Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2019, 18:16
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 156
Standard Melderegister Braunschweig 1910-1920

Quelle bzw. Art des Textes: Melderegister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1910er
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Braunschweig
Namen um die es sich handeln sollte: Hünermund


Guten Tag,

ich war eben gerade noch im Archiv und konnte erfolgreich mehr Informationen über meine Ururoma herausfinden.

In dem Meldregister wird Gustav Hünermund, seine Ehefrau Anna (Minna) Gehrke und Ihre erste Tochter aufgeführt. Ich habe jedoch einige Schwierigkeiten mit dem Lesen von den Vermerken.

1) Was lest ir in der Zeile des Umzugs vom 22.11.12 ?
2) mit den Bemerkungen in der ganz rechten Spalte bin ich überfordert

Ausm Schein
Wolfenbüttel
10.7.08
O. hd. bemess
nach der Geburt vergegen
Wusch d. Eheleute??
Scharmbeck
4.10.13 ?

Wie ihr sehr bin ich nicht sehr gut im Sütterlin lesen also bitte Ich um Hilfe.
Weiß zufällig auch jemand ob sich das Scharmbeck auf Gifhorn bezieht, weil das Scharmbeck was ich kenne liegt sehr weit weg von Gifhorn.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190612_165010.jpg (237,8 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190612_165016.jpg (245,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190612_165023.jpg (229,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190612_165027.jpg (243,2 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2019, 19:46
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.581
Standard

Zitat:
Zitat von KlauenbergNI Beitrag anzeigen

Erstmal:

1) Was lest ihr in der Zeile des Umzugs vom 22.11.12 ?

begattet Gifhorn
von Scharmbeck

Wie ihr seht bin ich nicht sehr gut im Sütterlin lesen

Du hast es probiert, sehr lobenswert
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2019, 20:05
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.492
Standard

Hallo.
Ich muss raten. Bei Abkürzungen bin ich nicht sehr gut:

Ausm Schein
Wolfenbüttel
10.7.08
O. hd. bemess
nach der Geburt verzogen
Besch.(einigung d. Eheschl.(ießung) ?
Scharmbeck
4.10.13 ?

Zu:

1) Was lest ihr in der Zeile des Umzugs vom 22.11.12 ?

begattet Gifhorn

Könnte da vielleicht irgendetwas mit ... Attest stehen ?

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (12.06.2019 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2019, 20:23
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 156
Standard

schon mal vielen Dank euch beiden.
Weiß jemand zufällig in welchem Zusammenhang die Bescheinigung der Eheschließung steht. Also war diese Bescheinigung nur ein Nachweis, dass beide verheiratet sind, oder hängt es mit dem Datum und Ort darunter zusammen?
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2019, 20:26
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 156
Standard

oder lese Ich Scharmbeck falsch. finde nur komisch, dass der Ort so weit weg liegt von Gifhorn / Schladen /Wolfenbüttel.
Oder handelt es sich um ein Nachnamen oder ähnliches?
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2019, 23:59
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Wie ich's gerade lese, ergänze dann nach "Erkenntnis"

Ausm. Schein: Ausmusterungsschein
- beim Verlassen des Militärdienstes, gehört wohl mit den nächsten zwei oder drei Zeilen zusammen

Nach der Geburt verzogen - wie Tinkerbell
"begattet": sicher nicht. Die "t" sind eindeutig und am Schluss steht nicht nur ein t. Auch hier stimme ich Tinkerbell zu, da steht etwas von einem Attest, ich vermute:
"bg Attest Gifhorn N 729/11", soll heißen: ein in Gifhorn ausgestelltes Attest mit der Nummer 729/11 ist beigefügt.


Mir stellt sich das Ganze so dar, als dass der Militärdienst entweder in Wolfenbüttel geleistet wurde oder dort Wohnung bezogen war (18.7.11 Hasenwinkel 10) zum 1.4.12 ein Umzug in der Stadt nach A(r?)Kerhof 1 erfolgte und es im Dezember 12 (21./22.) nach Gifhorn ging (ist "Kl. Burg 11" in Gifhorn?), von wo sie nach der Geburt (vermutlich der aufgeführten Tochter) weggezogen sind, und zwar nach Oschersleben. Geheiratet haben die beiden anscheinend in Scharmbeck 4.10.13.
Mehr dürfte vielleicht das Rgbl (= Registerblatt) d(er) Mutter verraten, auf das verwiesen wird.

Geändert von Ulpius (13.06.2019 um 00:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.06.2019, 08:41
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 156
Standard

Vielen lieben Dank für die Erläuterung.
Also ich kenne nur Kleine Burg in Braunschweig und allgemein sieht es so aus als hätten sie nur die genaue Straße vermerkt wenn sie in Braunschweig liegt (Das Register ist ja schließlich auch aus Braunschweig)
Also 1913 als Ehejahr erscheint mir auch sehr plausibel, das die Tochter ja am 14.11.1914 geboren wurden ist.

Im Melderegister der Ehefrau stand leider nicht viel mehr
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.06.2019, 09:13
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.581
Standard

Zitat:
Zitat von Ulpius Beitrag anzeigen
"begattet": sicher nicht.

Guten Morgen,
das habe ich auch fabriziert. Und dachte noch – ein Ausdruck aus dem Tierreich für Eheschließung?
Schön deppert von mir, sorry.

Kann es heißen b(e)g(laubigtes) oder b(ei)g(efügtes) Attest, ausgestellt von Scharmbeck? Entweder der Name des Beamten oder der Ort?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.06.2019, 11:23
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Ist denn die spätere Ehefrau aus Gifhorn hergezogen? Dann würde das alles passen, weil die zwischen den braunschweigischen Adressen stehende Zeile mit Gifhorn den Zuzugsvermerk mit beigefügter Abmeldebescheinigung aus Gifhorn wiedergeben würde.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.