Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 04.04.2021, 11:44
Ahnsuch Ahnsuch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Celle
Beiträge: 20
Standard

Hallo Ursula,

habe verstanden. Du möchtest, dass jemand anders für dich die Kirchenbücher durchsucht. Nach dem Hinweis von Balthasar auf den Sterbeeintrag 1893 des zweiten Mannes in der St.-Johannes-Kirche Lodz habe ich kurz in die nachfolgenden Jahrgänge geschaut.

ganz Kurz hier nochmal der Link für Hochzeit Flaum/Mutter von 1905
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...1&x=381&y=1054

könnte das meine Urgroßmutter sein?

Lieben Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.04.2021, 12:07
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard

Hallo Ursula,

ich hätte die Bücher nicht Seite für Seite durchgeblättert, um den Heiratseintrag zu finden. Hinten gibt es oft einen Index = skorowidz. (Und nein, ich kann kein Polnisch, aber etwas Russisch, was zumindest für die kyrillischen Schriftzeichen reicht).

SkU = skorowidz urodzeń | Index Geburten
SkM = skorowidz małżeństwa | Index Heiraten
SkZ = skorowidz zgony| Index Sterbefälle

Du kannst folgendermaßen vorgehen:
Pflaum / Flaum in kyrillische Schriftzeichen umwandeln per Übersetzer = Пфлаум , Флаум
https://translate.google.de/?sl=ru&tl=en&op=translate

Dann im Index einmal unter P = П suchen und unter F = Ф
Okay, ich geb's zu hier ist noch einmal eine andere Schreibweise vertreten:
Zeile 6: Фляум = Fljaum (verweist auf Eintrag 172)
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...m=1&x=648&y=65

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.04.2021, 12:29
Ahnsuch Ahnsuch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Celle
Beiträge: 20
Standard

Hallo Irene,
das mit dem Index ist mir schon bekannt, bei lateinischen Buchstaben klappt das auch ganz gut, aber als ich die vielen fremden Zeichen sah, hab ich fast das Handtuch geschmissen, bis mir klar wurde, das ist kyrillisch. Na dann hab ich die Zeichen für "f ü r c h o" gesucht, und festgestellt, das mit dem ü kann ich vergessen, aber ich habe unseren Namen trotzdem gefunden. jetzt weiß ich bereits das Ommo = Otto ist und Banja oder so ähnlich = Wanda ist, beides Namen in unserer Familie. Sicherheitshalber habe ich aber dann die einzelnen Einträge durchsucht, um auch wirklich sicher zu sein, dass sind meine Fürchos.

Konntest Du schon nachschauen, ob Emilia Flaume, die 1905 den Albert Mutter geheiratet hat, meine Urgroßmutter sein kann?

Wenn ja, frag ich mich ernsthaft, wie konnte sie dann 1926 in Recklinghausen Pflaume heißen, hat sie nochmal geheiratet?
Lieben Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.04.2021, 12:34
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Ahnsuch Beitrag anzeigen
ganz Kurz hier nochmal der Link für Hochzeit Flaum/Mutter von 1905

könnte das meine Urgroßmutter sein?
Hallo Ursula,
hier heiratet ein Albert MATZ die Emilia FLAUM (52 Jahre alt, Eltern Jan und Teresa Klajnwechter, Witwe).

Lass dir die Eckdaten am besten im Übersetzerforum ins Deutsche übersetzen.
Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.04.2021, 12:39
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Ahnsuch Beitrag anzeigen
Wenn ja, frag ich mich ernsthaft, wie konnte sie dann 1926 in Recklinghausen Pflaume heißen, hat sie nochmal geheiratet?
Ich weiß nicht, aber ihre Ehemänner hatten irgendwie keine hohe Lebenserwartung. Johann FLAUM ist jedenfalls 1902 verstorben:

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...m=1&x=229&y=99
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.04.2021, 16:35
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.633
Standard

Hallo Ursula,

da hat Irene aber doch schon schön vorgelegt.

