Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 13.05.2019, 12:54
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

Also Bützow Pierstorf, Starke:


aus dem verschollenen Bürgerbuch:
1577 Hans Piwerstorff


Bürgereide 1665
30.03 Staake, Hanß aus Christianspreiß(?) in Holstein



Steuerregister 1.3.1675
Clauß Pierstorff


Liste der Bürgerschaft 1682
Clauß Pierstorff, Zimmermann


Liste vom 31.7.1686
CLauß Pierstorff


Bürger und Einwohner 1745
Pierstorff (kein Vorname)


Bürgereid 1750
17.11. Johann Michael Starck, Glaser aus Hannover, V: Maurer





Einwohnerliste 1764
Pierstorff, Tagelöhnerwitwe, Mieterin
Pierstorff, Witwe, Besitzerin 1/4 Haus, 3 Kinder
Starck, Glaser, Besitzer 1/4 Haus, Ehefrau, 1 Magd


Bürgereide 1788
18.11 Starcke Gustav Heinrich, Schuster-Freimeister aus Bützow, 36 Jahre, V:reformierter Küster



Kontributionsliste 1811
Pierstorff, Weber, Haus zu 12 Schilling Kontribution, 1 Geselle


Besitzregister 1844
Pierstorf, Weber


Bürgereide 1845
22.12. Johann Friedrich Christoph Pierstorff, Weber, aus Bützow


Bürgereide 1864
31.12. Staack, Gustav, Posamentier





Schreibweise "Starke" kommt nicht vor.


Die Sophie Dorothea war ja auch schon Dienstmädchen zu Göllin sehe ich gerade.


Bei Starck und Pierstorf hat man das nicht so eng gesehen mit der Ehe

Muss wohl am französischen Einfluss in Bützow liegen haha



1837-05-28 *Johann Jochim Wilhelm Pierstorff
V: angeblich Jochim Pierstorff, Sattlergeselle
M: Friederike Zweydorf, Mädchen hieselbst (Dienstmagd)

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=7685516


Hans Jochim Starck
V: soll seyn: Carl Starck, Schlachtergesell in Demin
M: Agneta Dorothea Tolzin Mädchen in Zepplin


1834-11-25 totgeborenes Mädchen Piersdorf
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...ny&h=307685071


Maria Wilhelmine *1837 finde ich nicht, sie müsste irgendwann im Mai/Juni /Juli geboren sein aber ich bin mehrere Jahre durch, nix. Da musste selbst nochmal suchen ;-) vielleicht kommt die gar nicht aus Bützow?



Claus Starck *1670, Vater Hans:

https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=7115031
Der ist natürlich nicht der richtige Claus aber vielleicht ein Opa oder Uropa.


Hier lässt ein Claus Starck seine junge Frau begraben:
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=8711719
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.05.2019, 21:06
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 89
Standard

Mit dem unehelichen habe ich mich geirrt. Das waren die beiden Kahle/Pressentin Kinder.
Auf der Abschrift von 1933 der Geburtsurkunde von Sophie Marie Luise Kahe, die ich habe, ist gar kein Vater vermerkt.

Zu meinen Pierstorfs.
Ich habe mal meine Dokumente angehängt.

Lt. VZ 1867 waren nur Mutter und Tochter unter der Adresse gemeldet.

Zur Mutter Maria Pierstorf passt dieser Sterbeeintrag.
In diesem War wiederum nur die Mutter angegeben. Wenn ich die Altersangabe zurückrechne, komme ich auf den 8. Jun. 1837 als Geburtstag. Sie und ihre Mutter kommen aus Göllin.

Dies waren meine ersten Gehversuche in der Ahnenforschung letztes Jahr.
Im Moment weiß ich nicht mehr, wie ich zum Vater Carl Starke gekommen bin.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1866 Geb. Henrike Sophie Marie Pierstorf.jpg (250,3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1892 Heirat Kleist+Pierstorf Abschrift.jpg (247,1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1892 Heirat Kleist+Pierstorf.jpg (245,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1915 Tod Henrike Sophie Marie Pierstorf, verh. Kleist.jpg (251,4 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von Sebastian Weiß (13.05.2019 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 13.05.2019, 21:31
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 89
Standard

Ja das mit der wilden Ehe scheint dort so Sitte gewesen zu sein. :-)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.05.2019, 08:36
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

Oh kann ich von der Geburtsurkunde der Kahle einen Scan haben?
Der Vater "soll seyn" Hutmacher Bernhard Friedrich Pressentin der selbst "Bastard" ist. Was eine liederliche Linie, 200 Jahre früher wären die vermutlich alle noch verbrannt worden, haben wir Glück gehabt ;-)


Hat Göllin ein eigenes Kirchspiel? Ansonsten kämen ja auch Neukloster und Warin, von der Entfernung her, noch in Frage.


