Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele Generationen Vorfahren habt Ihr mit Daten komplett erfaßt?
Eltern 2 1,56%
Großeltern 15 11,72%
Urgroßeltern 28 21,88%
Ururgroßeltern 25 19,53%
Urururgroßeltern 16 12,50%
Vierfache Urgroßeltern 10 7,81%
Fünffache Urgroßeltern 7 5,47%
Sechsfache Urgroßeltern 2 1,56%
Siebenfache Urgroßeltern 3 2,34%
mehr als siebenfache Urgroßeltern 20 15,63%
Teilnehmer: 128. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2009, 19:30
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.617
Standard Wieviele Generationen Vorfahren habt Ihr mit Daten komplett erfaßt?

Moin, liebe Freunde der Umfragen,

da ich ein furchtbar „neugieriger Geselle“ bin, kommt’s heute knüppeldick: Ich habe nämlich sofort zwei Umfragen für Euch, wobei der Grund ganz einfach ist: Ich möchte zwei ähnliche Dinge von Euch wissen, und da ich mehr als 10 Antwortmöglichkeiten brauche, bieten sich zwei Umfragen an.

Worum geht es?

Hier möchte ich von Euch wissen, bis zu welcher Generation Ihr Eure Vorfahren mit Geburts- oder Taufdatum, Heiratsdatum und Sterbe- oder Beerdigungsdatum einschließlich der jeweiligen Orte vollständig erfaßt habt. Es geht nur um direkte Vorfahren.

Die andere Umfrage findet Ihr hier.

Danke für Eure Beteiligung!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #2  
Alt 29.06.2009, 20:46
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.936
Standard

Hallo Friedrich,
... da muß man ja wieder Generationen durchzählen.
__________________
Viele Grüße
Michael
  #3  
Alt 29.06.2009, 20:48
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.617
Standard

Moin Michael,

Du wirst doch wohl noch zählen können...

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #4  
Alt 29.06.2009, 21:14
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo zusammen,

bei mir ist da nicht so viel zu zählen . Ich habe die wirklich kompletten Daten nur bis zu meinen Urgroßeltern einschließlich.

Gruß
merle
  #5  
Alt 29.06.2009, 21:37
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo,

wenn ich meine Kinder als Ausgangspersonen nehme, habe ich die Daten bis zu den Ururgroßeltern vollständig.

Für die weiteren Generationen bin ich noch bei so manchem Zweig am Suchen.
Aber durch einige uneheliche Geburten werden wohl nie alle Kekule-Nummern durchgehend belegt werden.
Dafür bin ich bei den Zweigen, die aus meinem Heimatort kommen, bereits in der 11. Generation, aber immer noch nicht ganz am Ende der Kirchenbücher.
Da kommen also noch einige Archivbesuche auf mich zu!

Schöne Grüße
Karin
  #6  
Alt 29.06.2009, 22:29
aquila aquila ist offline weiblich
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 111
Standard

Hallo,

also:

die männliche Linie meines Vaters habe ich 13 Generationen zurück, bei dem 13. Sixtus Herzog habe ich nur ein Sterbedatum und ein Geburtsjahr
leider kein Datum (1640).

die weibliche Linie meines Vaters habe ich bis 1588 das sind 16 Generationen, Exulanten aus Großnondorf in Österreich.

die mütterliche Seite bin ich grad dabei, leider schwierig un da bin ich noch immer bei meinem Urgroßeltern...

die väterliche Seite meiner Mutter dürfte ich nächste Woche ganz weit
schaffen. Da sie seit x Generationen im gleichen Ort und gleichen Haus wohnen. Ich werd also hoffentlich nächste Woche ohne großen Stammbaum in die Pfarrei marschieren und mit langem Stammbaum heraus


Gruß
Melanie
  #7  
Alt 29.06.2009, 22:41
Benutzerbild von Whodunit
Whodunit Whodunit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 195
Standard

Na ja, leider ist bei meinen Urgroßeltern schon Schluss. Ich habe von ihnen alle Daten vollständig. Bei meinen Ururgroßeltern fehlen mir oft die Sterbedaten.

Übrigens: Kann es sein, dass manche Leute die Umfrage falsch verstehen? Man kann doch kaum ALLE Daten für ALLE Linien in der 10. Generation (über 7xUrgroßeltern) besitzen. Das ist doch rein geschichtlich schon kaum möglich, jegliche Linien bis ins 17. Jh. zurückverfolgt zu haben. Das ist doch nicht mal beim Adel möglich.
__________________
Viele Grüße,
Daniel.


Suche alles zu folgenden Namen:
Gauler (Allendorf), Grau (Spangenberg), vom Hagen (Allendorf),Hom/Tröster (Böhmen), Simmchen (Schlesien), Kadner (Oberlosa), Kambach (Schlesien), Krauße (Thossen), Rudorf (Schönlind), Schimmelpfennig (Eschwege), Zülch (Sontra)
  #8  
Alt 29.06.2009, 22:46
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.362
Standard

wirklich komplett hab ich nur die Urgroßeltern.
Ist etwas puzzelig, weil viele Unterlagen zwischen Standesämtern und Archiven hängen und ich momentan von keinem Auskunft bekomme.

Aber es wird. Dauert halt seine Zeit.
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
  #9  
Alt 30.06.2009, 11:02
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 734
Standard

Bis zu meinen vierfach Urgroßeltern habe ich es komplett und dann geht es los mit dem NN vor allem die Frauen sind ja so schlecht zu ermitteln...

Grüße
Eva
  #10  
Alt 30.06.2009, 11:23
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.725
Standard

Hallo Friedrich,

also ich mach das jetzt wie Karin und gehe von meinen Kindern aus (dann hab ich eine Generation mehr ). Bis zu deren Ururgroßeltern ist dann alles komplett.
Die Linie meines Vaters hab ich noch 6 Generationen weiter, aber da fehlen meist die Sterbedaten und bei den letzten beiden Generationen sind oft nur Namen da.

Apropos, Friedrich, wie weit hast Du denn alles komplett???
Wir sind nämlich auch neugierig!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.