#1  
Alt 21.04.2022, 00:52
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.414
Standard Suche: Rudi Burghard, Wehrmachts-Soldat, gef. 1942/43

Hallo beisammen,

für einen Freund suche ich nach dem Vater von dessen Mutter.

Leider gibt es nicht besonders viele Infos:

- Der Name soll Rudi Burghard gewesen sein. Die genaue Schreibweise ist unbekannt.

- Er soll noch vor der Geburt der Mutter, seiner Tochter, gefallen sein. Die Tochter wurde März 1943 in Dessau geboren. Vermutlich stammte er auch aus der Gegend, gesichert ist das nicht. Die Mutter des Kindes stammte jedenfalls aus der Gegend.

- Rudi war mit der Mutter des Kindes nicht verheiratet.

- Angeblich war Rudi Offizier, aber das mag Prahlerei gewesen sein.

- Photos oder Briefe existieren nicht.

Ich habe schon beim Volksbund ein paar Namensträger gefunden, leider kann man dort nicht sehr effektiv suchen.

Leider habe ich mit solchen Suchen wenig Erfahrung. Wäre es sinnvoll, den Original-Geburtseintrag der Mutter zu haben? Taufeintrag?

Andere Ideen?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2022, 10:16
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.038
Standard

Hallo gki,

zwei Funde:

Friedrich Wilhelm Rudolf Burghard
https://www.ancestry.de/discoveryui-...=successSource
*23.05.1911 Kassel
+22.11.1943 Kassel (gefallen)

Rudi Burkhardt
https://www.ancestry.de/imageviewer/...9?pId=11397632
*13.11.1915 Pirmasens
+30.03.1943 Polozk

Wenn das Kind in Kriegszeiten unehelich gezeugt wurde, würde ich eher annehmen, dass der wehrmachtsangehörige Vater nicht aus der Gegend stammte.
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (22.04.2022 um 10:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2022, 17:59
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.546
Standard

Hallo

Ich denke es könnte durchaus sinnvoll sein, sowohl den standesamtlichen Geburtseintrag als auch den Taufeintrag des Kindes zu suchen, um zu sehen ob und mit welchen Angaben der Vater dort vermerkt wurde. Es wäre zum Beispiel auch noch wichtig zu wissen, ob er Angehöriger der Wehrmacht war oder der SS oder Parteifunktionär oder war er wegen eines Lazarett-Aufenthaltes in Dessau? Ich denke auch, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Vater nicht aus der Gegend stammte. In meiner eigenen Forschung kommt der Name Burghard/Burkhardt im Ostallgäu vor, den ich allerdings nicht in Richtung Gegenwart erforscht habe.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2022, 20:10
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.414
Standard

Hallo Balthasar70, hallo Svenja,

vielen Dank für eure Hilfe!

Ich habe meinen Freund gebeten, mal nach Geburts bzw. Taufeintrag zu fragen. Ansonsten sehe ich da wenig Chancen, einen der Gefallenen eindeutig zuzuordnen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.