EDIT: Nee ist Qualitz, da gibts ja leider auf Ancestry nichts und Archion ist erst bei [N].



Brauchst du wohl noch etwas Geduld ;-)

Geändert von HerrMausF (14.05.2019 um 09:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.05.2019, 11:41
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

Ich mach mal wieder einen Sprung:


Die Frau vom Hans Kleist, der Spitzenahn in Blankenhagen
heisst Ann Marie Schaacke oder Schancke und stirbt 09.11.1779, kein Alter angegeben.
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=7093849



Eigentlich müsste das Buch noch weiter gehen aber blättert man weiter landet man bei Dargun, Blankenhagen ist auch nicht direkt in der Auswahlliste... sonderbar.
Hans stirbt wohl irgendwann später, konnte ich nicht finden.


Die Taufe vom Sohn Jochim Kleist *1753 steht nicht drin, allerdings steht da auch Dänschenburg obwohl davor die Rede von Blankenhagen ist. Irgendwie durcheinander.


1704-1711 taucht noch ein Stoffer Kleist auf, der eine Dorothea beerdigt aber

der Zusammenhang fehlt natürlich komplett. Ende der Fahnenstange würde ich sagen.


Ich werde später nochmal bei Archion nachschauen derzeit lohnt sich da für mich kein Account.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.05.2019, 14:02
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 89
Standard

Scan schick ich dir heute Abend.

Blankenhagen ist bei Ancestry glaube unter Dänschenburg zu finden.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 14.05.2019, 14:10
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 89
Standard

Das ist eine interessante Info:

https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=118957

Geändert von Sebastian Weiß (14.05.2019 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.05.2019, 14:59
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

Wo gehört die Pierstorf denn jetzt hin ? ;-) Ist ja nicht meine direkte Linie aber ich hab hier noch ein paar andere Sachen heute, wieder ein Sprung:


Hans Halleur hat noch 2 weitere Kinder


*1748-08-22 Christian Hinrich Jochim Halehr TZ: Christian Brandt, Hinrich Lange, Sophie Marie Zentners
*1751-11-27 Sophia Elisabeth Halleur TZ: Elisabeth Dorothea Lankows, Sophia Elisabeth Seffens und ihr Bräutigam, Christian Brandt der Schulze zu Mönchshagen



Das ist leider auch der Grund warum sein Heiratseintrag nicht vorhanden ist, der liegt vermutlich irgendwo 1747 oder sogar noch vorher.


Seine Frau bleibt damit leider bislang noch namenlos, stirbt aber :

+07.01.1772 Hans Halleurs Fraus aus Mönchshagen https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=8562665


Es gab da leider einen Brand, Zitat: "Sind nach dem unglücklichen Brande begraben"
Ich gehe also davon aus, daß viel Material vor 1743 hinüber ist.


Sein Vater Jochim könnte hier gestorben sein:
+1748-01-05 Jochim Halleur ehemalger Vorsteher aus Mönchshagen
und die Mutter:
+1750-11-05 Jochim Hallöhr ein Kathenmans Fraus aus Mönckhagen
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...many&h=8562665


Da es aber vor 43 keine Daten gibt ist das natürlich ein Ratespiel.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.05.2019, 18:28
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

Noch zwei Töchter die ich Hans Halleur aus Mönchshagen (aufgrund der Taufzeugen) zuordnen würde, diese wurden wohl "aus dem Gedächtnis" nach dem Brand eingetragen:


Seite 43

https://www.ancestry.de/interactive/...=0069641-00042



1. Anna Catharina Februar 1740


und


2. Greth Marie Lische Juli 1742
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 17.05.2019, 11:10
Sebastian Weiß Sebastian Weiß ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 89
Standard

Ich habe mir mal die Trauungen St. Petri angeguckt.
die Seite mit den Jahren 1680-1681 fehlt wohl leider.

Nur im Register sin beide Schomans eingetragen.


Mmh, es ist wohl nicht die Seite mit den Heiraten, da sie da noch häufiger auftauchen. Es sind wohl die Geburten.

Geändert von Sebastian Weiß (17.05.2019 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.