "JUSTIRT IP.PB" unter einer Krone kennzeichnete. Diese Brandstempel waren keine Eichzeichen, sondern bestätigten, dass der Meister ein Modell seiner Waage bei den Behörden eingereicht hatte und dort die Verkäufe seiner nach der genehmigten Spezifikation hergestellten Waage nachzuweisen hatte.
Mit Deiner Lesung "IP.PB" hast Du die Fragestellung exakt in die richtige Richtung gelenkt. Danke Dir sehr dafür!
Viele Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:02 Uhr.