#21  
Alt 09.04.2021, 12:17
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.779
Standard

Leute das bringt doch nix.
Nebulöse Andeutungen vermischt mit Verschwörungstheorien verbunden mit zumindest sehr ungenauer Darstellung der Rechts- und Sachlage betreffend
Archiv- und Datenschutzbestimmungen mit nicht zutreffenden Verweisen auf grundrechtliche Bestimmungen.....
Was soll denn hier einer VERNÜNFTIG antworten.
Wenn jemand glaubt, in seinen Rechten verletzt zu sein so hat er gottseidank die Möglichkeiten dies ggf. gerichtlich durchzusetzen - notfalls mit Hilfe Rechtskundiger.
Das Rumgeeiere hier bringt aber weder der Fragestellerin etwas noch ist es der Forengemeinschaft nützlich.
Ich bin der Meinung, die admin sollten hier zumachen.


PS: Es gibt einige Q-Foren in denen sowas fortgesetzt werden kann
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.04.2021 um 12:21 Uhr)
  #22  
Alt 09.04.2021, 12:43
Lock Lock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 395
Standard

@ Hubert

du hast es auf den Punkt gebracht
  #23  
Alt 09.04.2021, 12:48
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.521
Standard

Hallo in die Runde,

na ja, ich kann mir schon vorstellen, dass eine solche Situation einen verbittert.
BMSS hat in einem anderen Unterforum aber bereits Konkreteres gepostet:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=120972 #6
Vielleicht sollte man ihn etwas unterstützen und die negative Energie in positive wandeln!
__________________
Gruß Balthasar70
  #24  
Alt 09.04.2021, 12:55
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.108
Standard

Hallo,

da wir hier keine Rechtsberatung und -auskünfte erteilen können und dürfen und sich die Ahnenforschung, wie sie die meisten hier betreiben, überwiegend außerhalb der Schutzfristen bewegt, wird dieses Thema geschlossen

In diesem speziellen Fall würde ich Dir empfehlen, Dich an einen Anwalt zu wenden, der auf Familienrecht spezialisiert ist! Dieser kann Dir sicher sagen, welche Rechte auf Auskunft Du hast.
Eine rechtskräftige Aussage, die Dich weiterbringt, wirst Du hier nicht erhalten.

__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
auskünfte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.