Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2019, 21:22
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 337
Frage Leipziger Einwohnermelderegister 1814

Quelle bzw. Art des Textes: Einwohnermelderegister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1814
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Leipzig
Namen um die es sich handeln sollte: Neumann


Hallo Leute,

ich kann zwei Wörter im angefangenen Leipziger Einwohnermelderegister von 1814 nicht lesen jeweils auf beiden Zeilen in der zweite Spalte von links das letzte Wort. Könnt ihr mir bitte beim Entziffern helfen?

Die Namen in den ersten Spalten beider Zeilen kann ich lesen, dann steht 2. Spalte, 1. Zeile: "ohne Gewerbe ..." und 2. Spalte, 2. Zeile: "dessen Sohn Student der Rechte ...".

Vielen, lieben Dank im Voraus!

Beste Grüße

Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Einwohnermelderegister 1814.jpg (213,0 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Einwohnermelderegister 1814_k.jpg (214,7 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von Sebastian_N (12.06.2019 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2019, 21:27
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.492
Standard

Hallo.
Ich lese:

1. Zeile: "ohne Gewerbe äusserst arm"

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2019, 21:36
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 337
Standard

Hallo Tinkerbell, danke für die schnelle Transkription. Kannst du auch den Bleistifttext in der zweite Zeile, zweite Spalte letztes Wort erkennen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2019, 22:20
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.492
Standard

Hallo.

Nein, leider. Der Bleistifttext ist zu schwach geschrieben. ... der Rechte ist m.M. nach durchgestrichen. Vielleicht hat er ein anderes Studium angestrebt. Medicin ? was ich aber nicht wirklich lese.

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2019, 22:30
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 337
Standard

Hallo Marina, ich habe eben noch ein invertiertes Bild hochgeladen vielleicht fällt es dem einen oder anderen leichter es zu lesen. Ich lese etwas wie "Hendenicus" ohne dass es mir Sinn ergibt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.06.2019, 00:27
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Nicht dessen, sondern "deren Sohn".
In der letzten Zeile immer noch nur Raten möglich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1814 , einwohnermelderegister , leipzig , neumann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.