#1  
Alt 28.07.2021, 09:45
addi0402 addi0402 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2021
Beiträge: 72
Standard Ortswechsel im 18/19. Jahrhundert

Hallo liebe Ahnenforscher,

Ich habe eine allgemeine Frage.

Wie kann man weitermachen, wenn im 18. oder 19. Jahrhundert eine Spur in einem Ort aufhört und man keinen Hinweis im Kirchenbuch auf einen anderen Ort hat. Die Melderegister fangen ja erst 1874/75 an.

Wie kann man für die Zeit davor schauen, ob sich Angehörige in einer Stadt/Dorf angemeldet haben?

Habt ihr Hinweise, wo man nachschauen könnte?

Herzliche Grüße

Adrian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2021, 09:56
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 628
Standard

Gar nicht! Du mußt entweder die umgebenden Kirchengemeinden durchforsten oder wenn da nichts zu finden ist auch Zufallsfunde oder Indizierungen hoffen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2021, 10:21
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.064
Standard

Hallo,
die einzige Möglichkeit, die ich herausgefunden habe, ist eine Umkreissuche durchzuführen. Da meine Familie in Kurland sehr häufig umgezogen ist, hatte ich ähnliche Probleme.

Ich hatte erst alle umliegenden Kirchgemeinden durchgeschaut bis ich fast alle Kirchenbücher von Kurland durchgeschaut hatte und schließlich in Preekuln 37 km vom Geburtsort der jüngeren Kinder in Hasenpoth entfernt die Taufeinträge der älteren Kinder sowie den Heiratseintrag der Eltern gefunden habe. Die Familie hatte also an vier verschiedenen Orten gelebt: Die Mutter ist in Klein Sahlingen geboren und in Goldingen getauft wurden, der Vater war zuerst Müller in Preekuln, dann Schloss Hasenpothscher Müller und später Mühlenmeister in Libau.
Da im Jahr 1897 nur 51000 Deutsche in Kurland gelebt haben und die deutschen Gemeinden und die lettischen Gemeinden meistens getrennt wurden, erleichtert das die Suche natürlich sehr. Sehr zeitaufwendig ist die Suche natürlich trotzdem.
__________________
Dauersuche:

Oberverwalter August Gustav Julius Müller, * 26.9.1819 Bergen auf Rügen, + nach 1897 Charkow
Ottilie Charlotte v. Twardowsky genannt Hartmann, * 17.5.1825 Riga, + 19.3.1870 Bely Kolodez Gouvernement Charkow
Steuerbeamter Ludwig Stanislaus v. Twardowsky genannt Hartmann * 1790 Polen-Litauen, + 27.5.1848 Riga
Julianne Charlotte Zahn, * 30.1.1805 Preekuln Gouvernement Kurland, + 9.6.1835 Riga
kgl. poln. Oberoffizier Teodor Twardowski h. Ogończyk

Geändert von Balduin1297 (28.07.2021 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2021, 10:27
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 864
Standard

Zitat:
Zitat von addi0402 Beitrag anzeigen
Wie kann man für die Zeit davor schauen, ob sich Angehörige in einer Stadt/Dorf angemeldet haben?

Habt ihr Hinweise, wo man nachschauen könnte?
Hallo,

in Städten gab es Bürgerbücher, wo neu angemeldete Bürger erfasst wurden.

Auf dem Land kommen noch Steuerlisten oder Viehschatzungslisten in Frage. Und natürlich Gerichts-, Grundstücksverkaufs-, Erb-, Ehe- und Vormundschaftsprotokolle. Gelegentlich wurden auch Bevölkerungslisten angelegt (Status animarum).
__________________
Gruß,
Andre

Geändert von Andre_J (28.07.2021 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2021, 11:49
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.045
Standard

Zitat:
Zitat von Andre_J Beitrag anzeigen
Auf dem Land kommen noch Steuerlisten oder Viehschatzungslisten in Frage.
Hallo,

ja, in den Amtsrechnungen wird manchmal genannt, wer Zuzugs- oder Abzugsgeld gezahlt hat.

LG Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2021, 11:58
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.182
Standard

Hallo Adrian,

Du solltest verraten um welchen Ort es geht, denn nur dann kann man Dir zielgerichtet helfen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2021, 22:36
addi0402 addi0402 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2021
Beiträge: 72
Standard

Vielen Dank für die vielen Hinweise

@gki
Bei mir betrifft das zum Beispiel mehrere Orte.
Einmal die Stadt Helmstedt im Herzogtum Braunschweig, das Dorf Eickfier in Pommerellen, die Stadt Wollstein im Kreis Bomst & die Stadt Mittelsteine im Kreis Glatz in Schlesien.


Herzliche Grüße

Adrian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2021, 22:39
Erny-Schmidt Erny-Schmidt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2018
Ort: Saalkreis
Beiträge: 185
Standard

Hallo Adrian,
Zitat:
Zitat von addi0402 Beitrag anzeigen
Wie kann man weitermachen, wenn im 18. oder 19. Jahrhundert eine Spur in einem Ort aufhört und man keinen Hinweis im Kirchenbuch auf einen anderen Ort hat. Die Melderegister fangen ja erst 1874/75 an.

Wie kann man für die Zeit davor schauen, ob sich Angehörige in einer Stadt/Dorf angemeldet haben?
Es kann noch schlimmer kommen: es gibt Ortsangaben, wo aber dann nichts zu finden ist.
Als erstes versuchen, im letzten bekannten Ort Einträge im Bürgerbuch zu finden (falls es sich um eine Stadt handelt). Dort sind oft Herkunftsorte vermerkt, die aber anscheinend nur den letzten (längeren?) Aufenthalt angeben und nicht der Geburtsort sein müssen.
Nach nicht allzu häufigen Namen habe ich bei familysearch in den IGI-Records recherchiert. Mit etwas Glück bekommt man einen gewissen Überblick, in welchen Orten der betr. Name zu welcher Zeit besonders häufig vorkommt. Diese Orte sind natürlich Favoriten. Zusammen mit den Vornamen lässt sich die Suche u.U. weiter eingrenzen. Aber nie vergessen, es handelt sich dabei um Wahrscheinlichkeiten d.h. es ist möglich, dass noch ganz woanders gesucht werden muss.
__________________
Gruß E. Schmidt.
WANTED! SCHMID(t)/Halle/S, MAER(c)KER/Saalkreis, HAUBNER & HEINE(c)KE/Mansfelder Land
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.