Ich ergänze noch den Geburtseintrag von

*1852 Albert Matz in Lodz
https://metryki.genealodzy.pl/metryk...5&x=173&y=1503
kath. Religion, Eltern Jan Matz, Karolina Plischka
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.04.2021, 08:58
Ahnsuch Ahnsuch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Celle
Beiträge: 20
Lächeln

Zitat:
Zitat von Irene K. Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, aber ihre Ehemänner hatten irgendwie keine hohe Lebenserwartung. Johann FLAUM ist jedenfalls 1902 verstorben:

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...m=1&x=229&y=99
Hallo Irene
Das ist mir auch schon aufgefallen, ich will ja über meine Ahnen nicht lästern, aber das hier könnte glatt Stoff für einen Krimi geben. Überschrift, "die Dame mit den kurzlebigen Ehemännern" oder "In den Zeiten ohne Witwenrente"https://forum.ahnenforschung.net/images/smilies/icon_smile.gif
Du findest Unterlagen immer so schnell, toll. Kannst Du mir helfen, herauszufinden, ob sie nochmal, nach dem Matz einen Flaum oder Pflaum geheiratet hat? Ich will dann diese Woche versuchen, in Berlin ihre Einbürgerungsurkunde zu finden. Der Sohn Ludwig hat sich beim Anmelden des Todes seiner Mutter mit "Einbürgerungsurkunde" als Identitätsnachweis ausgewiesen. In dem Sterbenachweis steht für meine Urgroßmutter der Name "Pflaum", leider kein Vorname für den Ehemann. Sie firmierte unter Wwe.. Wäre toll, wenn Du die nächste Ehe auch finden könntest. Kannst Du mir sagen, wie Du das so schnell machst. Ich suche immer über "Geneteka", aber leider kann ich da nur die indexierten Unterlagen finden.
Lieben Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.04.2021, 11:19
Ahnsuch Ahnsuch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Celle
Beiträge: 20
Standard

Hallo Balthasar,
vielen Dank, Leute Ihr seid einfach klasse.

Lieben Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.04.2021, 10:02
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.633
Standard

Hallo Ursula,

Du schreibst bisher nicht, wann und wo Emilie Pauline Pflaum verstorben ist. Hast Du denn ihre Sterbeurkunde vorliegen? Wenn nicht, würde ich diese erst einmal versuchen zu bekommen. Meist steht darin mit wem sie zuletzt verheiratet war und ggf. dann auch geschiedene MOTZ o. ä. Sie wird doch wohl nicht einen 5. Ehemann namens Pflaum? geheiratet haben. Ich tippe eher, dass sie nach schmerzvoller Scheidung ihren vorherigen Namen wieder annahm.
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.04.2021, 19:25
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 336
Standard Albert MATZ +1906

Hallo Ursula,

ich gucke machmal auch bei Geneteka und ansonsten schaue ich eben in die Kirchenbücher. Das ist oft einfach Fleißarbeit. Nach einer evtl. weiteren Ehe musst du aber schon selber suchen, soviel Zeit investiere ich nicht für fremde Urgroßmütter Es gab zu viele Kirchen in Lodz, um das mal schnell zu erledigen.

Bei Albert Matz hatte ich einen schnellen Fund, als ich in den Jahrgang 1906 geschaut habe - gleiche Kirche, wie bei der Heirat, da sollte man immer logisch vorgehen. Er ist nur vier Monate nach der Heirat verstorben, nämlich am 23. März 1906. Der Meldende, ein Gustav Welke, gibt zwar das Alter zu jung an (45 Jahre) und kennt nur den Namen des Vaters (Jan) und nicht der Mutter - aber er weiß den Namen der hinterlassenen Ehefrau: Emilja geb. Kljainwichter.

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...=1&x=1770&y=71

Unklar ist, ob seine Witwe wieder zur evangelischen Kirche wechselte oder in der katholischen Kirche blieb.

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fürchoff , kleinwächter , pflaume

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.