#1  
Alt 15.05.2022, 16:43
Menja Menja ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 22
Standard Suche nach Informationen über vermissten Soldaten

Hallo

auf der Rückseite eines Fotos findet sich folgender Text:

Walter Würth geb 26.04.27 Sohn von Karl Würth Mörzheim bei Landau Pfalz
SS Pz. Gren. Regt. 86
am 23.04.45 bei Fhft/Oder von Einsatz nicht zurückgekehrt.
Soldbuch wurde in einem Wald b. Frkft gefunden.

Ich bin auf der Suche nach weiteren Informationen.

Viele Grüße.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P275_2069_3275.jpg (247,5 KB, 32x aufgerufen)

Geändert von Menja (15.05.2022 um 16:52 Uhr) Grund: verbessert mithilfe kommentar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.05.2022, 16:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.668
Standard

Streiche "??", setze Sold.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2022, 16:54
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.979
Standard

Hallo,

sh https://www.lexikon-der-wehrmacht.de...GRSSSchill.htm und dortige Verlinkung.
Auch noch: https://www.moz.de/lokales/frankfurt...-49276286.html

Fhft -->Fkft soll Frankfurt heißen.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (15.05.2022 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2022, 18:26
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 662
Standard

Hallo Menja,
"Soldbuch wurde in einem Wald b. Frkft gefunden" es war eine sehr verbreite Maßnahme von SS-Angehörigen, das Soldbuch vor der Gefangennahme zu beseitigen (verbrennen, wegwerfen) um nicht sofort als SS-Mann erkannt und ggf. erschossen zu werden. Vermutlich hat das aber nicht geholfen.


Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2022, 18:31
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.880
Standard

Mal 2 Lagekarten vom 19. & 25. April.
Das SS-Freiwilligen-Grenadier-Regiment 86 war ja wie Kasstor bereits verlinkt hat, der 32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division "30. Januar" unterstellt - zu sehen in beiden Karten. Passt auch zu den beschriebenen Orten im Link.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 190445.jpg (218,8 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 250445.jpg (218,7 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.05.2022, 13:02
Menja Menja ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank! Das sind reichlich Informationen und mehr als gedacht

Allein die Information dass es sich um die 32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division "30. Januar" handelte bringt einiges an Lesematerial.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.