Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2017, 22:40
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 460
Standard Archiv Leitmeritz: wieder neue Amtsbücher online - heute Archiv Stadt Rumburg

Liebe Mitforscher in Nordböhmen,

heute sind vom Archiv Leitmeritz bzw. den Zweigstellen wieder neue Amtsbücher online gestellt worden, Niemes-Wartenberg und Rumburg. Gleich beim ersten zufälligen Aufschlagen des letzten eingestellten Buches von Rumburg, Hilfsnummer 1263, wurde ich in Aufnahme 3 fündig (Hutweidenkauf meines Vorfahren Franz Weber); da die Rumburger Kirchenbücher nur lückenhaft überliefert sind (Trauungen erst ab 1784 erhalten), kann man mit Hilfe dieser Bücher vielleicht Verwandtschaftsbeziehungen feststellen (muß noch schauen, ob vielleicht sogar Ehekontraktenbücher darunter sind).

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2017, 08:58
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 419
Standard

Hallo Heike,

in der Stadt Rumburg habe ich schon seit Jahren nicht mehr gesucht, weil eben die Kirchenbüchern leider nicht sehr weit zurückgehen.

Ich habe nur eine Linie in Rumburg:

Johann EDELWEIN, Beruf: Weber in Rumburg
* 16.02.1765 in Rumburg, + 15.02.1826 in Rumburg

Eltern:
Johann EDELWEIN, Beruf: Wagner in Rumburg
* etwa 1730, + 04.01.1773 in Rumburg
Eheschließung wann/wo? mit
Maria Anna EDELWEIN, geborene WENTZEL
* etwa 1726, + 28.11.1793 in Rumburg

Außerhalb der Kirchenbücher habe ich bisher leider noch nie gesucht. Kannst du daher zu meinen Vorfahren was finden oder nennen, wo ich genau ich fündig werden kann? Mir wurde mal gesagt, dass die Edelweins von weiter weg (angeblich Bayern) nach Rumburg zugezogen seien, habe aber nirgendwo dazu einen Beweis. Vielleicht gibt es ja irgendwo einen Nachweis der Eheschließung Edelwein/Wentzel.

Danke dir schon einmal und
Viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2017, 23:15
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 460
Standard

Hallo,

leider kann ich Dir hier nicht weiterhelfen. Das einzige Ehekontraktenbuch, das ich im Bestand finden konnte, ist von 1797-1830 (Nr. 1235). Ein Buch über Erbteilungen geht von 1773-1801 (Nr. 1234). Ansonsten gibt es jede Menge Quittungsbücher, Obligationenbücher, Vormerkungsbücher, Kontraktenbücher etc., die leider kein Inhaltsverzeichnis haben (bzw. bei den ältesten Büchern ein nach Vornamen geordnetes). Das älteste Buch ist übrigens ein Gerichtsprotokollbuch von 1554-1630 (Nr. 1203). Weitere alte Bücher sind Nr. 1241 ff. (1560 ff.), in denen Kaufverträge zu finden sind.

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2020, 09:45
bherschber bherschber ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Nordbayern
Beiträge: 103
Standard

Hallo Heike,
könntest du einen link zu dem Ehekontraktenbuch 1797-1830 vonRumburg einstellen? Ich komme mit dem System irgendwie nicht so ganz zurecht.
Viele Grüße, Bernhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.