#11  
Alt 08.04.2021, 15:27
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 283
Standard

Spannende Geschichte...

Gibt es zu diesem sonderbaren Kreuz noch etwas aus der Mertlocher Ortschronik oder vielleicht eine Notiz im Kirchenbuch? Lt. Wikipedia ist die Jahreszahl 1756. Quelle: Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler von 1998, dort heißt es
Mertloch
Bahnhofstraße
Wegekreuz, Nischentyp, bez. 1756


Genau genommen könnten beide Peter zusammen ein Kreuz gestiftet haben, der eine war 1756 mit [Anna?] Gertrud verheiratet und der andere mit Maria.

Zwei Namen (Anna, Gertrud) auf einem Kreuz als Ehefrau[en] zu erwähnen, die nirgends vorher auftauchen scheint mir ein bisschen weit hergeholt zumal es ja die Kombination Peter + Gertraud[Gertrud] zur gleichen Zeit im gleichen Ort bereits gibt.

Eine weitere Variante, falls die Jahreszahl doch eine andere ist, wäre, dass Gertrud (ACKERMANN) nach dem letzten Kind verstorben war (und nicht viel später) und die Ehe mit Maria HEIDGER dem ersten Peter EINIG zugeschrieben werden könnte. Dann müsste man die Zahl noch auf 1796 (Tod von Peter I) umdeuten und dann passte es. Halbwegs ;-)

Rätsel der Geschichte...


Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.04.2021, 16:36
suchen suchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 81
Standard

Hallo Gerd,
hier geht es nicht um das Kreuz in der Bahnhofstraße von 1756, sondern um das Kreuz nördlich des Ortes, in Wikipedia mit der Jahreszahl 1770 eingetragen. Die letzten beiden Zahlen sind nicht mehr vollständig vorhanden. Es wird vielleicht von den Kindern gestiftet worden sein. Die zweite Ehefrau Maria Heidger starb 11.01.1779. Es ist somit errichtet worden für Peter Einig und seine beiden Ehefrauen. Peter Einig und Gertrud Ackermann haben damit nichts zu tun, die starben erst 1796 bzw. 1797.

Grüße,
Suchen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.04.2021, 23:08
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 283
Standard

Hallo Suchen,

das passiert, wenn ein harmloser Thread über die EINIG in Heimbach in die Eifel "entführt" wird

Die Zahl 1756 stammt nicht von mir, sondern ursprünglich vom User Bast, der diesen Subthread initiiert hat. Und wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das abgebildete Kreuz in dem zitierten Buch[Bild 321] auch mit dieser Jahreszahl beschrieben.

Leider sind bei den Auflistungen in Wikipedia keine Bilder, die Bezeichnung "Nischentyp" für die 1756er Variante würde auch nicht zu dem Kreuz auf der Abbildung passen.

Mit der "Umbenennung" der ersten Ehefrau Maria zu Anna [Girtraud] tue ich mich nach wie vor schwer.

Ich glaube, diese Verwirrung lässt sich nur noch vor Ort auflösen. Ich werde mir die beiden Kreuze mal anschauen (und fotografieren!), das zitierte Buch
Müller-Veltin, Kurt: Mittelrheinische Steinkreuze aus Basaltlava, 2. Aufl., 2002
kommt auch in den nächsten Tagen. In dem mir vorliegenden Buch von Elke Lehmann-Brauns Himmel, Hölle, Pest und Wölfe - Basaltlava-Kreuze in der Eifel ist keines der beiden Kreuze erwähnt (jedenfalls nicht, soweit ich das feststellen konnte)


Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.04.2021, 00:19
Bast Bast ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 46
Standard Votivkreuz EINIG 1756 in Mertloch

Ich danke allen, die auf meine Anfrage geantwortet haben.

...."das passiert, wenn ein harmloser Thread über die EINIG in Heimbach in die Eifel "entführt" wird.



Eine Zuordnung ist z. Zt. nicht möglich, weil es

z.B. Lücken in den Kirchenbüchern der Pfarrei Mertloch gibt.

Damit ist das Thema für mich abgeschlossen.

Nochmals danke und bleibt gesund.
Matthias

Geändert von Bast (10.04.2021 um 00:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.