Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 04.01.2019, 21:06
sxg75 sxg75 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Kuss Beitrag anzeigen
Ich habe Fotos ALLER Platten (Gefallene) und Granitwürfel (Vermisste) online gestellt.
Hallo das ist eine super Arbeit. Eine Frage, wann werden die Tafeln der Vermissten (da steht aktuell überall offline, noch nicht bearbeitet) online gestellt?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.01.2019, 10:16
Holger Frenzel Holger Frenzel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Kuss Beitrag anzeigen
Ich habe Fotos ALLER Platten (Gefallene) und Granitwürfel (Vermisste) online gestellt. Sie können kostenlos und ohne Registrierung unter folgendem Link betrachtet oder heruntergeladen werden: http://www.rossoschka.de


Viele Grüße

Ganz große Klasse, Daniel! Vielen Dank für deine Mühen. Ich bin gespannt, ob ich unter den Vermissten auch meinen Onkel Walfried Frenzel finden werde.
Holger
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.01.2019, 12:45
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Holger,

beim Volksbund lese ich dies zu Ihrem Onkel:

'Der Name des Obengenannten ist auf dem Würfel 19, Platte 7 verzeichnet.

Ein Foto können Sie gern bei uns bestellen.

Name und die persönlichen Daten des Obengenannten sind auch im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen.'
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.01.2019, 06:56
Holger Frenzel Holger Frenzel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2018
Beiträge: 94
Standard

Hallo Herr Saure,
Sie haben mir hier schon so oft geholfen - vielen Dank dafür?
Könnten Sie mir evtl einen Tipp geben, wie ich vorgehen muss, wenn ich die Einheit(en) meines Onkels herausfinden möchte.
Danke und Gruß
Holger Frenzel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.01.2019, 12:59
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 484
Standard

Hallo Holger,


Du solltest Dich an die WASt wenden.


VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.01.2019, 13:26
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Holger,

geht es um:

'Nachname: Frenzel
Vorname: Walfried
Geburtsdatum: 27.04.1922
Todes-/Vermisstendatum: 01.01.1943
Todes-/Vermisstenort: Stadt Stalingrad

Nach den uns vorliegenden Informationen ist Walfried Frenzel vermisst.

Fast 75 Jahre nach dem Ende der erbitterten Kämpfe um Stalingrad haben Tausende Familien in Deutschland noch immer keinen Hinweis über den Verbleib ihrer Angehörigen, deren Spuren sich 1942/43 zwischen Don und Wolga verloren haben. ...'

Hierzu liegen dem Volksbund leider keine weiteren Daten vor, da diese Angaben vom DRK-Suchdienst in München stammen.

Ich schlage Ihnen vor, den Volksbund zu bitten, eine WASt-Auskunft anzufordern.
Wenn Sie sagen, Sie seinen der Enkel, dann brauchen Sie keine weiteren Angaben zu dem Verwandtschaftsverhältnis zu machen.
Nach meinem Wissen dauert das keine 2 Jahre, bis Sie eine Auskunft erhalten.

Natürlich sollten Sie auch den DRK-Suchdienst in München bitten, Ihnen Angaben zu den dort vorliegenden Unterlagen zu machen.
z.b. Daten von der 'Kriegsgefangenen- und Vermisstenregistrierung 1950', DRK-Suchdienst-Gutachten, DRK-Vermisstenbildliste, Angaben von anderen Kriegsteilnehmern zu dem Gesuchten, usw.

Der DRK-Suchdienst gibt an: 'Von den 223 000 Stalingradkämpfern waren ca. 100 000 gefallen und ca. 30 000 ausgeflogen worden. Die Überlebenden, etwa 93 000 Mann, traten den Marsch in die Gefangenschaft an.'

Vielleicht können Sie aber noch weitere Angaben zu dem Gesuchten machen. z.B. gibt es vielleicht noch Feldpostbriefe, Fotos die den Gesuchten in Uniform zeigen, gibt es ein Todeserklärungsverfahren, haben Sie eine Geburtsurkunde, war er verheiratet, liegen Ihnen andere Urkunden vor, usw.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (11.01.2019 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.01.2019, 16:58
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Holger,

kann es sein, dass Walfried Frenzel in Medelsheim (gehört heute zu Gersheim) geboren wurde ?
https://www.gersheim.de/buergerservice.html

Wissen Sie, welche Angaben von Walfried Frenzel auf diesem Ehrenmal stehen ?
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.306/SET=4/...23%23%23%23%23
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (11.01.2019 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.01.2019, 10:36
Olivia S. Olivia S. ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Potsdam
Beiträge: 100
Standard

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Geburtsdatum: 27.04.1922
Todes-/Vermisstendatum: 01.01.1943
Todes-/Vermisstenort: Stadt Stalingrad

Wenn Sie sagen, Sie seinen der Enkel, dann brauchen Sie keine weiteren Angaben zu dem Verwandtschaftsverhältnis zu machen.
Nach meinem Wissen dauert das keine 2 Jahre, bis Sie eine Auskunft erhalten.

Hallo!

Das ist schon nicht ohne, hier zum Lügen aufzurufen. Holger sagte, dass es sein Onkel wäre - nicht der Großvater.

Spätestens der "Ex-Wast", die im Besitz der Anschrift der letzten Angehörigen der Soldaten ist, dürfte auffallen, dass der 20jährige Herr Frenzel vielleicht keine Ehefrau und somit vermutlich auch keine Enkel hatte.... Ich würde das Risiko nicht eingehen, zumal die Wast jetzt mit der Datenbank des weit verzweigten Bundesarchivs verknüpft ist. Wenn Holger bei irgendeiner Stelle des Bundesarchivs wieder einmal anfragen möchte, könnte er mit einer negativen Vorgeschichte vielleicht Schwierigkeiten bekommen.

Ich sags ja nur....

Gruß Olivia
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.01.2019, 11:29
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Oliver,

vielen Dank für Ihre Bedenken.

Meines Wissens ist es doch so:
Wenn dem Volksbund keine Daten von der WASt vorliegen, dann fordert der Volksbund im Namen des Volksbundes Daten von der WASt an, und nicht im Namen des Suchenden.

Wer wartet schon gerne über 2 Jahre auf die Angabe der letzten Einheit seines Angehörigen.

Ich musste mehrere Jahre warten, bis ich durch meine Hartnäckigkeit erfahren habe, wo mein Vater gestorben ist. Diese lange Wartezeit wünsche ich keinem Suchenden.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.01.2019, 11:35
JürgenP JürgenP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 377
Standard

Moin Dieter,

natürlich wartet niemand gern, aber bei der Wahrheit sollte man schon bleiben. Und der Volksbund gibt bei seiner Anfrage an die WASt natürlich die Daten des Suchenden an.
Ich hatte beispielsweise eine WASt-Auskunft meines Onkels erhalten und da ich ihn beim Volksbund nicht online gefunden hatte, habe ich auch dort angefragt. Prompt erhielt ich von der WASt !!! ein Schreiben, warum ich denn nochmal - jetzt über den Volksbund - anfrage.

Herzliche Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.